Das Corona-Virus löst auch im Bestattungswesen einen Handlungsbedarf aus

„Uns hat Corona im Jahr 2020 wesentlich begleitet“, erklärt Katharina Strack-Dewanger, Innungsmeisterin der Bestatter Niederösterreich in der NÖ Wirtschaftskammer, in einem aktuellen Lagebericht dem NÖ Wirtschaftspressedienst. „Es ging um die Frage, welche Hygienemaßnahmen bei infektiös Verstorbenen anzuwenden sind. Hier gibt es mittlerweile genaue Anweisungen der AGES und der WHO. Da geht es um Maßnahmen, wie Schutzanzüge oder Hygienebrillen. Diese haben wir mittlerweile als Innung unseren Mitgliedern in ausreichendem Maß zur Verfügung stellen können“, berichtet sie.

Thema ist natürlich auch die oft sich verändernde Zahl der Menschen gewesen, die Begräbnisse besuchen durften. „Vor allem im Lockdown mussten wir viel leisten, weil es für viele schwierig war, wenn sie sich nicht haben verabschieden können“, so die Innungsmeisterin. Damals hätten sich Angehörige bewusst für eine Feuerbestattung entschieden, weil sie darin die Möglichkeit sahen, die Verabschiedung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Feuerbestattungen liegen ohnedies im Trend. Im Jahr 2019 waren ihr Anteil in Niederösterreich 30,5 Prozent. „Ich gehe davon aus, dass er heuer höher ausfallen wird“, sagt Strack-Dewanger. Allerdings ist in Niederösterreich der Anteil der Erdbestattungen mit knapp unter 70 Prozent noch immer sehr hoch im nationalen und internationalen Vergleich. „In der Schweiz sind dies nur mehr rund 15 Prozent“, so die Innungsmeisterin. Die Zahl der in Niederösterreich jedes Jahr Verstorbenen liegt bei rund 17.000 und ist in etwa gleich hoch wie in den letzten Jahren. Die Zahl jener, die heuer bisher in Niederösterreich an Corona oder mit Verdacht darauf verstorben sind, liegt bei etwa 130.

Damit die Bestatter auch weiterhin ihre Arbeit gut verrichten können, wendet sich die Innungsmeisterin mit Forderungen an die politischen Entscheidungsträger. So verlangt sie,  dass Bestatter als Schlüsselpersonal anerkannt werden. Dann dürfen sie nämlich bei einem negativen Covid19-Test sofort wieder arbeiten.

Darüber hinaus setzt sich Katharina Strack-Dewanger dafür ein, dass die Totenbeschau im Bundesland Niederösterreich neu geregelt wird. „Ziel muss sein“, sagt sie, „dass die Angehörigen entlastet und unterstützt werden. Das passiert durch rasches Handeln. In Wien beispielsweise gibt es eine zentrale Totenbeschau - da ist immer jemand da. Das meine ich mit unterstützend da sein für jene, die gerade eine sehr schwere Zeit durchmachen.“ (jm)


2020-10-25 10:17
Neuesten nachrichten aus Nachrichten Aktuell
2020-11-28 09:41 Niederösterreichs Bäckereien sind auch während des Lockdowns geöffnet
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 20:51 FPÖ - Hofer: Erster ÖVP-Spitzenpolitiker tritt offen für Impfzwang ein
heute 20:48 Ybbstal: Infektionszahlen pendeln sich ein. Zuletzt rund zehn Neuinfektionen pro Tag in der Stadt Waidhofen.
heute 20:24 ..........auf meiner Runde durch unsere schöne Natur......... ..........ein Blattl ist in dem Brunnentrog geflogen,oder.......
heute 20:24 Fremde Kekse kosten
heute 20:24 BEHALTE IM KOPF , WO DU HERKOMMST , BEHALTE IM AUGE , WO DU HIN WILLST
heute 20:24 RUM Club spendet RUM Club hilft schnell und unbürokratisch nach schweren Schicksalsschlag
heute 20:24 Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt
heute 20:24 Wem gehört das Tier? Angefahrene Katze ist am Leben. Rettungskette gelungen
heute 20:24 Knappenkreuz Dankesurkunden für alle Spender
heute 20:24 Salzburger Festspiele mit Verena Altenberger Die Buhlschaft kommt aus Hallein
heute 20:24 Wochenende Wetterwarnung für Lesachtal und Oberes Mölltal
heute 20:12 Viel Schnee und Regen im Südwesten erwartet
heute 19:48 Produktrückruf: „NAUTICA ASC GERÄUCHERTE FORELLENFILETS, 125g“ des Herstellers Agustson a/s
heute 19:45 Sieben Millionen Stück Hostien aus Maria Jeutendorf. Die Karmelitinnen in Pottenbrunn finanzieren ihr Leben mit Hostien. Künftig rechnen sie mit sieben Millionen Stück pro Jahr, da jetzt noch die Produktion der Hostienbäckerei der Steyler Missionare dazukommt.
heute 19:45 Justizanstalt Stein: Häftlingsattacke mit Buttermesser . Bei der Verlegung in eine besondere Hochsicherheitszelle wurde am 3. Dezember ein gefangener Russe rabiat. Er ging mit einem Buttermesser auf die Justizbediensteten los. Die Mitglieder der Spezialeinheit waren zum Glück darauf vorbereitet.
heute 19:45 Auto überschlug sich im Finkengraben. Pkw geriet auf schneeglatter Fahrbahn auf Böschung. Lenkerin konnte sich unverletzt befreien.
heute 19:21 Bauernmarkt Regau Neue Halle, altes bewährtes Erfolgskonzept
heute 19:21 Edelschrott - Steinwendlerweg Pkw landete nach Überschlag am Dach
heute 19:21 Spaß im Schnee Endlich Schnee!
heute 19:21 Landesgericht Krems 12 Monate bedingte Haft für Cannabis-Dealer
heute 19:21 Bezirk Horn: 6 neue positiv getestete Personen am Freitag!
heute 19:21 Österreich-Überblick Die wichtigsten Nachrichten des Tages
heute 19:21 Adventzeit – Besinnliche Zeit
heute 19:21 Grüne Tirol Testungen an Grenzen statt Quarantäne gefordert
heute 19:21 Tag 1 der Massentests Lange Schlangen vor Testzentren in Wien
heute 19:21 Mayr-Melnhof Karton: "Größte Investition der Gruppe in Österreich"
heute 19:09 Bisher wenige Fälle gemeldet
heute 18:45 Nasuni beteiligt sich an der Einführung professioneller Dienstleistungen auf AWS Marketplace
heute 18:45 CytoSorbents startet internationale Kampagne, will 100.000 Dollar für die weltweit tätige humanitäre Organisation CARE sammeln
heute 18:45 Ziehung Lucky Day vom Freitag, 04.12.2020
heute 18:42 Bezirk Mödling: "Der Aufwand ist gigantisch". Am 12. und 13. Dezember stehen die freiwilligen Corona-Massentests an. Für die Gemeinden eine logistische Herausforderung, die man mit viel Engagement und Personaleinsatz meistern wird.
heute 18:42 Hoher Besuch: Minister griff zur Schulkreide. Heinz Faßmann ließ sich durch die Stadthalle führen, wo künftig drei Klassen unterrichtet werden.
heute 18:42 TÜPl: Sprengungs-Übungen bis Mitte Dezember. Mehrere meteorologische Faktoren haben in den jüngsten Tagen dafür gesorgt, dass Übungen am TÜPl Allentsteig weiter als üblich zu hören waren.
heute 18:18 Gault Millau Zwei Hauben für Karl Polaks „Linde“
heute 18:18 In einer kurzen Orientierungslaufsaison etablierte sich der OC Fürstenfeld als zweitbester Verein Österreichs OC Fürstenfeld zweitbester OL-Verein Österreichs
heute 18:18 Maurer Haupt Platz Herrschaftshaus
heute 18:18 Parkanlagen Rathaus Park in Mauer
heute 18:18 Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch Hoher Besuch zu Gast in Wels
heute 18:18 Corona-Virus im Burgenland 123 Neuinfektionen, sechs Todesfälle
heute 18:18 Kurzlebiger Wintergruß Kaltes Engerl vor der Kirche
heute 18:18 Österreich-Überblick Die wichtigsten Nachrichten des Tages
heute 18:18 Nikolo bringt was nach Hause RETZ: Zeichnung für Nikolo-Sackerl eingetauscht
heute 18:18 Pharmazie "Österreich braucht ein Pharmastandortkonzept"
heute 18:18 Rekordbudget für den Klimafonds
heute 18:18 Andritz liefert Querteilanlage an chinesischen Stahlhersteller
heute 18:18 Andritz übernimmt französischen Fasertechnologiekonzern Laroche
heute 18:09 Experte zu Grasser-Prozess: "Kein mildes Urteil aber durchaus im Rahmen"
heute 17:42 Dou Shen auf Web Summit 2020: Mobiles Ökosystem von Baidu nutzt die schnell wachsende intelligente Wirtschaft
heute 17:42 Hörl zur flexiblen Aufhebung der Betriebspflicht: „Wesentliche Erleichterung für Seilbahnunternehmen in diesem Ausnahme-Winter!“
heute 17:42 Wiedereröffnung des Künstlerhauses ab 08. Dezember 2020 mit der Ausstellung WHEN GESTURE BECOMES EVENT
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook