Island erklärt ersten Gletscher für "tot"

Der 700 Jahre alte Okjökull auf Island ist nur noch 15 Meter dick, er ist zu leicht geworden, um sich vorwärts zu schieben. In einer Zeremonie wurde er am Sonntag verabschiedet.

Ein Opfer der Erderwärmung: Auf Island ist offiziell der erste Gletscher für "tot" erklärt worden. Der 700 Jahre alte Okjökull im Westen der Insel gilt formell nicht mehr als solcher, weil er mit nur noch 15 Metern Eisdicke zu leicht geworden ist, um sich vorwärts zu schieben. An der Abschiedszeremonie nahmen am Sonntag rund 100 Menschen teil, darunter Regierungschefin Katrin Jakobsdottir. „Ich hoffe, dass diese Zeremonie eine Inspiration sein wird. Nicht nur für uns hier in Island,...
quelle: Die Presse

2019-08-19 12:06
Neuesten nachrichten aus Die Presse
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 19:57 ÖHB-Team muss sich Spanien beugen
heute 19:51 Van der Bellen zur Halbzeit: "Ich musste Macht ausüben"
heute 19:48 Ziehung Lucky Day, Zahlenlotto, Bingo vom Samstag, 18.01.2020
heute 19:27 Das Bürgermeister Amt war damals mit dem Finger zu schupsen Bausünden in M'burg aus vorige Jahrhunderte
heute 19:27 Unser tägliches Brot gib uns heute Gambia-Sponsoring – direkte Hilfe dort wo es ums Überleben geht.
heute 19:27 Neujahrsempfang in Zwentendorf ÖVP präsentiert Kandidaten
heute 19:27 SPÖ Bezirk Zwettl Herbert Kraus: "Ich bin stolz, Sozialdemokrat zu sein"
heute 19:27 Abendliches Wien Durchfahrt
heute 19:27 Abendliches Wien Michaeler Platz
heute 19:27 Verkehrsunfall in Allhaming
heute 19:27 Abendliches Wien Michaeler Platz
heute 19:27 Architektur Entree
heute 19:27 Süssigkeiten Zuckerbäcker
heute 18:54 „Joker“ Haaland trifft dreimal für Dortmund
heute 18:54 Ausmaß womöglich viel größer als gemeldet
heute 18:45 BizLink Technology (Changzhou) Ltd beginnt mit dem Bau einer neuen Fabrik im Changzhou National Hi-Tech District
heute 18:45 Heikle Bergung in Hollenburger Weingärten. Eine heikle Bergung musste die Freiwillige Feuerwehr Krems in den Hollenburger Weinbergen durchführen. Es gelang, ein Fahrzeug in gefährlicher Schräglage wieder auf ebenen Untergrund zurückzubringen - und das ohne Beschädigung!
heute 18:24 Die gute Nachricht Zuflucht
heute 18:24 Spendenübergabe bei St. Anna Kinderkrebshilfe Dank an alle Spender
heute 18:24 Spendenübergabe bei St. Anna Kinderkrebshilfe Dank an alle Spender
heute 18:24 Kindergarten Schikurs
heute 18:24 Benjamin Maier landete im Zweier-Bob-Bewerb auf Rang 17 Friedrich der König von Innsbruck
heute 18:24 SKI ALPIN Impressionen vom Tag 2 Damen Europacuprennen in Zell am See.
heute 18:24 Wahl"empfehlungen" Gablitz FPÖ-Listennummer 1: Karl Heinz Riegl, der "umweltbewusste" Schwermetaller
heute 18:24 Licht Lichtsäule
heute 18:24 Abendliches Wien Mozart
heute 18:24 ..kaum zu glauben.. ..bei uns schneit es....
heute 18:24 Abendliches Wien Denkmal
heute 18:24 Abendliches Wien Burggarten
heute 18:24 Abendliches Wien Adler
heute 18:24 Servus Tv zeigt Steierbua in idyllischem Luxus Humoriger Wellnessurlaub von Michael Ostrowski in Sölden
heute 18:24 Bildergalerie Nala Süße Fotos unseres Welpen
heute 17:51 Tote bei Brand in Brigittenau
heute 17:42 Gmünd: Harmonische "Elefantenrunde" im Wahlkampf-Finish. Zehn Tage vor der Gemeinderatswahl lud die NÖN zur „Elefantenrunde“ in den vollen Seminarraum des Goldenen Stern in Gmünd ein: Die Spitzenkandidaten aller Parteien in der Bezirkshauptstadt blickten in einer harmonischen, konfliktfreien Podiumsdiskussion zurück und nach vor.
heute 17:42 Fahrzeug stand auf der S5 in Vollbrand.
heute 17:21 Sport-Event der Woche Kinder flitzten am Hochkar über die Piste
heute 17:21 Leistung der Woche Purgstaller siegt beim Grestner Silvesterlauf
heute 17:21 Sportler der Woche Rallyepilot aus Lunz landet im Mühlviertel am Stockerl
heute 17:21 Ski Alpin Impressionen vom Tag 1 Damen Europacup Rennen in Zell am See.
heute 17:21 Gymnasium für Leonding
heute 17:21 SoWo bekommt Anerkennung als Zivildienststelle
heute 17:21 Architektur Fassade
heute 17:21 Verkehrsunfall Verletzter nach Unfall auf L17
heute 17:21 Písek – Bad Leonfelden Zwei Städte lernen sich kennen
heute 17:21 Durchhaus Ferdinand Raimund
heute 17:21 Durchhaus Ferdinand Raimund
heute 16:48 Mexikos Präsident erntet Spott für neue Idee
heute 16:39 Neues Buch Susanne Wiesinger: Verwunderung über Vorgehensweise im Bildungsministerium
heute 16:39 Thiem glaubt nicht an Doping von Jarry und Farah. Zwei aktuelle Dopingfälle im Tennis sorgen im Vorfeld der Australian Open für Aufregung.
heute 16:39 Gemeinde dankt Vereinsfunktionären mit Ehrennadeln. „Ihr habt eines gemeinsam“, meinte Bürgermeister Martin Falk beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Gars im Festsaal der Sportmittelschule in Richtung Vereine und Institutionen, „ihr bekleidet ein Ehrenamt, ihr arbeitet hart und werden nicht dafür bezahlt, ihr macht das ehrenamtlich.“ Und fügte schmunzelnd hinzu: „Ihr hättet mit der Vereinsführung besser verhandeln sollen, jetzt habt ihr den Salat …“
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook