Flughafen bleibt bei Minimalbesetzung betriebsbereit

COVID-19: Extrem herausfordernde Zeiten für Wirtschaft, Industrie und Tourismus / Viele Fluggesellschaften haben Betrieb eingestellt / Airport ist kritische Verkehrsinfrastruktur des Landes / Flughafen bleibt geöffnet

„Erst jetzt und erstmals seit Jahrzehnten wissen wir, was es heißt, wenn weltweit die Tore geschlossen werden und der Himmel nicht mehr ganz grenzenlos ist. Ich bin persönlich beeindruckt, wie Österreich als Ganzes und das Land Salzburg im Speziellen mit dieser äußerst herausfordernden Situation umgeht und alles dafür tut, jeden Bürger und das ganze System bestmöglich zu schützen und gleichzeitig zu unterstützen. Die Informationspolitik mit ihren klaren Ansagen hilft uns Allen, gerade bei den vielen Entscheidungen, die wir zu und rund um den Flughafen zu treffen haben. Als Flughafen unterstützen wir alle Maßnahmen der Behörden bestmöglich und halten als wichtige Verkehrsinfrastruktur des Landes Salzburg die Stellung,“ so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer zur aktuellen Lage. Am Salzburger Flughafen wird nicht nur der Großteil der Belegschaft laut Empfehlungen des Bundeskanzlers und des Bundespräsidenten zu Hause bleiben und Urlaube abbauen, auch die Geschäfte am Salzburger Flughafen schließen oder fahren auf Minimalbetrieb. „Wir haben quasi über Nacht fast 80 Heimarbeitsplätze kreiert, bauen Alturlaube und Zeitguthaben ab. Alle Bereiche prüfen und bewerten laufend weitere Maßnahmen und kommunizieren diese so transparent wie möglich an die Mitarbeiter,“ so Ganghofer zur aktuellen Lage, „denn wir wollen und werden alle Arbeitsplätze zu erhalten!“ Gastro-Einrichtungen müssen laut Verordnung den Betrieb einstellen. Für die Belegschaft, die noch Dienst versieht, werden Automaten aufgestellt, der Backshop bleibt geöffnet und die Nähe zur Tankstelle an der Innsbrucker Bundesstraße (inkl. SPAR Shop) wird genutzt. Die Zweigstelle der Salzburger Sparkasse im Ankunftsbereich des Flughafens wird von MO bis FR von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet sein. Die Bäckerei Resch & Frisch wird als Nahversorger – vorbehaltlich behördlicher Verordnungen – von 05:00 Uhr bis 18:00 Uhr frisches Brot, Milchprodukte, Getränke und Kleinbackwaren anbieten.

Sämtliche andere Einrichtungen wurden bis auf weiteres geschlossen. Die weltweiten Auswirkungen von COVID 19 haben naturgemäß auch auf den aktuellen Flugbetrieb am Flughafen Salzburg Auswirkungen, Flugbetrieb findet nur sehr eingeschränkt statt. Stündlich erreichen den Flughafen Änderungen und Streichungen, ganze Airline-Flotten verbleiben am Boden.

Unter www.salzburg-airport.com, der Website des Flughafen Salzburg, finden Passagiere unter ABFLÜGE und ANKÜNFTE die aktuellen geplanten Flüge. Bekannt ist, dass Austrian Airlines (bis 28. März 2020) und Laudamotion (bis 8. April 2020) ihren Flugbetrieb bereits ausgesetzt hat. „In der jetzigen Situation können wir Passagieren nur empfehlen vor Reiseantritt den Status ihres Fluges bei den Reisebüros, den Veranstaltern, oder den Airlines direkt abzuklären,“ führt Ganghofer weiter aus. Für die Notfallflüge, Polizeieinsätze und Rettungsflüge wird der Flughafen immer eine Bereitschaftsmannschaft vor Ort haben.

„Die extrem herausfordernde Situation in sämtlichen Bereichen unseres Lebens trifft natürlich auch den Flughafen Salzburg. Es ist völlig klar, dass sich auch der Flughafen den aktuellen Gegebenheiten anpassen muss und es ist gut, dass dies alles organisiert und in intensiver interner und externer Kommunikation und unter Einbindung aller Betroffenen geschieht“, so Aufsichtsratsvorsitzender LH-Stv. Dr. Christian Stöckl. Zudem sei der Salzburger Flughafen im ständigen Austausch mit dem Krisenstab des Landes und im speziellen mit den Gesundheitsbehörden des Landes und des Bundes. Direkt am Standort wurden bereits vor vielen Tagen Vorsorgemaßnahmen getroffen und Personal mit Einweghandschuhen und Desinfektionsmitteln versorgt. Verstärkt wurden auch die Reinigungstätigkeiten, so werden Handläufe, Türgriffe und Sanitäranlagen desinfiziert. Nachdem der Flughafen Salzburg schon seit Jahren die „wasserlose Reinigung“ am Standort durchführt ist immer gewährleistet, dass die wiederverwendbaren Mikrofasertücher bereits mit Desinfektion- und Reinigungsflüssigkeit vorgefeuchtet sind.

Wichtige Kontaktstellen und Rufnummern:

  • Gesundheitsnummer 1450: bei Krankheitssymptomen
  • AGES Hotline 0800 555 621: Fragen allgemeiner Natur rund um das Thema Coronavirus
  • Land Salzburg COVID-19 Website: www.salzburg.gv.at/corona-virus
  • Hotline +43 662 8042 4450: Beratungshotline Land Salzburg 

2020-03-18 09:15
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 09:54 LR Danninger/LR Eichtinger: „Danke an alle, die arbeiten gehen und Produktion am Laufen halten“
heute 09:54 24-Stunden-Betreuung: Land NÖ und WKNÖ organisieren Sonderflüge, um Betreuerinnen ins Land zu bringen
heute 09:54 RFS/ Freier Schülerring: Keine Matura ohne Prüfungen!
heute 09:54 57.000 Corona-Testungen täglich dank innovativer Drive-in Lösung
heute 09:54 Land NÖ und WKNÖ organisieren Sonderflüge. Unermüdlich im Einsatz sind in diesen Tagen auch jene, die 33.000 Menschen in Österreich im Rahmen der 24-Stunden-Pflege betreuen.
heute 09:54 136 Coronafälle im Bezirk Amstetten. Mit Stand heute, 9 Uhr, gibt es 136 Coronafälle im Bezirk Amstetten. Aber auch die Zahl der Geheilten steigt.
heute 09:21 Meghan Markle: War Umzug nach Kanada nicht ihre Idee?
heute 09:21 Die Krise und ihre angenehmen Seiten Man könnte sich beinahe daran gewöhnen
heute 09:21 CORONAVIRUS , CORONA VIRUS - LINZER KÜNSTLER GAZMEND FREITAG ZEICHNET SEINEN BRUDER Dr. Sabedin Mustafa
heute 09:21 Wirtschaft Fleischwaren Berger erklimmt 150 Mio. € Umsatzmarke
heute 09:21 Dürnrohr Abfallentsorgung in NÖ gesichert
heute 09:21 Corona-Krise in OÖ Sparkasse OÖ-Chefin Huber – "Unternehmerisches Umfeld ist angespannt"
heute 09:21 Umsatzeinbruch Großteil der Einzelhhändler steht mit dem Rücken zur Wand
heute 09:21 Aktion "Unser G'schäft" Leser helfen Geschäften helfen Bezirksblättern helfen Lesern helfen ...
heute 09:21 Corona-Virus 23 Kärntner wegen Corona im Krankenhaus
heute 09:21 COVID-19 Coronavirus Erkrankung: wie man sich am besten schützt
heute 09:21 Ternitz/St. Leonhard bei Freistadt Ternitzer und sein Freund bringen #teamösterreich heraus
heute 09:21 Umfrage Deutschlandsberger appellieren an Eigenverantwortung
heute 09:21 Corona-Updates aus Graz "188 bestätigte Covid-19 Fälle in Graz "
heute 09:21 Coronavirus Weiterer Fall in Murau gemeldet
heute 09:21 Covid-19 Coronavirus: Patientin am Krankenhaus Zams verstorben
heute 09:21 Wirtschaftskammer Härtefallfonds: Bereits nach zwei Stunden 10.000 Anträge eingelangt
heute 09:09 Umfrage: Großes Vertrauen ins Gesundheitssystem während Corona
heute 08:54 WU-Professor darf in keinem Hafen anlegen
heute 08:37 Regionale Einkaufsinitiativen in Niederösterreich laufen erfolgreich
heute 08:36 Es wird noch länger dauern
heute 08:18 Eminem: So geht es seiner Tochter Hailie Jade Scott Mathers
heute 08:18 NEOS NÖ/Corona Sozialmarkt Tulln braucht Unterstützung
heute 08:18 TUS Bad Radkersburg Es wird wieder fleißig geturnt
heute 08:18 Kirchberg "Blumen Iris" liefert Ihnen Pflanzen nachhause
heute 08:18 Hilfswerk Tageseltern Kinderbetreuung während der Corona-Krise
heute 08:18 Zeitschriften und Co. boomen: Trafiken als Nahversorger
heute 08:18 Schule im Pyjama
heute 08:18 #stayathome Kraftausdauer Trainingsplan - 10 Übungen für zu Hause
heute 07:51 Die Regeln fürs Sonne- und Lufttanken
heute 07:48 Pentracor beginnt mit der Behandlung von Corona Patienten
heute 07:15 WOCHE Morgensport #8 Hochintensives Ausdauertraining mit Ninjadoc Uwe Weitzer
heute 07:15 Polizeimeldung Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer an Verkehrsunfall mit Personenschaden beteiligt
heute 07:15 Andrea Huber, Apotheke Bürmoos mit wertvollen Tipps Wie ich meine Familie und Mitarbeiter schütze
heute 07:15 Kommentar Zwei Krisen mit einem Budget
heute 06:51 Corona-Krise: 3 Fragen,rndie Ihre Beziehung stärken
heute 06:51 Diese Corona-Tests gibt es - ein Überblick
heute 06:45 Haimbuchner zu Härtefallfonds-Anspruchskriterien: „Zeigen Sie mir einen freien Dienstnehmer, der nicht mehrfach versichert ist“
heute 06:30 Kann ich mich im Supermarkt anstecken?
heute 06:12 Ratespiel der Woche Es wird wieder geraten
heute 06:12 Corona-Virus Nimo-Mode jetzt auch online
heute 06:12 Bitte Maßnahmen beachten Aktuelle Entwicklungen: 101 bestätigte Corona-Fälle im Bezirk Leibnitz
heute 06:12 Kommentar Zwei Krisen mit einem Budget
heute 04:06 Das Schauspielhaus Graz spielt aus dem Home-Office
heute 03:36 Spatenstich für das 30-GW-Hochleistungs- Solarzellen-und Unterstützungsprojekt von Tongwei Solar abgehalten
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook