Format

EU-Kommission warnt Britische Airlines vor Verlust von Flugrechten
London/Brüssel (APA/Reuters) - Britischen Fluggesellschaften droht der EU-Kommission zufolge bei einem Brexit ohne Übergangsvereinbarungen der Verlust sämtlicher Flugrechte in der Europäischen Union. Die Airlines hätten dann keine Lizenzen mehr für Verbindungen in die EU sowie innerhalb der Staatengemeinschaft, warnte die EU-Kommission am Dienstag in einer Mitteilung an sämtliche Fluggesellschaften. ...
heute 00:05 open_in_new
Darwin Airline bankrott und stellt Betrieb ein
Bellinzona (APA/sda) - Die am Regionalflugplatz Lugano operierende Darwin Airline ist endgültig bankrott und stellt den Betrieb ein. Das wurde am Nachmittag an einer Personalversammlung des Unternehmens deutlich, an der bereits ein Konkursbeamter beteiligt war. ...
gestern 19:57 open_in_new
Soziale Teilhabe: Wo steht Österreich?

Christian Keuschnigg, Professor für Nationalökonomie an der Universität St. Gallen und Leiter des Wirtschaftspolitischen Zentrums in Wien.

Österreich hat einen ausgebauten Sozialstaat. Alterung, Zuwanderung, Innovation und Globalisierung stellen das Erreichte in Frage. Kann die Politik ...

gestern 17:53 open_in_new
Niki-Übernahme gescheitert - jetzt droht die Pleite
Die Lufthansa die geplante Übernahme der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki aufgegeben. Als Grund gab sie die kritische Haltung der EU-Wettbewerbsbehörde an. Air Berlin sucht nun dringend nach Alternativen, denn Niki droht jetzt die Insolvenz. ...
gestern 17:53 open_in_new
ÖBB Open Innovation: gemeinsam die Zukunft der Mobilität gestalten
Im Frühjahr 2016 startete die Innovationsoffensive der ÖBB. Seitdem wurden über 700 Ideen in Open Innovation Challenges eingereicht und mehr als 150 Service Design Thinking Workshops im eigens gestalteten Open Innovation Lab durchgeführt. Ein Projekt, das sich bereits in der finalen Umsetzungsphase befindet, ist eine digitale Auslastungsanzeige am Bahnsteig und Smartphone. ...
gestern 16:51 open_in_new
Milliardenbetrug mit Bitcoin: Verdächtiger soll ausgeliefert werden
Athen (APA/dpa-AFX) - Ein Russe, der mit digitalen Währungen wie Bitcoin einen Milliardenbetrug begangen haben soll, soll an die USA ausgeliefert werden. Das beschloss der höchste griechische Gerichtshof (Areopaag) am Mittwoch in letzter Instanz, wie das griechische Staatsradio berichtete. ...
gestern 15:49 open_in_new
Digitale Zukunft: 7 Business-Optionen für Österreich

Das Prüf- und Beratungsunternehmen KPMG hat mit mehr als 50 führenden heimischen Unternehmen einen Katalog erstellt, wie die digitale Zukunft Österreichs erfolgreich gestaltet werden kann.

Kaum war Halloween überstanden, brach mit dem Black Friday die nächste seltsame Tradition aus ...

gestern 15:49 open_in_new
Bitcoin & Co: Mit diesem Wissen können Sie mitreden
Lesen Sie was eine Kryptowährung ist, welche Arten es gibt, welchen Anteil Bitcoins am Markt der neuen Digitalwährungen einnimmt und welche Rolle andere Kryptowährungen spielen, was die virtuellen Währungen unterscheidet und wie viel Geld in den einzelnen Währungen steckt. ...
gestern 15:49 open_in_new
Buwog-Prozess: Acht Jahre Einzigartigkeit sind genug

trend-Redakteurin Angelika Kramer

Der Fall Buwog zeigt, dass die Justiz noch immer weit davon entfernt ist, gefinkelten, gut bezahlten Anwälten die Stirn bieten zu können.

Christian Pilnacek ist schon allein aufgrund seiner Position ein viel beschäftigter Mann. Der Leiter der ...

gestern 14:47 open_in_new
Mängelrüge für Bitcoins: Reine Spekulationsmedien

Matthias Bank, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck

Vom Gold zum Bitcoin - was eine gute Währung ausmacht und wie riskant Kryptowährungen sind.

Wir sind mitten in einem gewaltigen Umbruch, ausgelöst durch eine disruptive Technologie. Die ...

gestern 13:45 open_in_new
Pleiten gehen zurück auf Allzeit-Low vor 20 Jahren
Die Anzahl der Pleiten von Unternehmen und Privatpersonen ist so niedrig wie zuletzt im Jahr 1998. Dafür gibt es zwei triftige Gründe. Der KSV will seinen Schwerpunkt im Jahr 2018 auf Insolvenzen richten, die bisher mangels Masse nicht eröffnet wurden. Dort sollen Gläubiger doch noch zum Zug kommen. ...
gestern 13:45 open_in_new
Wiener Wirtschaftskammer legt Standorte zusammen
Wien (APA) - Die Wiener Wirtschaftskammer legt ihre Standorte zusammen. Die zehn Locations, auf die die Interessensvertretung derzeit verteilt ist, sollen aufgelassen und alle Organisationen in einem Bürogebäude am Austria Campus im zweiten Bezirk konzentriert werden. Das soll kommenden Mittwoch im Präsidium auf Vorschlag von Präsident Walter Ruck beschlossen werden, berichteten mehrere Medien am Mittwoch. ...
gestern 12:43 open_in_new
Nationalrat: Zukunft der Aktion 20.000 bleibt unklar
Wien (APA) - Kanzler Christian Kern (SPÖ) hat sich am Mittwoch in der Plenardebatte des Nationalrats schon einmal als Oppositionsführer versucht. Der SPÖ-Chef warnte wortreich vor einer Einstellung der Aktion 20.000 für ältere Arbeitslose und prophezeite ein Volksbegehren für ein allgemeines Rauchverbot in der Gastronomie. Letzteres Thema ließen Schwarz und Blau aus, bei der Aktion 20.000 ist man skeptisch. ...
gestern 12:43 open_in_new
RTL-Co-Chef de Posch zieht sich aus operativem Geschäft zurück
München/Luxemburg (APA/Reuters) - Bert Habets steht von 2018 an allein an der Spitze des Fernsehkonzerns RTL. Sein Co-Chef Guillaume de Posch zieht sich zum Jahresende aus dem operativen Geschäft zurück, bleibt aber Mitglied des Verwaltungsrats, wie RTL am Mittwoch mitteilte. ...
gestern 12:43 open_in_new
USA fordern zusätzliche Kürzung des UN-Kernbudgets um 250 Mio. Dollar
New York/Washington (APA/AFP) - Die USA fordern eine zusätzliche Kürzung des UN-Kernbudgets um 250 Millionen Dollar (etwa 210 Millionen Euro). Die Forderung, eine Fünf-Prozent-Kürzung des Haushalts im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, sei kaum zu erreichen, wie am Dienstag (Ortszeit) aus Diplomatenkreisen in New York verlautete. ...
gestern 12:43 open_in_new
Bitcoin-Fieber: Gewinne, Warnungen und Skepsis
Die Kryptowährung Bitcoin erreicht seit Monaten nahezu täglich neue Höchststände. Die Österreicher zeigen sich bislang dennoch skeptisch. Finanzexperten teilen diese Skepsis. Denn Höhenflug der digitalen Währungen droht auf Sand gebaut zu sein. ...
gestern 12:43 open_in_new
Gigantischer Kanal soll die Donau mit dem Mittelmeer verbinden
Thessaloniki (APA/dpa) - Griechenland, Mazedonien und Serbien wollen das Mittelmeer mit der Donau verbinden und dafür einen Kanal bauen. Sollte dieser Plan umgesetzt werden, wäre dies eines der längsten Kanäle Europas. Das berichteten am Mittwoch zahlreiche griechische Medien unter Berufung auf den Bürgermeister der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki, Giannis Boutaris. ...
gestern 11:41 open_in_new
Out of Business: Insolvenzfälle vom 13. Dezember 2017

Die aktuellen Insolvenzen vom 13. Dezember 2017 laut Kreditschutzverband KSV1870.

...
gestern 11:41 open_in_new
Politikerbezüge haben seit 1998 massiv an Wert verloren
Wien (APA) - Österreichs Politik verordnet sich für 2018 eine Nulllohnrunde. Alle fünf im Parlament vertretenen Parteien werden am Mittwoch eine entsprechende Initiative von ÖVP-Chef Sebastian Kurz unterstützen. Politikexperten sehen darin eine populistische und symbolische Aktion. Die Bezüge von Politikern haben in den vergangenen Jahren nämlich ohnehin massiv an Wert verloren. ...
gestern 10:39 open_in_new
Bitcoin hält sich bei 17.000 Dollar
Chicago/Frankfurt/Hongkong (APA/dpa) - Die umstrittene Digitalwährung Bitcoin bleibt nach ihrem Vorstoß in den klassischen Finanzmarkt gefragt. Am Mittwoch in der Früh hielt sie sich auf den wichtigsten Handelsplätzen in der Nähe von 17.000 US-Dollar. ...
gestern 10:39 open_in_new
Deutsches Kartellamt will Lufthansa-Ticketpreise genauer prüfen
Frankfurt (APA/Reuters) - Das deutsche Bundeskartellamt will die Entwicklung der Ticketpreise bei der Lufthansa und ihrer Tochter Eurowings nach dem Aus von Air Berlin genauer unter die Lupe nehmen. "Zu starke Erhöhungen auf breiter Front könnten ein Hinweis auf den Missbrauch einer monopolähnlichen Marktmacht sein", sagte der Präsident des Kartellamtes, Andreas Mundt, der "Rheinischen Post" (Mittwoch) laut Vorausbericht. ...
gestern 10:39 open_in_new