AUA und Eurowings stellen sich in Salzburg neu auf

Salzburg profitiert von Plänen der Lufthansa Group / Eurowings stationiert zwei weitere Flugzeuge in Salzburg / Salzburg als zweite Eurowings-Basis in Österreich nachhaltig abgesichert / TUI wichtiger Partner auf Eurowings-Strecken

AUA und Eurowings stellen sich in Salzburg neu auf

 Die Lufthansa-Tochter Eurowings (EW) hat seit Anfang 2017 ein Flugzeug in Salzburg stationiert und bedient von dort erfolgreich sowohl Linienverbindungen als auch Urlaubsdestinationen. Als verlässlicher Airline-Partner hat Eurowings bisher insgesamt 12.600 Flüge von und nach Salzburg durchgeführt und damit ein Angebot von knapp 1,8 Millionen Sitzen auf dem Markt platziert. Diese Erfolgsgeschichte schreibt die Airline jetzt gemeinsam mit dem Flughafen Salzburg fort: Bis Mai 2020 werden zum derzeit in Salzburg stationierten Eurowings-Fluggerät zwei weitere Maschinen hinzukommen. Ab der Sommersaison 2020 werden demnach drei Airbus A319 in Salzburg stationiert sein. Mit dieser Entscheidung stärkt die Lufthansa Group den Flughafen Salzburg, der neben Wien die zweite Eurowings-Basis in Österreich ist, und setzt ein deutliches Zeichen für die Zukunft in Salzburg.

„Die Stationierung von insgesamt drei Airbus A319 zeigt die strategisch bedeutsame Rolle, die der Flughafen Salzburg und der Luftverkehrsstandort Österreich für uns als führende europäische Point-to-Point-Airline spielen“ so Robert Jahn, Geschäftsführer von Eurowings Europe. „Mit unserem neuen Angebot profitieren Reisende ab Salzburg künftig gleich doppelt: Einmal von erweiterten Städteverbindungen mit mehr Kapazität nach Hamburg, Düsseldorf, Köln und Berlin. Darüber hinaus fliegen wir Urlaubshungrige zu einer Vielzahl an touristisch attraktiven Warmwasserzielen – mit mehr Angeboten als jemals zuvor,“

Eine Flugstrecke zu etablieren, Verkehr profitabel auf- und auszubauen sind Aufgaben, mit denen sich der Flughafen gemeinsam mit seinen Airline-Partnern und den Reiseveranstaltern tagtäglich befasst. Ein ganz wichtiger Partner für die Befüllung der Flugzeugkapazitäten ist hierbei die TUI Österreich. Als einer der wichtigsten Veranstalter-Partner in Salzburg wartet die Unternehmensgruppe mit 17 Kreuzfahrtschiffen, über 300 eigenen Hotels, 6 Airlines und 1.600 Reisebüros auf. Mit einem einzigartigen integrierten Angebot befördert TUI rund 27 Millionen Gäste in 180 Zielgebiete der Erde. „Eurowings und der Flughafen Salzburg sind für uns die idealen Partner, um im Westen Österreichs zu wachsen. Wir bieten unseren Gästen im Sommer 2020 nicht nur neue exklusive Strecken wie etwa Karpathos und Antalya direkt ab dem Flughafen Salzburg. Wir erfüllen außerdem mit einem österreichischen Flugpartner, der angenehmen Abreise ab dem Heimatflughafen und dem vielseitigen TUI Hotelangebot genau jene Punkte, die unseren Gästen bei ihrer Urlaubsreise wichtig sind. Das sind optimale Voraussetzungen, um unseren eingeschlagenen Wachstumskurs fortzusetzen“, sagt David Szabo, Leiter Flug- und Produktmanagement TUI Österreich.

Die letzten zwei Jahre seit der Stationierung des ersten Jets waren geprägt von einem herausfordernden, sich immer rascher verändernden Marktumfeld mit einschneidenden Ereignissen wie der AirBerlin-Insolvenz und den Herausforderungen des Sommers 2018.

„Gemeinsam mit Eurowings ist es uns gelungen, neue Strecken zu etablieren und erfolgreich weiterzuentwickeln. Dabei entstand eine solide und vertrauensvolle Partnerschaft. Diese gemeinsame Arbeit wurde jetzt mit drei stationierten Airbus-Flugzeugen ab Sommer 2020 in Salzburg belohnt – ein tolles Ergebnis für das gesamte Team, das hart an diesem Erfolg mitgearbeitet hat,“ so Bereichsleiter Christopher Losmann. „Es ist großartig! Die eigentliche Herausforderung steht uns jedoch noch bevor. Unser Markt muss diese tolle Angebotsausweitung auch annehmen! Unsere Partner wollen und müssen mit unserem Standort erfolgreich sein.“ ergänzt die Geschäftsführerin Bettina Ganghofer

Strecke Salzburg-Frankfurt künftig mit Airbus A319

Austrian Airlines hatte bereits im Jänner 2019 angekündigt, die kleineren TurbopropMaschinen bis 2021 auszuflotten und gleichzeitig die Airbus-Mittelstrecke von 36 auf 46 Flugzeuge aufzurüsten. Diese Flottenänderung befindet sich gerade in Umsetzung. Was bedeutet das für Salzburg? In einem ersten Schritt stellt Austrian Airlines die Route SalzburgFrankfurt innerhalb des Konzerns neu auf und übergibt diese Strecke ab 5. Jänner 2020 an die Lufthansa. Wichtig: Diese Umstellung bedeutet eine deutliche Verbesserung für die Strecke Frankfurt – Salzburg. Die 4 täglichen Flüge werden in Zukunft mit erheblich erhöhter Sitzplatzkapazität zu voraussichtlich unveränderten Zeiten angeboten. „Das gesamte Paket kann sich sehen lassen. Bei Eurowings heißt es aus 1 mach 3 und von Lufthansa bekommen wir einen großen Airbus für die Premiumstrecke nach Frankfurt! Es ist ein Bekenntnis der Lufthansa-Gruppe zur Zukunft Salzburgs mit wirklich tollen Entwicklungsmöglichkeiten für den Standort und die Region. Die zusätzlich stationierten Flugzeuge und der größere und komfortablere Frankfurt-Jet runden das Angebot für unsere Gäste in Salzburg perfekt ab“, freut sich Geschäftsführerin Bettina Ganghofer

Die Partner

Ein Plan, eine Idee, eine Strategie und die Zukunft kann man nur mit starken Partnern gestalten. Salzburg hat viele dieser wichtigen strategischen Partner, drei davon sind an den jüngsten Entwicklungen für den Salzburger Flughafen von großer Wichtigkeit.

Eurowings & Austrian Airlines

Eurowings ist die Low-Cost-Airline der Lufthansa Group und damit Teil des weltweit größten Aviation Konzerns. Mit einer Flotte von aktuell 180 Flugzeugen ist Eurowings auf preisgünstige Direktflüge innerhalb Europas spezialisiert. Die deutsche Fluggesellschaft bietet derzeit mehr als 210 Destinationen in über 60 Ländern weltweit an und ist damit der drittgrößte europäische Point-to-Point Carrier. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen erstmals mehr als 40 Millionen Passagiere geflogen und ist personell auf rund 9.000 Mitarbeiter angewachsen. Austrian Airlines ist Österreichs führende Fluggesellschaft und bietet ein Streckennetz von rund 130 Destinationen an. Die „AUA“, wie sie in Österreich gerne verkürzt genannt wird, befördert etwa zwölf Millionen Passagiere im Jahr und beschäftigt 7.000 Mitarbeiter aus 58 Nationen und ist seit 2009 Teil des Lufthansa Konzerns und zudem Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften.

TUI Österreich

Die TUI Österreich GmbH gehört zur TUI Group, dem weltweit größten integrierten Touristikkonzern. Neben den Kernmarken TUI und GULET werden in Österreich zahlreiche andere bekannte Marken aus dem TUI Konzern wie airtours, TUI Cruises, TUI MAGIC LIFE, Robinson, Wolters, Gebeco, TUI Ferienhaus oder TUI Ticketshop vertrieben. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Die TUI Österreich GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI Austria Holding GmbH. Diese beschäftigt in Österreich ca. 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über 66 eigene Reisebüros. Die TUI Group ist der führende Touristikkonzern der Welt. Unter dem Dach des Konzerns bündelt sie das große Portfolio starker Veranstalter, 1.600 Reisebüros und führende Online-Portale, sechs Fluggesellschaften mit rund 150 Flugzeugen, über 380 Hotels, 17 Kreuzfahrtschiffe sowie Zielgebietsagenturen in allen wesentlichen Urlaubsländern rund um den Globus. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Mit diesem integrierten Angebot bietet die TUI Group 27 Millionen Gästen unvergleichliche Urlaubserlebnisse in 180 Zielgebieten der Erde.


2019-10-09 07:30
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 05:12 profil-Morgenpost: "Losgebunden vom Pfahl des eigenen Ich"
heute 04:48 Topothek: Stadtler erhalten Archiv. Die Bevölkerung wird dazu aufgerufen, alte Bilder der Gemeinde zu suchen und zur Verfügung zu stellen. Die Sammlung kann jederzeit online betrachtet werden.
heute 04:48 Neues Pilotprojekt: Bürger können mitfahren. Das neue Pilotprojekt ermöglicht es den Bewohnern der Gemeinde, miteinander von A nach B zu kommen. Chancen auf Ausweitung sind dabei durchaus gegeben.
heute 04:48 Herzinfarkt: Hilfe kam in letzter Minute. Ein kürzlich gesetzter Stant hatte sich bei Martin Pallantschitsch verschlossen. Rettungskette funktionierte lückenlos.
heute 04:48 Die Erinnerung lebt in Wiener Neudorf. Das Areal rund um das von Arik Brauer errichtete Denkmal wird erweitert. Ein Wettbewerb läuft.
heute 04:48 Engstellen bei Hauptstraße-Umbau entschärft. Zentrumsbereich fertig. Bei der Neugestaltung stand Sicherheit an erster Stelle. Neuer Zebrastreifen beim Rathaus.
heute 04:48 Brucker Brauerei ist Staatsmeister. „Brauhaus Prugg“ holte sich von 244 eingereichten Bieren den Meistertitel.
heute 04:48 Die wichtigsten Begriffe zum Thema Wohnen im Überblick. Ob Haus, Wohnung, Bauernhof oder Geschäft: Nicht jeder kann sich eine Immobilie leisten. Wer fremde Flächen nutzen oder bewohnen möchte, dem hilft ein Blick ins Mietrecht.
heute 04:48 Genuss beim Streetfood-Festival im Zentrum. Insgesamt 30 Stände werden am Wochenende den Hauptplatz bevölkern. Rathausgarage während Event kostenlos.
heute 04:48 Große Trauer um Ex-Vize Kornfeld. 15 Jahre lang war Franz Kornfeld Vizebürgermeister der Gemeinde. Er verstarb vergangene Woche im 80. Lebensjahr.
heute 04:48 Aufregung um Grab: „Ist nicht unser Islam“. Zigarettenstummel, Plastikflaschen: Grab regt Friedhofsbesucher auf. Imam lehnt es ab.
heute 04:48 Hunde können frei laufen. Umzäunter Platz in ausreichender Entfernung zum Wohngebiet wird bereits über die Gemeindegrenzen hinaus bestens angenommen. Gemeinde zahlte Zaun.
heute 04:48 Brückensanierung fast abgeschlossen. Land NÖ investiert 670.000 Euro in Sanierung der Hangbrücke an B 121. Von Andreas Kössl
heute 04:15 Semmering Bürgermeister-Erbe: drei Anwärter, aber keine Zusage
heute 04:15 Semmering Wenn grüne Riesen fallen
heute 03:45 Auszeichnung für Amtsblatt und Homepage. Die Stadtgemeinde erhielt Auszeichnung für Amtsblatt und Homepage.
heute 03:45 Teschl-Hofmeister: "600 Millionen Euro für die Pflege". Sozial- und Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister über den „NÖ-Seniorensportler“, über die Pflegeangebote in NÖ und die Ausbildungsmöglichkeiten im Pflegebereich.
heute 03:45 Vieles neu bei den Hurricanes. Schmerzhafte Verletzung und bitterer Abgang in Zwettl. Veränderungen fanden auch am Ligamodus statt.
heute 03:45 Gemeinsames Fest dreier Religionen. Lesungen aus den Schriften und viel Musik für einen guten Zweck.
heute 03:45 Karriere mit Lehre: Alles aus einer Hand. Firma Grasl entwickelt, produziert und vertreibt ihre Produkte selbst, was auch Auszubildenden viele Chancen bietet.
heute 03:12 Regionalitätspreis 2019 Muggenhumer: "Wir leisten tollen Beitrag zur Energiewende"
heute 03:12 Schulfest NMS Hofkirchen in neuem Gewand
heute 03:12 Bezirk Neunkirchen Kennst du die Antworten?
heute 02:42 Auftakttagungen zur 126. Messe Kanton, Etablierung einer Offenen Plattform für Alle
heute 02:09 Ernährungsforum Eferding 2019 Heimische Lebensmittel mehr schätzen lernen
heute 01:48 Zähe Verhandlungen bis zuletzt
heute 01:42 Kogler: "Türkise ÖVP strahlt etwas aus wie Karl-Heinz-Grasser"
heute 01:39 Live vertont: Kollektiv Okabre vereint Klang und Film. Das Kollektiv Okabre vertont live am 18. Oktober Paradschanows Film „Sayat Nova“.
heute 00:36 Olli, der selbstfahrende Bus aus dem 3D-Drucker, wird in der GoMentum Station getestet
heute 00:03 Theater in Niederndorf 164 Personen besuchten die Generalprobe in Niederndorf
heute 00:03 Spannende Vorlesestunde in der Bücherei Werndorf
heute 00:03 Große Kunstauktion in Fernitz-Mellach
heute 23:42 Elevate widmet sich 2020 „Human Nature“
heute 23:00 Videopräsentation Matakustix - Mehr Gschmust - Videopräsentation @ Pavlvs
heute 23:00 Eröffnung Kuschinsky - Ein Bekenntnis zu Spittal
heute 23:00 Mariazell Rund um den Ötscher
heute 23:00 Mentoring für HTL Schülerinnen Girls Go Business
heute 23:00 Buchlesung der Klimaforscher Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer im Büro von Global 2000 Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten
heute 23:00 Buchwochen 2019 Junge Literatur aus dem Burgenland
heute 23:00 Gemütliches Beisammensein Erntedank in Trachten
heute 23:00 24 Jahre Himmelpforte Wir feiern Geburtstag - 24 Jahre "Himmelpforte"
heute 23:00 Filmvorführung im Aichwaldseebad "Ein Jahrhundert unter dem Mittagskogel"
heute 23:00 Kirtagszeit Gallikirtag in St. Gallen
gestern 22:39 Pöltl vor Saisonstart am Scheideweg
gestern 22:39 Ton zwischen USA und Türkei wird rauer
gestern 22:30 Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 17. Oktober 2019. Von KARIN LEITNER."West-Transfer in den Osten schwer".
gestern 22:30 Oö. Volksblatt: "Null-Schulden-Politik" (von Markus EBERT)
gestern 21:57 Julius Hafner feiert seinen 80. Geburtstag
gestern 21:57 Jung und erfolgreich Mit 34 Jahren Bereichsleiter bei tilo
gestern 21:57 33 Jahre Automobile Deschberger Die Glücklichen des Jubiläums-Gewinnspieles stehen fest
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook