Flughafen bekommt COVID-19 Teststation

Neue COVID-19 Teststation ermöglicht sicheres Reisen / Fachärztliches Service für die sichere Rückkehr nach Österreich / medilab – medizinisches Labor Dr Mustafa, Dr. Richter führt die Testungen in Kooperation mit Pharmgenetix durch

Flughafen bekommt COVID-19 Teststation

COVID-19 beherrscht seit mittlerweile einem halben Jahr auch die Schlagzeilen in Österreich. Nicht nur die Krankheit an sich ist für Wirtschaft, Tourismus und Gesundheitsindustrie ein Schreckgespenst, vor allem die Menschen leiden an den massiven Einschränkungen, die COVID-19 mit sich bringt. Die österreichische Bundesregierung hat schnell, effizient und umfassend reagiert und durch den konsequenten „lock-down“ konnte die Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus sehr gut eingebremst und unter Kontrolle gebracht werden. Dort, wo heute neue COVID-19 Fälle auftreten, muss sehr schnell mit Isolationsmaßnahmen reagiert werden. Die Gesundheitsbehörden sehen den Schutz vor allem der Risikogruppen innerhalb der Bevölkerung, das breite Testen und das konsequente Contact Tracking bei positiven Fällen als oberstes Gebot der Stunde an.

Um in dieser Situation eine sichere Reisetätigkeit zu ermöglichen hat das medizinischchemische Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter gemeinsam mit dem Salzburger Labor Pharmgenetix und in Kooperation mit dem Flughafen Salzburg eine COVID-19 Teststation am Airport eingerichtet. Medilab stellt dafür seine gesamte Infrastruktur zur Verfügung, die Abstriche werden vom Roten Kreuz durchgeführt. „Ich habe bereits vor längerer Zeit mit dem Partnerlabor des Landes Salzburg in Sachen Covid-19-Testungen, dem medizinischen Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter, die Möglichkeiten dazu erörtert und angeregt, auf dem Salzburger Flughafen Testungen vorzunehmen. Trotz Corona gehen sehr viele Menschen auf Reisen bzw. müssen beruflich ins Ausland bzw. nach Salzburg. Deshalb ist es wichtig, auf einer so großen reisetechnischen Drehscheibe wie dem Salzburger Flughafen eine Teststation zu haben. Das erhöht auch die Attraktivität des Salzburger Flughafens, weil es ihn im Zusammenhang mit Corona sicherer macht. Zudem wollen sich auf viele Menschen testen lassen, um persönliche Gewissheit zu haben“, betont dazu der Aufsichtsratsvorsitzende des Salzburger Flughafens, LH-Stv. Dr. Christian Stöckl. Die Teststation wird täglich in Betrieb sein, die Öffnungszeiten werden sich allerdings vorerst am Flugplan orientieren, die Anmeldung kann direkt in der Station erfolgen.

„Mit dieser Teststation wollen wir Reisenden unmittelbar und unkompliziert die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen, um damit einer möglichen unwissentlichen Verbreitung des Virus vorzubeugen“, begründen Dr. Mustafa und Pharmgenetix-Geschäftsführer Dr. Schnitzel diese Initiative. Die Teststation befindet sich im Flughafengebäude und ist sowohl für Ankommende, aber auch für andere Personen, die sich testen lassen wollen, zugänglich. Bei abreisenden Personen wird empfohlen, den Test zwei Tage vor Reisebeginn durchzuführen, damit das Ergebnis rechtzeitig verfügbar ist. Der Preis einer PCR-Testung beträgt EUR150,-.

Am Salzburger Flughafen trägt die Einführung einer solchen Teststation dazu bei, das Reisen und das Ankommen sicherer zu gestalten. „In diesen Zeiten ist es nicht nur wichtig auszuloten, wie man die durch COVID-19 eingeschränkten Wirtschaftstätigkeiten in kleinem Maße weiter betreiben kann, sondern auch dort zu unterstützen, wo es sinnvoll ist. Dieser ehemalige Warteraum am Salzburg Airport bietet sich als COVID-19 Teststation bestens an,“ so Flughafenprokurist Christopher Losmann.

Mittlerweile ist allen Menschen klar, dass, solange keine Arzneimittel zur Behandlung von COVID-19 zugelassen sind und keine Impfung verfügbar ist, die Situation rund um COVID19 genauestens beobachtet werden muss. Nur durch stetiges Testen von möglichst vielen Menschen kann es in den nächsten Monaten gelingen, die Kontrolle über das Virus zu behalten, obwohl die Maßnahmen gelockert werden. „Wir erwarten, dass kurz- und mittelfristig Arzneimittel zur Therapie von COVID-19 empfohlen und schließlich zugelassen werden. In dieser Phase ist es von großer Bedeutung, dass erstens eine korrekte Keimspezifische Diagnose erfolgt und zweitens die Therapie dann gut vertragen und optimal dosiert werden kann, für eine zielgenaue, effektive und personalisierte anti-virale Therapie,“ so Dr. Mustafa und Pharmgenetix-Geschäftsführer Dr. Schnitzel


2020-08-08 12:00
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 02:15 Bezirk Neunkirchen 5 Fragen aus der Region
heute 01:12 Interview mit Christian Santer Veranstalter kämpfen ums nackte Überleben
heute 00:33 Chinesischer High-Tech-Distrikt Changzhou: Bau von 19 Produktionsstätten mit einer Gesamtinvestition von 15,83 Milliarden Yuan beginnt
heute 00:27 Alle Neune komplett: Gold für Mayr. SVS-Läuferin Andrea Mayr holte sich zum neunten Mal den Titel.
heute 00:27 Stocksport: ESV Hintenburg schlug Neunkirchner Eisbären. Beim Finale des Niederösterreichischen-Landescups ragten zwei Neunkirchner Mannschaften aus der Masse empor. Sonderregelung verschaffte „Eisbären“ die Teilnahme.
heute 00:09 Gedanken Todesfälle
heute 00:09 Gedanken Geburten
heute 00:09 Gedanken Hochzeiten
heute 00:09 HUNDEBISSE WARUM EREIGNEN SICH IN LETZTER ZEIT SO VIELE HUNDEBISSE?
heute 00:09 Unsere Babys der Woche
heute 00:09 Mitmachen und gewinnen WOCHE Gewinnspiel zur Ortsreportage Vorau
heute 00:09 Tischlerei Fahrmair Kramsach Zirben-Aktionswochen 2. bis 13. Oktober
heute 00:09 Gewinnspiel WOCHE-Gewinnspiel zur Ortsreportage Bad Loipersdorf
heute 00:09 St. Pölten Achritekturwettbewerb für BAKIP gestartet
heute 00:09 Neue Corona-Regeln für Sauna und Hallenbad in Kalsdorf und Hart
heute 00:09 Interview mit Nadja Fenneberg Vorfreude auf die neue Bibliothek
heute 23:57 Lentos: Sonderausstellung „Valie Export“
heute 23:57 Haustierhandel gefährdet Reptilien
heute 23:57 Rodionov hat in Paris Lust auf mehr
heute 23:57 Kaiser für mehr Kooperation gegen CoV
heute 23:30 Huawei veröffentlicht White Paper zu POLAN: Ermöglichung der Transformation eines Unternehmens-Campus-Netzwerks
heute 23:30 EuroMillionen - Keine "5 plus 2", nächsten Freitag geht es um 29,0 Mio. Euro
heute 23:30 JIECANG gibt zum 20-jährigen Jubiläum die Eröffnung seines neuen Hauptquartiers bekannt
heute 23:30 Die innere Psyche der Leser enthüllen mit der Kampagne #RevealYourShelf von Book Depository
heute 23:06 "Happy Walkers" feiern mit Maria Schock
heute 23:06 Schwämme. Baumschwämme
heute 23:06 Offene Bühne am Aichwaldsee Friday Music Session im Kulturgarten
heute 23:06 Herbstbeginn Das Leben feiern - mit traditionellem Erntedank
gestern 22:54 Unterhaus nimmt umstrittenes Gesetz an
gestern 22:54 Gefährliche Lage in Bergkarabach
gestern 22:27 Ergebnisse der EuroMillionen Ziehung vom Dienstag, dem 29. September 2020
gestern 22:27 Casio gibt EDIFICE-Sondermodelle mit Honda Racing heraus
gestern 22:27 Oö. Volksblatt: "Endlagerkoller" (von Manfred MAURER)
gestern 22:27 TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 30. September 2020 von Alois Vahrner "Tirol braucht neuen Corona-Kraftakt"
gestern 22:27 Megaport erweitert die globale Reichweite der Oracle Cloud
gestern 22:03 Promenade zum See in Seeboden offiziell eingeweiht "Beginn eines Jahrhundertprojekts für Gemeinde"
gestern 22:03 Umweltpreis Sieger des Energy Globe Awards stehen fest
gestern 22:03 HerzHandVerstand "Wollen Potential der Lehrlinge weiterentwickeln"
gestern 22:03 HTL Braunau „Smart School“ gewinnt Lions Nachhaltigkeitspreis 2020
gestern 22:03 „Lesen und Schreiben sind meine große Leidenschaft!“ "Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen." (Joseph Conrad)
gestern 22:03 IV-Präsident Stefan Stolitzka "Es gibt so viel Geniales in der Steiermark"
gestern 21:24 Die Ad2pro Group kombiniert ihre kreativen, technischen und Liefergeschäfte und bildet auf diese Weise ein technologieorientiertes Digital Superstudio, das seinen Kunden hilft, "Mehr zu leisten..."
gestern 21:00 „Lesen und Schreiben sind meine große Leidenschaft!“ "Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen." (Joseph Conrad)
gestern 21:00 Götzens Pkw-Lenker mit gestohlenen Kennzeichen
gestern 21:00 Wahlkampf-Show in Penzing ÖVP verlässt geschlossen die Bezirksvertretungssitzung
gestern 21:00 LH Platter bleibt hart Spätere Sperrstunde für Hotelgäste in Salzburg und Vorarlberg, nicht aber in Tirol
gestern 20:48 Klimademo: Gürtel blockiert
gestern 20:48 EU stellt die 1-Cent-Frage
gestern 20:21 Maxeon Solar Technologies meldet Patentklage gegen Canadian Solar in Japan an
gestern 20:15 Freudenfest: Doppeltes Jubiläum für Pater Ägid Traxler. Zwei Anlässe zur Freude gab es am 27. September in der Pfarrkirche Siebenlinden: Pater Ägid Traxler feierte sein 55-jähriges Priesterjubiläum und seinen 80. Geburtstag.
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook