Industrie Magazin

Fundstücke: Kuriose Fortbildungen

Sieben zum Preis von sechs: Die Weihe eines der sieben Erzengel kostet 35 Euro pro Stück – im Paket allerdings nur 210. Die Einweihung in einen Erzengel dient übrigens dem Aufbau einer Verbindung zu selbigem und damit dem Zugang zu „unvergleichlichen kraftvollen liebevollen ...

2017-02-24 15:57 open_in_new
Rittal wird radikal digital

Diese Marktdurchdringung muss Rittal erst einmal einer nachmachen: Die Schaltschränke des Herstellers stehen beim Mount Rushmore Memorial der vier Präsidenten in den USA, bei der Apostolischen Bibliothek in Rom und beim Teilchenbeschleuniger Cern in Genf. Sie hängen am Netz in ...

2017-02-24 14:55 open_in_new
Ein erstaunlicher Anruf

Neulich, über einem Häferl Melange, erzählte mir ein langjähriger Freund von seiner neuen Geschäftsidee: Eine technische Innovation, für die er – Geschäftsmann in Wien – ein völlig neues Unternehmen in Deutschland gegründet hat. Die ...

2017-02-24 13:53 open_in_new
Wien Aspern: Weiter Warten auf klare Entscheidungen
Zum Werk in Wien-Aspern gibt es weiter keine Entscheidung. Beim Wirtschaftsministerium in Wien herrscht Optimismus angesichts der Jobgarantien für Deutschland. Zwar läuft in Aspern der aktuelle Auftrag für Motoren mit 1,2 und 1,4 Litern Hubraum nächstes Jahr aus - allerdings gehört das Werk gehört zu den besten des ganzen Konzerns. ...
2017-02-24 09:45 open_in_new
Aus der Sicht von Peugeot ist Opel ein Sanierungsfall
PSA-Chef Tavares gibt sich bei den Standortgarantien von Opel gesprächsbereit - erwartet aber von im Fall einer Übernahme einen Plan zur Sanierung der deutschen Traditionsmarke. Tavares macht auch klar, dass Opel für ihn ein Sanierungsfall ist. ...
2017-02-24 09:45 open_in_new
Bundeskanzler Kern: Jeder Würstelstand zahlt mehr Steuern als Apple
Als erster Politiker nennt Österreichs Bundeskanzler eine konkrete Zahl für die Kosten des Brexit. Mit großen internationalen Konzernen wie Apple und Starbucks geht er hart ins Gericht - sie würden in Europa "ein Taschengeld" an Steuern zahlen. ...
2017-02-24 00:25 open_in_new
Bundeskanzler Kern: Jeder Würstlstand zahlt mehr Steuern als Apple
Als erster Politiker nennt Österreichs Bundeskanzler eine konkrete Zahl für die Kosten des Brexit. Mit großen internationalen Konzernen wie Apple und Starbucks geht er hart ins Gericht - sie würden in Europa "ein Taschengeld" an Steuern zahlen. ...
2017-02-23 23:23 open_in_new
Österreich fördert die heimische Industrie mit einer Millionenprämie
Wachstumsstarke Großbetriebe in Österreich mit mehr als 250 Mitarbeitern bekommen eine Investitionsprämie mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro. Bei diesen großen Firmen seien 40 Prozent der Angestellten und Arbeiter beschäftigt, so Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner. ...
2017-02-23 22:21 open_in_new
Donald Trump will "Millionen Jobs" in USA zurückholen
US-Präsident Donald Trump hat vor etwa zwei Dutzend Vorstandsvorsitzenden großer amerikanischer Konzerne bekräftigt, dass er ins Ausland verlagerte Arbeitsplätze zurück in die Heimat holen will. Mexikanische Einwanderer ohne Aufenthaltserlaubnis will Trump abschieben lassen. ...
2017-02-23 21:19 open_in_new
Bundeskanzler Kern: Jeder Würstlstand zahlt mehr Steuern als Apple
Große internationale Konzerne zahlten "ein Taschengeld" als Steuern in Europa, kritisiert Österreichs Bundeskanzler Christian in einem Interview - die EU müsse deshalb eine gemeinsame Steuerpolitik gegenüber großen Unternehmen entwickeln. ...
2017-02-23 21:19 open_in_new
"Ein Riesending": USA wollen große Steuerreform noch vor Sommer
US-Finanzminister Steven Mnuchin hat eine Steuerreform noch vor der Sommerpause angekündigt. Viele Details bleiben jedoch weiterhin offen - etwa die Besteuerung von Importen. Donald Trump hatte zuletzt Unternehmen, die Arbeitsplätze ins Ausland verlagern, mit hohen Grenzsteuern oder Importzöllen gedroht. ...
2017-02-23 21:19 open_in_new
Schunk modelliert digitale Greifer-Zwillinge für die Hochleistungsmontage
Zur Hannover Messe startet Schunk die Digitalisierung seines Greifsystemprogramms und bahnt damit den Weg zur virtuellen Inbetriebnahme und Simulation kompletter Handha-bungslösungen. Mithilfe des Mechatronics Concept Designer von Siemens PLM Software und der digitalen Zwillinge von Schunk werden Konstrukteure und Anlagenplaner schon bald in der Lage sein, komplette Montageanlagen im dreidimensionalen Raum zu simulieren und den gesamten Engineering-Prozess vom Konzept über Mechanik, Elektrik und Software bis hin zur Inbetriebnahme virtuell abzubilden. ...
2017-02-23 17:11 open_in_new
Planfräser für große Schnitttiefen
Mit der Einführung eines neuen Planfrässystems mit acht Schneidkanten pro Wendeplatte erweitert Seco die Produktlinie speziell für Anwendungen zum Schruppen und Vorschlichten. Besonders wirtschaftlich im Planfräsen erweist sich das neue Wendeplattenfrässystem R220.88 mit acht Schneidkanten pro Wendeplatte. Für ein hohes Zeitspanvolumen sorgen die stabilen Wendeplatten in den Größen 12 und 16 mm bei Schnitttiefen bis zu 9 bzw. 13 mm beim Schruppen. Durch den Einstellwinkel von 88 Grad arbeitet das System auch nah an den Schultern, Spannvorrichtungen und anderen Hindernissen mit größter Präzision. ...
2017-02-23 17:11 open_in_new
Mehr Skalierbarkeit und Effizienz für Data Center Interconnect

Die Lösung zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz und einen sehr hohen Datendurchsatz für Data-Center-Interconnect-Anwendungen (DCI) aus. Außerdem kommt bei Waveserver Ai ein etabliertes, Server-ähnliches Betriebskonzept zum Einsatz, das bereits von der ...

2017-02-23 17:11 open_in_new
Digital Environment für Papierherstellung
Die Papierindustrie in Oberösterreich setzt, wenn es um Prozessoptimierung, Visualisierung und Digitalisierung geht, auf Lösungen von Siemens. Das Unternehmen Laakirchen Papier AG, beheimatet in Laakirchen, sowie ein weiterer Papierhersteller im oberösterreichischen Zentralraum beschreiten den Weg in die virtuelle Welt mit dem Leitsystem Simatic PCS 7 und sparen damit Kosten für Rechnerhardware bei gleichzeitig gesteigerter Ausfallsicherheit der Anlagen. ...
2017-02-23 17:11 open_in_new
Umfangreiche Etikettierlösungen

Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, bietet einen vollständigen Marktüberblick im Bereich Intralogistik von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung.

Auf seinem Stand in Halle 6 zeigt Toshiba Tec ...

2017-02-23 17:11 open_in_new
Arbeitsschutz-Webinare 2017
Mit den Arbeitsschutz-Webinaren von 3M halten Sicherheitsbeauftragte ihr Wissen auf dem neuesten Stand – bequem, ortsunabhängig und kostenlos über das Web. Für 2017 bietet das Unternehmen insgesamt sechs Themen und Termine an. ...
2017-02-23 16:09 open_in_new
Direkte Beleuchtungen mit gerichtetem Licht
Die neuen COB-LEDs von Samsung bieten von allen derzeit angebotenen COB-Produktserien die branchenweit höchste Lichtausbeute und eignen sich für Beleuchtungsanwendungen mit gerichtetem Licht, wie zum Beispiel MR-Lampen (Multifaceted Reflector), PAR-Scheinwerfer (Parabolic Aluminized Reflector) für die Veranstaltungstechnik, Punktstrahler (Spotlights), Deckenleuchten (Downlights) und Arbeitsplatz- bzw. Hallenleuchten (High Bay Lights). ...
2017-02-23 16:09 open_in_new
3M sichert Werkzeuge bei Höhenarbeiten
3M hat seine Produktauswahl rund um die Werkzeugsicherung bei Höhenarbeiten innerhalb eines Jahres vervierfacht. Grund ist nicht nur die anhaltend hohe Nachfrage der Anwender. Herabfallende Gegenstände sind zudem nach Abstürzen und Kontrollverlust die dritthäufigste Ursache für Todesfälle. Bislang sind die Utensilien unter dem Markennamen Python bekannt gewesen. Künftig sind über 100 Produkte als 3M DBI-SALA Fall Protection for Tools im Handel erhältlich. ...
2017-02-23 16:09 open_in_new
Ultraschall-basiertes Regelventil

Das Smart Valve von Allengra ist eine neuartige Kombination von Ultraschall-Durchfluss-Sensor und Regelventil für Heizungs-, Wasser- aber auch für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Als erstes Regelventil am Markt, das auf der Basis von Ultraschallmesstechnik arbeitet, ist es ...

2017-02-23 16:09 open_in_new
Individuelle Maßanfertigung für die perfekte induktive Erwärmung
Die induktive Erwärmung ist ein Wachstumsfeld – nicht ohne Grund: Das Verfahren ist einerseits energieeffizient, prozesssicher, reproduzierbar und sehr schnell. Andererseits sind seine Einsatzmöglichkeiten fast unbegrenzt. Mithilfe der Induktion lassen sich Bauteile zum Beispiel vorwärmen und fügen, löten, härten oder sogar aufschmelzen. Eine entscheidende Komponente bei diesen Prozessen ist der Induktor. Sein Design bestimmt entscheidend mit darüber, wie präzise ein Bauteil erwärmt wird. Deshalb wird das zentrale Werkzeug im Rahmen von aufwändigen Manufaktur-Prozessen auf Zehntel-Millimeter genau gefertigt – eine Aufgabe für die Experten von eldec. ...
2017-02-23 16:09 open_in_new