Richard Kaplenig "ON OFF RESERVE"

Ausstellungsdauer: 10.10. - 09.11.2019

Auf den ersten, schnellen Blick erschließt sich sofort, was die Bilder von Richard Kaplenig in Ölfarbe auf Leinwand zeigen: Glühbirnen, Laborgläser, Zündkerzen, Zahnräder, Schraubenmuttern etc.

 

Richard Kaplenig

Kaplenig schafft mit einer schmalen Palette, reduziert auf Schwarz, Grau, Indigo und wenige andere Farben, fotografisch anmutenden Formulierungen. Technisch perfekt, platziert er seine Motive auf einer offenen, leeren Bühne. Kühl und nüchtern, vordergründig von Sachlichkeit bestimmt, entwickeln die perspektivisch exakt erfassten, übergroß in Szene gesetzten Gegenstände eine eigene Körperlichkeit und gewinnen zugleich ästhetischen Eigenwert. Kaplenig hievt seine Sujets in den Status von Kultobjekten. Sie erscheinen schlicht schön, anmutig und begehrenswert.
Damit überschreitet, tilgt und verfremdet seine Malerei einen zunächst naheliegenden Realitätsbezug. Es ist also nicht die Wiedergabe von Alltagsgegenständen, welche die Präsenz in Kaplenigs Bildern begründet, sondern das Brechen mit der Realität. Bei seiner künstlerischen Erfassung von Banalitäten darf man eben – mit einem Wort des Kunsttheoretikers E. Gobrich – „nicht mit einem `unschuldigen Auge rechnen.“ Wer seiner Erkundung der Wirklichkeit folgt, wird sich vorerst von dieser Wirklichkeit in einem gewissen Maße loszulösen haben, um in den irgendwie magischen Raum der Kunst einzutreten. Von dort aber wird Kunst, auf einem ihr eigenen Umweg, wieder zur Wirklichkeit zurückführen.
Bei Kaplenig mithilfe von Landkarten. Auf die Leinwand geklebt, bilden sie nicht nur einen weiteren Maluntergrund, sondern bringen eine zusätzliche Wirklichkeit als Abstraktion ins Bild. Es ist die in Kartografie erfasste Landschaft, die deutlich lesbar aus den Malschichten herausbricht. Höhenlinien, topografische Beschriftungen, Höhenangaben etc. mutieren nicht nur zu subtilen Gestaltungselementen, sondern verschränken die abstrakte Darstellung von Regionen mit überdimensionierter, realitätsbezogener Gegenständlichkeit. Es ist Kaplenigs raffinierte Methode zur „Vermessung der Welt“. Seine Bilder referieren auf zwei Ebenen das Dazwischen von Schein und Sein. (Dr. Willi Rainer)

 


2019-10-24 07:37
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 00:21 Milder Winter: Zecken sind aktiver
heute 00:21 US-Regierung sieht „inländischen Terrorismus“
heute 00:18 Action, Fun und Bergpanorama. Bergsommer daheim auf der Gemeindealpe Mitterbach.
heute 23:18 Judokas hängen in Warteschleife
heute 23:18 Verhüllungskünstler Christo ist tot
heute 23:03 Kärnten Mehr als zehn Millionen Euro fließen in Hochwasserschutzprojekte
gestern 22:00 Weiterer Stoff für U-Ausschuss Neue Korruptionsvorwürfe gegen Strache
gestern 22:00 Weiterer Stoff für U-Ausschuss Neue Korruptionsvorwürfe gegen Strache
gestern 20:57 Covid-19 Sonntag: Weiterhin keine Neuinfektionen in Tirol
gestern 20:57 Konzert Kummts eina - Wirtegemeinschaft Osterwitzgasse mit dem "Waidmannsdorfer Quartett
gestern 20:57 Corona-Lauf Österreich umrundet!
gestern 20:57 SPERRE TOTALSPERRE der HUNDSKEHLE
gestern 20:57 Ausflugstipp "Klein Veitscher Wasserspiele": Ein Riesenrad in St. Barbara
gestern 20:57 Gemeindearbeiter Peter Kerschbaumer im wohlverdienten Ruhestand
gestern 20:57 TV-Tipp Heimatleuchten macht Halt im Tal der Almen
gestern 20:09 Ergebnisse der Lotto Ziehung vom Sonntag, dem 31. Mai 2020
gestern 20:09 SpaceX-Raumfahrer in ISS angekommen
gestern 20:09 Macron in CoV-Krise schwer unter Druck
gestern 19:54 MindSet ist keine Hexerei der erste Beitrag zu (m)einer neuen Serie
gestern 19:54 Unsere Erde Recycling-Initiative: Mit den Kaffeekapseln ab in die blaue Tonne
gestern 19:54 Motorsport in St.Johann/Pg Vollgas beim Speedway und Flat Track Training
gestern 19:54 Bürgermeister ziehen Bilanz "Corona" stellt auch Gemeinden des Salzkammergutes vor große Probleme
gestern 19:54 Dem Wasser so nah Die schwimmende Murbrücke
gestern 19:54 Der Einkauf direkt beim Produzenten bewirkt regionale Wertschöpfung Vom Acker auf den Tisch
gestern 19:54 DIE SEELE BAUMELT ENTLANG DES SEES! LANGSAMES GEHEN!
gestern 19:54 Corona-Virus Zehn erkrankte Personen im Burgenland
gestern 19:54 Hochbeete für alle, von der Pflege bis zum Genuss Gemüse und Kräuter für Mistelbacher
gestern 19:54 Leserbrief "Kroatentreffen Bleiburg" "Nicht verbieten, sondern gemeinsam gedenken"
gestern 19:54 Fokus Frau Die starke Frau im Bullenstall
gestern 19:06 Ziehung Lucky Day vom Sonntag, 31.05.2020
gestern 18:51 Neue Corona-Fälle in OÖ 23 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 2.213 sind geheilt!
gestern 18:51 Rückblick Micaela Schäfer legte in der Spessart auf
gestern 18:51 Schwimmbad-Eröffnung in Gols
gestern 18:51 Hallenbad Neusiedl am See Denkmalamt-Gutachten soll bis Sommer vorliegen
gestern 18:51 Feuerwanzen als Corona-Sünder Tatort Garten: Tierpolizei beendet Krabbler-Massenevent
gestern 18:51 Markusweg Das Gute liegt so nah
gestern 18:51 Corona-Virus Schüler der Neuen Mittelschule Markt Allhau positiv getestet
gestern 18:03 Österreich wird Bühne für Team-WM
gestern 18:03 Kinderfragen zum Coronavirus
gestern 18:03 SpaceX-Kapsel erfolgreich an ISS angedockt
gestern 17:48 Tag der Frauengesundheit "Ich musste mit Maske gebären und dufte mein Baby nicht berühren"
gestern 17:48 Schwarzau am Steinfeld Geburtstag und Pension fielen zusammen
gestern 17:48 Nahversorgung ist unersetzlich Naheliegend (XI)
gestern 17:48 Qualität aus Oberösterreich zahlt sich aus Regionale und garantierte Herkunft - Gourmetfein
gestern 17:48 LifeStyle vom Feinsten Fahr nicht fort - iss im Ort - grad jetzt
gestern 17:48 Stocksport Bezirk 03 - Unteres Mühlviertel Stocksporthallen wieder geöffnet
gestern 17:48 Geschichte Straßenschild
gestern 17:48 Bild Wandbild
gestern 17:48 Relief Wandbild
gestern 17:48 Bild Wandbild
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook