Kremser Donauhafen verspürt wieder Oberwasser

Für den Donauhafen Krems ist 2019 ein sehr gutes Geschäftsjahr gewesen. Insgesamt sind an Niederösterreichs größtem Umschlagplatz an der Wasserstraße im Vorjahr 1,35 Millionen Tonnen Güter be- und entladen worden. Das waren um sechs Prozent mehr als 2018. Diese Zahlen teilt die Betreibergesellschaft Rhenus Donauhafen Krems GmbH & Co. KG dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mit.

Nach Verkehrsträgern aufgeschlüsselt, verbuchte der Kremser Hafen den größten Anstieg beim Bahnumschlag, der um 13 Prozent auf 413.000 Tonnen zulegen konnte. Der Schiffsumschlag ist 2019 um sechs Prozent auf 368.000 Tonnen gewachsen und der Lkw-Umschlag um zwei Prozent auf 568.000 Tonnen. Die Zahl der im Vorjahr im Kremser Hafen be- und entladenen Container stieg um zwölf Prozent auf 956.

„Nach dem Niederwasserjahr 2018 waren die Donaupegel im Vorjahr relativ stabil, so dass wieder größere Mengen Agrarprodukte, Dünger und Stahlschrott mit dem Schiff transportiert werden konnten“, berichtet Rhenus Donauhafen Krems-Geschäftsführer Gerhard Gussmagg. Er hofft auch heuer auf stabile Fahrwasserverhältnisse. Dann sei ein weiterer Anstieg des wasserseitigen Umschlags realistisch.

Unter Verweis auf die öffentliche Klimadiskussion streicht Gussmagg die ökologischen Vorteile der Wasserstraße hervor: „Die Donauschifffahrt ist nicht nur kostengünstig, sondern auch sehr umweltfreundlich. Als trimodaler Standort können wir sie mit Bahn und Straße ideal verknüpfen.“

Apropos umweltfreundlich: Auch vom erneuerbaren Energieträger Windkraft profitiert der Kremser Hafen beim Transport der groß dimensionierten Bauteile. „Da sollte heuer einiges möglich sein. Mit unserer guten Erreichbarkeit und Autobahnanbindung sind unsere Hallenlagerflächen sehr gut ausgelastet, weshalb wir eine Kapazitätserweiterung planen“, kündigt der Geschäftsführer an.

Die Rhenus Donauhafen Krems GmbH & Co. KG, deren 50 Mitarbeiter für Hafenlogistik und Umschlag verantwortlich sind, ist eine Tochtergesellschaft des deutschen Logistik-Konzerns Rhenus. Die Firmengruppe ist in Krems mit knapp 80 Beschäftigten auch in den Geschäftsfeldern Speditionsdienste (Rhenus Logistics Austria) sowie Binnenschifffahrt und Befrachtung (Rhenus Danube Shipping) tätig. (mm)


2020-01-14 08:53
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 00:21 Jemenitische Provinz Hadhramaut erhält Unterstützung von Saudi-Arabien in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Energie und Wasserversorgung
heute 00:12 Auch Prinz Andrew wieder im Fokus
heute 00:09 Fussl zieht im ZIWA Baden ein
heute 00:09 Bezirk Neunkirchen 5 Fragen aus der Region
heute 23:09 US-Experten warnen vor 4.-Juli-Feiern
heute 23:06 ..........auf meiner Runde durch unsere schöne Natur......... .........der Wiesen Bocksbart in der Natur.......
heute 23:06 Tennis-Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf Titelverteidiger David Pichler ausgeschieden
heute 23:06 Marchegger Gemeinderat einstimmig gegen Baurestmassendeponie Klage von Pannonia abgewiesen
heute 23:06 FF Maria Anzbach Die Feuerwehr Maria Anzbach bedankt sich für das Hinweisschildes
gestern 22:15 Sozialausschuss gibt grünes Licht für Einmalzahlung an Arbeitslose und für Kinderbonus
gestern 22:15 Sitzung des NÖ Landtages
gestern 22:06 Vom Liebesleben einer Großstadt-Nymphe
gestern 22:03 Covid-19 Donnerstag: Aktuell sind 17 Personen positiv auf das Coronavirus getestet
gestern 22:03 NUR DIESE WOCHE IN ZWENTENDORF / 3. BIS 5. 7. 2020 DAS ' DORFFEST - DIE REISENDE UNTERHALTUNG FÜR DIE GANZE FAMILIE '
gestern 22:03 Sport/Fußball Aufstrebende Kicker trainieren in Seeboden
gestern 22:03 Niedersulz Friedhof
gestern 22:03 Niedersulz Ziegelei
gestern 22:03 Radlobby Steyregg "Fehlplanungen" auf Radhauptroute Linz-Steyregg teilweise behoben
gestern 22:03 Universitätsklinikum St.Pölten 180 Millionen Euro werden investiert
gestern 22:03 Gemeindepaket kurbelt heimische Wirtschaft an und sichert Arbeitsplätze
gestern 22:03 Große Umfrage Wo wir Österreicher heuer wirklich urlauben
gestern 21:12 Sozialausschuss billigt Entlastungspaket für bäuerliche Betriebe
gestern 21:12 EANS-DD: Atrium European Real Estate Limited / Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to article 19 Market Abuse Regulation (MAR)
gestern 21:12 EANS-DD: Atrium European Real Estate Limited / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR
gestern 21:12 EANS-Adhoc: UNIQA Insurance Group AG / / Anleiheemission / Platzierung
gestern 21:12 EANS-Adhoc: UNIQA Insurance Group AG / bond issuance / placement
gestern 21:12 ANGUS Chemical Company bringt neues Puffer-Portfolio TRIS AMINO(TM) AC (ADVANCED CRYSTAL) für verbesserte Handhabung und Vorbereitung von Puffer-Lösungen heraus
gestern 21:12 UNIQA begibt zwei Anleihen: AXA-Kauf und Green Bond
gestern 21:03 WAC verliert Punkte bei spektakulärem Remis
gestern 21:03 Rätseln über Massensterben von Elefanten
gestern 21:00 Wirtschaft Marianne Landa ist neue Leiterin der AK-Bezirksstelle Schwechat
gestern 21:00 Covid-19 Tulln beschließt Unterstützung für Bürger, Wirtschaft und Vereine
gestern 21:00 Tulln "Dem Neid die Giftzähne ziehen"
gestern 21:00 Jahresbericht 2019/2020 Alpenland präsentiert das Jahresergebnis (+ Umfrage!)
gestern 21:00 Güssing Für die Zukunft unserer Kinder
gestern 21:00 Kräftiges Lebenszeichen Team Oberzögersdorf packt an
gestern 21:00 Prozess St. Pöltner Heckenschütze verurteilt
gestern 21:00 News vom Trabrennverein Baden: Trabrennen finden statt, Extra-Events nicht
gestern 21:00 Sommernachtsführungen in der Mühle Gloggnitz Wenn nachts die Mühle spukt
gestern 21:00 Netz NÖ Gasspür-Trupp in St. Pölten-Land unterwegs
gestern 20:09 Großwahlkampf-Tag: Unglaubliche Siege für die Schülerunion
gestern 20:09 Sitzung des NÖ Landtages
gestern 20:00 EuGH-Urteil zu Rechtsstreit um Feldhamster
gestern 19:57 Wirtschaft/Wiedereröffnung The Butcher's hat sich herausgeputzt
gestern 19:57 Dominic Thiem mit eigener Turnierserie "Red Bull Thiem, Set, Match"
gestern 19:57 Fußball Bernd Kager von Bundesligist SV Lafnitz zur SV Oberwart
gestern 19:57 Bezirke Güssing und Jennersdorf Unterschiedliche Resonanz für fünf Volksbegehren
gestern 19:57 Ludwig Köck wiedergewählt Bürgermeisterwahl in Alland
gestern 19:57 Zwei Personen aus Fahrzeug gerettet
gestern 19:57 Ternitz UPDATE: Schwere Unwetter – B26 gesperrt
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook