Niederösterreichs Kinos hatten 2019 ein besucherstarkes Jahr

Im Jahr 2019 haben knapp mehr als 1,9 Millionen Personen in Niederösterreich die Kinos gestürmt. „Das ist ein Plus von rund elf Prozent gegenüber 2018 gewesen“, berichtet Mario Hueber, Bereichssprecher der Kinobetreiber in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Noch nie hat es so viele Kinosäle in Niederösterreich gegeben wie heute. Landesweit gibt es 27 Kinostandorte mit rund 15.000 Sitzplätzen. „Zu dieser Zahl und zum Gesamterfolg hat insbesondere der neue Standort in Tulln beigetragen, der Gäste aus der ganzen Region anzieht“, sagte Hueber.

Im übrigen sei die Qualität der Filme im Jahr 2019 „herausragend gut“ gewesen. Als Beweis führte Hueber drei Filme an, die vom Fachverband der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe das Platinum Ticket erhalten und österreichweit mehr als 600.000 Besucher in die Kinos gelockt haben. Das waren „Avengers“, „Die Eiskönigin“ und „König der Löwen“. Im Jahr 2018 hingegen gab es keinen einzigen Film, der diese Auszeichnung erzielen konnte.

Mit Jahresende auf jeweils deutlich mehr als 400.000 Besucher kamen die Filme „Star Wars“, „Joker“, „Das perfekte Geheimnis“ und „Bohemian Rhapsody“. „Diese Filme haben viele Leute angesprochen und in die Kinos gebracht und so manchen zu einem weiteren Kinobesuch bewogen. Das hat der gesamten Branche einen Aufwind verschafft“, so Hueber.

Ein weiterer Grund für den Höhenflug waren die Investitionen der Kinobetreiber in die komfortable Gestaltung der Kinos im ländlichen Raum. Diese haben zumindest drei Säle, oft auch vier oder fünf. „Dadurch kann man mehrere erfolgreiche Filme zugleich anbieten, was das Risiko einer falschen – nämlich nicht erfolgreichen – Filmwahl mildert“, meint Hueber. Und er nennt noch einen weiteren Grund, weshalb die Leute wieder gern ins Kino gehen: „Die Technologie wird immer umfassender, etwa die 4DX-Technologie, die es bei uns im Megaplex St. Pölten gibt. Da werden Wassersprüher für Regen und sich bewegende Stühle für Stürme eingesetzt. Das macht das Kinoerleben nochmals intensiver.“

Ob das Jahr 2020 mit 2019 mithalten kann, wird sich zeigen. „Es ist ein Bond-Jahr, und ein Bond-Jahr ist jedes Mal ein gutes Jahr“, sagt Mario Hueber. „Da es höchstwahrscheinlich der letzte Bond-Film mit Daniel Craig sein wird, hoffen wir auf besonders viele Interessenten“. Jedoch auch „Top Gun“ und die „Minions“ sollten für hohe Besucherzahlen sorgen. Als wichtig nennt Hueber „eine Mischung aus Superheldenfilmen und Familienfilmen und auch Filmen für Frauen, denn nur wenn wir möglichst viele ansprechen, werden auch möglichst viele ins Kino kommen.“

Negativ auf die Gesamtjahresbilanz könnte sich die Fußball-Europameisterschaft im Juni auswirken, weil Österreich heuer mit dabei ist. „In der Regel sind nämlich Verleiher unter solchen Rahmenbedingungen bisher sehr zurückhaltend gewesen. Andererseits gibt es so manche, die sich nicht nur Fußball ansehen und gerade in dieser Zeit Alternativen suchen“, so Hueber. Er geht davon aus, „dass wir 2020 die Besucherzahlen halten können.“ (jm)

http://wko.at/noe/kino_kultur_vergnuegen


2020-01-27 09:53
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 10:36 Sidl/Etzenberger/Fertl/Wagendristl: Die Zukunft unserer Landwirtschaft ist Nachhaltigkeit
heute 10:36 FPÖ - Hofer/Schnedlitz: Einladung zur Pressekonferenz zur FPÖ-Informationskampagne zur GIS-Gebühr
heute 10:36 „profil“: Causa Eurofighter – Doskozil-Anzeige soll eingestellt werden
heute 10:36 Wiener Wohnen bewirbt Einhaltung der Hausordnung mit Videos im Comedy-Stil
heute 10:36 „profil“-Umfrage: 32% für ersatzlose Stilllegung der Eurofighter
heute 10:36 Wölbitsch: Wien braucht mehr Türkis – daher gleich wählen!
heute 10:36 Solidarität mit Protesten der Landwirte: Zahlt unseren Bauern endlich faire Preise!
heute 10:36 FP-Guggenbichler: Wiener Stadtregierung predigt Klimaschutz aber stellt nicht einmal Minimalanforderungen bei den Öffis sicher
heute 10:00 Wegen Grundrechtsverletzung Erste Klimaklage in Österreich eingebracht
heute 10:00 "Grey's Anatomy"-Star spricht über "Katastrophen" hinter den Kulissen
heute 10:00 Tatort Kindberg, ein Gasthaus wird zum Gerichtssaal
heute 10:00 Prominente Gäste betreut Don-Bosco-Schülerinnen aus Vöcklabruck am Wiener Opernball
heute 10:00 Ballgeflüster Alles Walzer bei "Tulln goes Oper"
heute 10:00 Das war Eishockey pur ... Die ZugspitzScorpions: Ja ... wir sind Meister!
heute 10:00 Skiweltcup Hinterstoder 2020 "Wir sind ein gutes Speedteam"
heute 10:00 Eishockey Landesliga Tirol Kufstein vs. Hohenems - Tirol gegen Vorarlberg
heute 10:00 Aki Alpin – Manuel Feller Manuel Feller 21. im Riesenslalom in Japan
heute 10:00 Franz Schneider und Alexander Schermann: „Miteinander für Enzesfeld-Lindabrunn!“ Koalition steht: Liste Schneider und die neue Volkspartei haben sich geeinigt!
heute 10:00 Gemeinderatswahl 2020 SPÖ Gleisdorf präsentiert Wahlprogramm
heute 10:00 Bezirk Zwettl ÖAMTC und AUVA machen Kinder fit für den Straßenverkehr
heute 10:00 Kranebitter-Klamm Zeugen gesucht
heute 10:00 Baureportage Neuer Schauraum im Autohaus Kolm
heute 10:00 Baureportage Autohaus Kolm Professionisten
heute 10:00 Baureportage Autohaus Kolm Eröffnungsfeier mit einem großen Rahmenprogramm
heute 10:00 Brand in Pizzeria Hausleitner
heute 09:42 Das war der größte Ball Europas
heute 09:33 Bundeskanzler Kurz und Ministerin Köstinger laden zu Zivildienst-Gipfel ein
heute 09:33 ÖAMTC: Staus in Westösterreich
heute 08:57 Porno-Blamage: Peinlicher Fehler trifft Prinz Harry
heute 08:57 Jodelstammtisch Stimm–Akrobaten trafen sich in Weiz
heute 08:57 Ternitz 45 Quadratmeter für die Nachhaltigkeit
heute 08:57 Altendorf "Dorfwirtin" statt "Gutedel"
heute 08:57 HTL Pinkafeld Beeindruckende Führung im Druckereizentrum Mediaprint
heute 08:57 Hartberger Bahnhofstraße ist ab sofort „Ideen-Reich“
heute 08:57 Milchpreis Bauernbund ruft zu großer Demo in Wörgl auf
heute 08:57 Nach perfektem Auftakt wartet das Steirerderby
heute 08:57 Gemeinsam: Schwarz, Grün und Blau
heute 08:57 Koalition steht: Liste Schneider und die neue Volkspartei haben sich geeinigt! Franz Schneider und Alexander Schermann: „Miteinander für Enzesfeld-Lindabrunn!“
heute 08:57 Polizeimeldung Suchaktion bzw Bergung eines verirrten Schitourengehers
heute 08:57 Semriach Tourismusverband blickt auf die Highlights
heute 08:57 Geinberg Brand in Wohneinrichtung
heute 08:57 Schwarzau am Steinfeld Leserpost
heute 08:57 Zeugenaufruf der Polizei Frau bei Skiunfall am Hochficht verletzt – bitte um Hinweise
heute 08:57 Mobilitätsverbesserung im Retzer Land und in Hardegg Neues Taxi startet im März
heute 08:57 Reise Ski-Yoga ist jetzt Trend
heute 08:51 Eurofighter: Die Geschichte eines Absturzes
heute 08:51 Umfrage: 32% für ersatzlose Stilllegung der Eurofighter
heute 08:51 Causa Eurofighter: Doskozil-Anzeige soll eingestellt werden
heute 08:39 Abschied auf Raten von ältestem AKW
heute 08:30 FPÖ-Schmidt: Rasanter Anstieg von Zwangsverheiratungen in Wien
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook