Nachrichten Aktuell

Kaernten ORF

Brüder bedrohten einander im Straßenverkehr
Zwei Brüder aus Klagenfurt, die bereits seit längerer Zeit zerstritten waren, sind am Freitag im Straßenverkehr aneinander geraten, beide wurden verletzt. Auf der Autobahn lieferten sich zwei Schweizer ein illegales Autorennen. ...
heute 09:54 open_in_new
Afrika im Einsatz gegen den Klimawandel
Zwei Caritasreferenten des westafrikanischen Staates Burkina Faso waren kürzlich auch in Kärnten, um auf den Klimawandel hinzuweisen, der in Afrika deutlich spürbar ist. Sie machten unter anderem Station im slowenischen Gymnasium in Klagenfurt. ...
heute 09:54 open_in_new
Villach: Entenfamilie gerettet

In Villach hat sich am Samstagvormittag eine Entenfamilie auf eine Straße verlaufen. Eine Lärmschutzwand versperrte den Tiere den Weg zur Drau. Die Feuerwehr konnte die 13 Entenkücken retten.

Kurz vor 11.30 Uhr meldete eine besorgte Anruferin über den Feuerwehrnotruf, dass sich auf der ...

gestern 14:57 open_in_new
Regierungskrise: FPÖ „auf Tauchstation“
Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz-Christian Strache und FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus ist die FPÖ in Kärnten auf Tauchstation gegangen. Die ÖVP kündigte noch für Samstag eine Stellungnahme an. ...
gestern 14:57 open_in_new
Treffen am Loibacher Feld ruhig verlaufen
Das kroatische Gedenktreffen am Loibacher Feld in Bleiburg hat mit 4.000 Besuchern bis zu Mittag weit weniger Besucher angelockt, als noch in den Jahren zuvor. Das Treffen ist ja sehr umstritten, weil es immer wieder Rechtsextreme angelockt hat. ...
gestern 13:51 open_in_new
Skitourengeher von Lawine getötet
Ein 59 Jahre alter Skitourengeher aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist am Freitag in der Ankogelgruppe von einer Lawine erfasst und getötet worden. Der Mann dürfte die Lawine unterhalb des Gipfels der Oberlercherspitze selbst ausgelöst haben. ...
gestern 11:45 open_in_new
Baumeister Anton Bulfon und sein Werk
Einer der berühmtesten Baumeister Kärntens war Anton Bulfon. Bei seinem Vater, einem italienischen Baumeister, arbeitet er schon früh mit und errichtete später berühmte Villen der Wörtherseearchitektur, aber auch Straßen. ...
gestern 10:42 open_in_new
Matura: Kärntner AHS-Schüler im Mittelfeld
Durchwachsen sind die ersten Ergebnisse, die das Bildungsministerium zur Mathematik-Zentralmatura in Kärnten bekanntgibt. Im AHS Bereich erhielten 9,1 Prozent der Schüler ein Nichtgenügend. Damit liegt Kärnten im Mittelfeld auf dem vierten Platz. ...
gestern 10:42 open_in_new
„Der Weg der Bienen“ in Laibach
Bienen fühlen sich durchaus auch in Städten wohl. In Slowenien hat die Bienezucht eine lange Tradition und auch in Laibach will man Bienen erhalten. So zum Beispiel auf dem Dach des Hotel Park oder im botanischen Garten. Auf dem „Weg der Bienen“ kann man die Stadt erkunden. ...
gestern 09:39 open_in_new
Alko-Lenker flüchtete vor acht Polizeistreifen
Ein 33 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau hat in der Nacht auf Samstag bei einer Verfolgungsjagd gleich drei Polizeiautos touchiert. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Der Mann war stark alkoholisiert. ...
gestern 07:33 open_in_new
Kärnten bekommt zweite Universität
Die „Gustav Mahler Privatuniversität für Musik“ wird am 1. Oktober ihre Pforten öffnen. Träger ist das Land Kärnten, trotz des leicht irreführenden Zusatzes „Privat“. Die neue Musikuni wird vier Studienrichtungen für bis zu 350 Studierende anbieten. ...
2019-05-17 19:57 open_in_new
Kasnudeln kommen ohne Minze aus
Aufregung herrscht, seit die Kasnudeln, die Kärnten bei der ORF-Show „9 Plätze - 9 Schätze, So gut isst Österreich“ am 25. Mai vertreten werden, ohne grüne Minze zubereitet wurden. Laut Historiker Wilhelm Wadl ist die Minze aber eine Modeerscheinung. ...
2019-05-17 19:57 open_in_new
Räder gestohlen: Mehr als 100.000 Euro Schaden
Bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Schiefling am Wörthersee haben bisher unbekannte Täter Räder und Fahrrad-Zubehör gestohlen. Der Schaden soll laut Polizei mehr als 100.000 Euro betragen. ...
2019-05-17 18:54 open_in_new
Für mehr Akzeptanz und Sichtbarkeit
Zum vierten Mal gibt es in Klagenfurt heuer eine Regenbogenparade. Schwule, Leseben, Bi-Sexuelle sowie Transgender wollen damit ein Zeichen für mehr Sichtbarkeit und Akzeptanz setzen. Die Parade findet am 8. Juni statt. ...
2019-05-17 18:54 open_in_new
Villacher Pärchen betrieb regen Drogenhandel
Die Polizei hat in der Wohnung eines 30-jährigen Villachers Drogen, Waffen und Bargeld sichergestellt. Der Mann und seine 20-jährige Freundin wurden wegen des Verdachtes des Suchtgifthandels vorläufig festgenommen. ...
2019-05-17 14:42 open_in_new
Gute Erfahrungen mit Time-Out-Gruppen
Seit zehn Jahren gibt es an Kärntner Pflichtschulen bereits Time-Out-Gruppen, wie sie in anderen Bundesländern derzeit angedacht sind. Man habe damit laut Bildungsdirektion gute Erfahrungen gemacht. Ein ganzes Expertenteam ist für die Gruppen zuständig. ...
2019-05-17 13:39 open_in_new
Grüne kritisieren Abhaltung von Kroatentreffen
Die Grünen im Bundesrat und die Grüne Kärntner EU-Kandidatin Olga Voglauer üben heftige Kritik an der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt, die das Kroatentreffen nicht verboten hat. Die Grünen werden an einer Gegendemonstration teilnehmen. ...
2019-05-17 13:39 open_in_new
Wenig Wissen um Gefahren des Alkohols
Alkohol ist die Volksdroge Nummer eins, ist gesellschaftlich akzeptiert und wird verharmlost, das Wissen um die Gefahren ist gering. Zum zweiten Mal finden die „Dialogwochen Alkohol“ statt, es finden zahlreiche Veranstaltungen zur Aufklärung statt. ...
2019-05-17 13:39 open_in_new
Einbrecher durchbrachen Wand
Um an einen Tresor zu gelangen, haben unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag die Ziegelwand eines Lebensmittelgeschäfts in Lendorf durchbrochen. Dann flexten sie den Tresor auf und stahlen mehrere tausend Euro. ...
2019-05-17 11:33 open_in_new
3.000 Liter Diesel bei Unfall ausgetreten
Ein Tankwagen ist am Donnerstag von der Metznitzstraße abgekommen und umgekippt. Aus dem beschädigten Tank traten rund 3.000 Liter Diesel aus. Die Ladung wurde umgepumpt und das Erdreich ausgehoben. Der 30-jährige Lenker wurde leicht verletzt. ...
2019-05-17 10:30 open_in_new
Türmer waren „Alarmanlage“ des Mittelalters
Schon im Mittelalter wurden Gebäude von einer Art Sicherheitsdienst bewacht, damals waren das die Türmer. Sie schlugen Alarm, wenn es einen Brand gab oder andere Gefahr drohte. In Villach hielt der Türmer bis 1934 Wache auf dem Stadtpfarrturm. ...
2019-05-17 09:27 open_in_new