US-Fertiger liefert künftig die Motoren für Daimler Trucks

In Zukunft soll der amerikanische Hersetller Cummins die Motoren für mittelschwere Lastwagen von Daimler bauen - und zwar am Standort Mannheim in einer eigenen Fertigung. Der deutsche Konzern hofft, auf diese Weise Zeit bei der grundlegenden Transformation der Branche gewinnen zu können.

Der Chef des deutschen Unternehmens Daimler Truck, Martin Daum -sieht in der jüngst verkündeten Zusammenarbeit mit dem US-Motorenbauer Cummins vor allem einen großen Gewinn: Zeit. Zeit, um den Abbau von Arbeitsplätzen als Folge der Transformation möglichst lange hinauszuzögern, wie er der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart sagte. "Die Wahrheit, der wir ins Auge sehen müssen, ist: Die Transformation wird Arbeitsplätze kosten", betonte...
quelle: Industrie Magazin

2021-03-08 22:57
Neuesten nachrichten aus Industrie Magazin
gestern 18:35 EU-Staaten wollen Ende Juni den "Grünen Pass" einsetzen
gestern 18:35 Corona: Aktuelle Maßnahmen in Österreich im Überblick
gestern 18:35 Berlin verpflichtet Unternehmen zur Testung von Mitarbeitern
gestern 18:35 Coronahilfen: Österreich hat Projekte für den EU-Aufbaufonds eingereicht
gestern 18:35 Bank Austria: Elektroindustrie hat die Einbrüche in Kürze wieder eingeholt
gestern 18:35 SAP hebt nach gutem Jahresstart die Prognose für 2021 an
gestern 18:35 Wiener Forscher produzieren Elfenbein aus dem 3D-Drucker
gestern 18:35 Wiener Motorensymposium Ende April: "Blick in die Zukunft der Mobilität"
gestern 13:33 Green Finance: Wie die EU die Wirtschaft beflügeln will
2021-04-15 20:52 Chipmangel: Ein globaler Verteilungskampf - und hohe Gewinne für TSMC
2021-04-15 20:51 Herbert Diess: Chipmangel setzt VW weiter zu
2021-04-15 20:51 Chipmangel: Produktion bei Audi und Ford teilweise gestoppt
2021-04-15 19:37 Bundeskanzler Kurz: Sechs Millionen Erstimpfungen bis Mitte Juli
2021-04-15 19:37 Ferrari will bis 2025 sein erstes vollelektrisches Auto bauen
2021-04-15 19:37 MAN spricht in Steyr erste Kündigungen aus
2021-04-15 19:37 Deloitte Radar: Standort Österreich am Scheideweg
2021-04-15 19:37 In Deutschland starten erste Industriebetriebe mit Imfpungen
2021-04-15 19:37 ABB: Erholung verläuft noch besser als erwartet
2021-04-15 19:37 Continental kooperiert mit Amazon bei einer IT-Plattform für Autos
2021-04-15 19:37 Daimler EQS: Neues Flaggschiff und "Tesla-Jäger" im Nobelsegment
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 14:01 Grüne: Um der Klimakrise entgegenzusteuern, braucht es im Bereich Mobilität Kraftanstrengung
heute 14:01 FP-Nepp zu GESIBA: Dringliche Anfrage zum umfassenden Versagen der SPÖ-Wohnbaustadträtin und der MA 50 in ihren Aufsichtsagenden
heute 13:34 Haiminger Offensivjuwel wechselt zur neuen Saison auf Leihbasis zum SV Telfs Espa wird ein „Säbelzahntiger”
heute 13:34 Erfreulicher Mitgliederzuwachs beim Soroptimist Club Mödling Herzlich willkommen, liebe Gabriele Fink-Hopf!
heute 13:34 Paukenschlag in Traun Stadtmarketing Traun-Chef tritt als ÖVP-Bürgermeisterkandidat an
heute 13:33 Hat Corona die Frühjahrsmüdigkeit überdeckt Hat Corona die Frühjahrsmüdigkeit überdeckt
heute 13:33 Frühling - ist da! Frühling - ist da !
heute 13:33 Stadtfeuerwehr Oberwart Fahrzeugbrand auf der Umfahrung Oberwart
heute 13:32 Ludwig warnt vor zu schnellem Öffnen. Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) ist deutlich vorsichtiger bei Versprechungen über Öffnungen als Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP). In den Spitälern gebe es noch keine signifikante Entspannung. Er sei daher vorsichtig, was die angekündigten Öffnungen im Mai betrifft, sagte Ludwig im "Ö1" am Samstag. Kurz hatte für den kommenden Monat Öffnungsschritte angekündigt und zwar in allen Bereichen von Kultur über Sport, Gastronomie bis Tourismus.
heute 13:31 Letzte Ehre für Prinz Philip
heute 12:55 1. Österreichischer Welterbetag/Mayer: „Welterbe ist Auszeichnung und Auftrag zugleich“
heute 12:55 Korosec: Grüner Pass ist Türöffner für ein normales Leben der Seniorinnen und Senioren!
heute 12:55 SPÖ-Kucher zu VP-Corona-Management: Schwarz wäre gut beraten völlig überforderten Kurz unter die Arme zu greifen
heute 12:55 Nepp: Ludwigs Lockdown-Fanatismus muss dringend gestoppt werden
heute 12:55 FP-Krauss: Nach neuerlichem Vergabeskandal einheitliches Vergabewesen der Stadt erforderlich
heute 12:33 Ehepaar erhält Kosten für Skisaisonkarte zurück
heute 12:33 Queen würdigt Prinz Philip mit privatem Foto
heute 12:26 Feldbach Kultur-Oscar für Kurt Deutschmann
heute 12:25 Feldbach Neues Shiatsu-Studio eröffnet
heute 12:25 Fußball Zweite Liga Falken eroberten Punkt in Lustenau
heute 12:25 Gehe Deinen Weg Jeder kann sich an der Weggabelung entscheiden, wohin
heute 12:25 KALTENBERG Die Pfarrkirche in Kaltenberg
heute 12:25 MÖNCHDORF / KÖNIGSWIESEN Mönchdorf - Lebensregion Mühlviertler Alm
heute 12:25 Weiße Fahne bei FuLA-Silber Leistungsprüfung für das Funkleistungsabzeichen in Silber
heute 12:25 Wahl 2021 in Oberösterreich Allhaming wählt – Bürgermeister und Gemeinderat
heute 12:25 15. März bis 16. April So sieht ein Monat Corona im Bezirk Amstetten aus
heute 12:24 Dem Maikäfer Kampf angesagt Pilzgerste als biologische Waffe gegen Engerlinge
heute 12:24 Containerbrand in Mauthausen Feuerwehrmann alarmiert Einsatzkräfte
heute 12:24 Tierschutz Gefährliche Krötenwanderung über die B14
heute 12:24 Mobilität der Zukunft Die Europaregion Weinviertel kommt in Bewegung
heute 12:23 Investorengruppe soll Lizenz sichern. Die Gremien des Fußball-Clubs Austria Wien versuchen alles, um die Bundesliga-Lizenz für die kommende Saison doch zu erhalten. Nach einer Sitzung des Verwaltungsrats des Vereins und des Aufsichtsrats der FK Austria Wien AG am Freitagabend teilten die Violetten mit, dass über Initiative des Präsidiums eine Investorengruppe der "Freunde der Austria" im Entstehen sei. Diese soll laut Mitteilung vom Samstag "zusätzliche Sicherstellungen für den Erhalt der Lizenz ermöglichen".
heute 12:23 New Yorker Met hat einen riesigen Vogel am Dach. Ein großer blauer Vogel schaukelt als Teil einer neuen Kunstinstallation auf dem Dach des New Yorker Metropolitan Museum (Met) vor der Skyline Manhattans. Der Vogel, der an eine Figur aus der Kinderserie "Sesamstraße" erinnert, gehört zu einem Mobile, das der US-Künstler Alex Da Corte für die Dachterrasse des Museums entwarf.
heute 12:23 Wassermangel Auslöser für Großbrand in Spital. Über 16 Stunden nach dem Ausbruch eines Großbrandes in einem Krankenhaus in der südafrikanischen Metropole Johannesburg hat die Feuerwehr am Samstag noch immer gegen die Flammen gekämpft. Das Feuer sei aufgrund eines Engpasses in der Wasserversorgung außer Kontrolle geraten, sagte ein Rettungsdienst-Sprecher. Fast alle Patienten des Charlotte-Maxeke-Hospitals wurden bis Samstagmorgen auf andere Klinken verteilt, hieß es. Es gebe keine Todesopfer, teilte das Ministerium mit.
heute 12:17 Bauholzpreise gehen durch die Decke
heute 11:29 FPÖ – Amesbauer: Unter Nehammer wird Österreich wieder zu einer der ersten Adressen für illegale Migranten
heute 11:29 Wölbitsch/Korosec: Gibt es auch korrekte Vergaben durch Gemeinde Wien?
heute 11:29 VP-Gesundheitssprecherin Schwarz ad SPÖ: „In der Krise braucht es Zusammenhalt statt Streit“
heute 11:28 Corona-Krise: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus
heute 11:28 VP-Fürlinger: „Erneuter SPÖ-Vergabe-Skandal ruft nach dringlicher und umfassender Aufklärung“
heute 11:28 Amon fordert Polen auf umgehend einen neuen Bürgerombudsmann zu wählen
heute 11:28 Olischar zum morgigen Welterbetag: Verantwortungsvoller Umgang mit Welterbe unerlässlich!
heute 11:28 Bis zu 638.000 sahen erste „Starmania 21“-Finalshow am 16. April in ORF 1
heute 11:28 Nepp fordert sofortigen Aufnahmestopp von Sozialmigranten
heute 11:04 Wolfsburg glaubt an seine Chance
heute 11:04 USA garantieren Japans Verteidigung
heute 10:59 Starmania 21 Finale Der Mädchenschwarm aus Birkfeld sang sich in die 2. Finalsendung
heute 10:59 Logostikstandort OÖ. wächst weiter Meyer Logistik errichtet neuen Standort in Vorchdorf
heute 10:59 Unterwegs im Schladming-Dachstein Gebiet Gerlis Wanderungen - Silberkarklamm und Bankerlweg
heute 10:58 Regionauten Challenge Der Gute Wille
heute 10:58 Köstlich wie die zwei sich streiten Immer willst du der Erste sein!
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook