NÖ-CARD bringt Bädern Zusatzbesucher in einer durchwachsenen Saison

Dass die Niederösterreich-CARD in der warmen Jahreszeit Menschen in die Freibäder lockt, teilweise sogar von weit her, ist zwar unbestritten, aber auch in einem Rekordsommer gibt es in den Regionen unterschiedlich viele Sommertage. Bei Badbetreibern in den einzelnen Landesvierteln hat sich der NÖ Wirtschaftspressedienst zu deren Sommerbilanz umgehört.

Heuer ist der Mai kalt gewesen. Dann gab es zwar im Juni einige heiße schöne Tage und vor allem in den Ferienmonaten auch Hitzetage, aber wie Karl Stradner vom Bad in Schönkirchen-Reyersdorf im Bezirk Gänserndorf sagt, „was wir nicht bis zum Ferienbeginn eingenommen haben, ist über den Sommer nicht mehr aufzuholen. Denn dann fahren viele ans Meer, und nach ihrer Rückkehr gehen sie nicht mehr unbedingt ins Bad, vor allem nicht in jene Bäder, für die eine Anreise notwendig ist, was bei der NÖ-CARD in der Regel der Fall ist.“

Ähnlich vorsichtig ist die Leiterin des Thermalbades Bad Vöslau Carina Hochebner. Sie hat konkrete Zahlen. Von den 145.000 Besuchern des Jahres 2018 sind 2.047 mit der NÖ-CARD ins Bad gekommen. Heuer waren es bis zum 12. September 136.000 Besucher, davon 1.928 mit der NÖ-CARD. „Die Karte ist gut, sie wirkt. Viele nützen sie jedenfalls für einen Erstbesuch, und insgesamt bin ich mit der Saison sehr zufrieden“, so Hochebner.

Warum ihr Jubel gedämpft ausfällt, erklärt sie so: „Wetter-Apps sind unsere Gegner. Wenn dort Gewitter oder Schlechtwetter vorhergesagt wird, kommen die Menschen nicht ins Bad. Das gilt auch dann, wenn es letztlich doch ein sonnenreicher Tag wird. Während Juli und August überwiegend schönes Wetters hatten, waren gerade die Wochenenden oft nicht so einladend.“

Josef Wiesinger vom Erlebnisbad Gars am Kamp im Waldviertel ist grundsätzlich mit der heurigen Saison zufrieden gewesen. Es führt das auf eine gute Auslastung zurück und darauf, „dass Besucher aufgrund der NÖ-CARD auch von weither kommen. Aus unseren Nachfragen nach der Postleitzahl wissen wir, dass die Leute jedenfalls gern einen Gratis-Erstbesuch nutzen und dafür auch eine weite Anfahrt in Kauf nehmen, denn viele sind aus Wien.“

Uneingeschränkt zufrieden zeigt sich Sandra Roseneder, Seebad-Chefin in Lunz am See im Mostviertel. „Wir sind noch nicht so lange bei der NÖ-CARD dabei, aber ich schätze“, sagt sie, „dass heuer rund 20 bis 25 Prozent mehr Leute mit der Karte gekommen sind als letztes Jahr“. Als Grund nennt Roseneder die gute Entwicklung der gesamten Tourismusregion, wie etwa mit dem Ybbstal Radweg. „Am Ende des Tages kommen viele - und gerade solche mit der NÖ-CARD - zu uns ins Bad. Auch wenn wir nur vier Euro für den Eintritt verlangen, so ist der kostenlose Eintritt kurz vor Badeschluss sicher eine Motivation. Für uns jedenfalls hat sich die NÖ-CARD bezahlt gemacht.“ (jm)

www.niederoesterreich-card.at


2019-09-28 06:59
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 04:15 Semmering Bürgermeister-Erbe: drei Anwärter, aber keine Zusage
heute 04:15 Semmering Wenn grüne Riesen fallen
heute 03:45 Auszeichnung für Amtsblatt und Homepage. Die Stadtgemeinde erhielt Auszeichnung für Amtsblatt und Homepage.
heute 03:45 Teschl-Hofmeister: "600 Millionen Euro für die Pflege". Sozial- und Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister über den „NÖ-Seniorensportler“, über die Pflegeangebote in NÖ und die Ausbildungsmöglichkeiten im Pflegebereich.
heute 03:45 Vieles neu bei den Hurricanes. Schmerzhafte Verletzung und bitterer Abgang in Zwettl. Veränderungen fanden auch am Ligamodus statt.
heute 03:45 Gemeinsames Fest dreier Religionen. Lesungen aus den Schriften und viel Musik für einen guten Zweck.
heute 03:45 Karriere mit Lehre: Alles aus einer Hand. Firma Grasl entwickelt, produziert und vertreibt ihre Produkte selbst, was auch Auszubildenden viele Chancen bietet.
heute 03:12 Regionalitätspreis 2019 Muggenhumer: "Wir leisten tollen Beitrag zur Energiewende"
heute 03:12 Schulfest NMS Hofkirchen in neuem Gewand
heute 03:12 Bezirk Neunkirchen Kennst du die Antworten?
heute 02:42 Auftakttagungen zur 126. Messe Kanton, Etablierung einer Offenen Plattform für Alle
heute 02:09 Ernährungsforum Eferding 2019 Heimische Lebensmittel mehr schätzen lernen
heute 01:48 Zähe Verhandlungen bis zuletzt
heute 01:42 Kogler: "Türkise ÖVP strahlt etwas aus wie Karl-Heinz-Grasser"
heute 01:39 Live vertont: Kollektiv Okabre vereint Klang und Film. Das Kollektiv Okabre vertont live am 18. Oktober Paradschanows Film „Sayat Nova“.
heute 00:36 Olli, der selbstfahrende Bus aus dem 3D-Drucker, wird in der GoMentum Station getestet
heute 00:03 Theater in Niederndorf 164 Personen besuchten die Generalprobe in Niederndorf
heute 00:03 Spannende Vorlesestunde in der Bücherei Werndorf
heute 00:03 Große Kunstauktion in Fernitz-Mellach
heute 23:42 Elevate widmet sich 2020 „Human Nature“
heute 23:00 Videopräsentation Matakustix - Mehr Gschmust - Videopräsentation @ Pavlvs
heute 23:00 Eröffnung Kuschinsky - Ein Bekenntnis zu Spittal
heute 23:00 Mariazell Rund um den Ötscher
heute 23:00 Mentoring für HTL Schülerinnen Girls Go Business
heute 23:00 Buchlesung der Klimaforscher Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer im Büro von Global 2000 Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten
heute 23:00 Buchwochen 2019 Junge Literatur aus dem Burgenland
heute 23:00 Gemütliches Beisammensein Erntedank in Trachten
heute 23:00 24 Jahre Himmelpforte Wir feiern Geburtstag - 24 Jahre "Himmelpforte"
heute 23:00 Filmvorführung im Aichwaldseebad "Ein Jahrhundert unter dem Mittagskogel"
heute 23:00 Kirtagszeit Gallikirtag in St. Gallen
gestern 22:39 Pöltl vor Saisonstart am Scheideweg
gestern 22:39 Ton zwischen USA und Türkei wird rauer
gestern 22:30 Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 17. Oktober 2019. Von KARIN LEITNER."West-Transfer in den Osten schwer".
gestern 22:30 Oö. Volksblatt: "Null-Schulden-Politik" (von Markus EBERT)
gestern 21:57 Julius Hafner feiert seinen 80. Geburtstag
gestern 21:57 Jung und erfolgreich Mit 34 Jahren Bereichsleiter bei tilo
gestern 21:57 33 Jahre Automobile Deschberger Die Glücklichen des Jubiläums-Gewinnspieles stehen fest
gestern 21:57 Fachmesse in Gampern Arbeit für mehr als 2.000 Menschen
gestern 21:57 LCAV Jodl Packaging Zu Abschluss ging sich noch Gold aus
gestern 21:57 Fechtklub Vöcklabruck Fechten: Neunmal Gold bei Landesmeisterschaften
gestern 21:57 Eishockey Internationale Kingstrophy in Vöcklabruck
gestern 21:57 Zum zweiten Mal wurde dieser Bewerb gespielt Lichtenau: Tennisverein Lichtenau erfolgreich in der Jugendhobbyliga 2019
gestern 21:57 Organisationen besucht Kroiß unterwegs in Sachen Tierschutz
gestern 21:57 Gemeinden wehren sich gesammelt gegen Breitspurbahn
gestern 21:57 Lebenshilfe "Kunst.Koffer": Letzte Station ist Vöcklabruck
gestern 21:57 Von Wien zum Schwarzen Meer Schwarzes Meer
gestern 21:57 Bereicherung Vöcklabrucker Frischemarkt seit 20 Jahren
gestern 21:57 Krumpendorf Mit Fahrrad Fußgängerin angefahren
gestern 21:57 „Cro“ & Co. in Hard Red Bull & Ö3 Konzertspektakel am kommenden Samstag im Stedepark
gestern 21:27 Mehr als 100 globale OEM wählen Quectel 5G-Module für das 5G-Design
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook