Nachrichten Aktuell

ORF

Vettel zeigt zum Testauftakt auf
Sebastian Vettel hat mit seinem neuen Ferrari einen Testauftakt nach Maß hingelegt. Der vierfache Formel-1-Weltmeister spulte mit seinem „SF90“ am Montag 169 Runden und damit rund zweieinhalb Renndistanzen ab. Damit nicht genug: Vettel pulverisierte am ersten von vier Tagen der ersten Testphase auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona gleich die Bestzeit der ersten Probewoche vor einem Jahr – dabei gelten die 2019er Modelle eigentlich generell als etwas langsamer als die von 2018. ...
heute 19:15 open_in_new
100 neue Blicke auf die Welt
Die deutsche Zeitschrift „Katapult“ hat sich die Vermittlung sozialwissenschaftlicher Ergebnisse zur Aufgabe gemacht – und es geschafft, ein scheinbar sprödes Konzept als echtes Ideenfeuerwerk zu präsentieren. Als Weiterführung gibt es jetzt „100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern“ – ein Infografikbuch, das neben der Aufklärung vor allem auf die Spaßkarte setzt. ...
heute 19:15 open_in_new
Ansehen der EU erreicht „Allzeithoch“
Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai ist die Zustimmung der Österreicherinnen und Österreicher zur EU weiter auf einem Höhenflug. Das geht aus den neuen Eurobarometer-Ergebnissen hervor, die am Montag veröffentlicht wurden. Bereits zuvor war die Beliebtheit der EU merklich gestiegen – jetzt ist die Rede von einem „Allzeithoch“. ...
heute 17:09 open_in_new
Ruf nach genereller Reform der Schulferien
Während ÖVP-Bildungsminister Heinz Faßmann am Montag Details der Herbstferien geklärt hat, wird der Ruf nach einer generellen Reform der Schulferien laut. So fordert NEOS eine „zukunftsfitte Lösung“ der Schulferien. Die Herbstferien seien nur eine „halbe Sache“. Auch Jetzt (ehemals Liste Pilz) kann zwar den Herbstferien etwas abgewinnen, fordert allerdings ebenfalls, sich des Problems der Ferienbetreuung anzunehmen. ...
heute 16:06 open_in_new
Stars und Wetter machen Schlagzeilen
Die WM 2019 in Aare ist geschlagen, die Medaillen sind vergeben. Banner und Transparente wurden am Sonntag schnell eingerollt, die Abbauarbeiten im Ziel begannen unmittelbar nach dem finalen, für Österreich mit drei Medaillen so erfolgreichen Slalom. Zugleich wurden die Pisten für Hobbyskifahrer wieder freigegeben. ...
heute 15:03 open_in_new
Libyen-Causa macht Kanadas Premier Ärger
Kanadas Premierminister Justin Trudeau war in den letzten Jahren der Shootingstar auf der politischen Bühne. Wenige Monate vor der nächsten Wahl droht seiner Regierung nun eine gröbere Krise. Eine Ministerin ging ohne nähere Angabe von Gründen. Trudeau muss sich vorwerfen lassen, für ein Unternehmen in einem Verfahren, das sich um alte Korruptionsvorwürfe in Libyen dreht, interveniert zu haben. ...
heute 14:00 open_in_new
Wenig Gegenliebe für Trumps IS-Pläne in EU
Die EU reagiert verstimmt auf die Forderung von US-Präsident Donald Trump, dass europäische Staaten Hunderte IS-Kämpfer zurücknehmen sollen. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn warnte am Montag gar vor einem „Zerbrechen“ der Beziehungen mit den USA. In Österreich gibt man sich abwartend. Der Umgang mit Rückkehrern stellt viele Staaten jedenfalls vor ein grundlegendes Problem. ...
heute 12:57 open_in_new
Aare findet „grandiosen Abschluss“
Das Finale mit einem rein rot-weiß-roten Slalom-Podium bei den Herren hat ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel eine freundliche Bilanz über die Ski-WM 2019 ziehen lassen. „Wir sind zwar nicht Nummer eins in der Medaillenwertung, aber nach amerikanischer Zählweise sind wir weit voraus“, sagte der Tiroler in Aare. „Alles vergessen. Dass die Damen keine Medaillen haben – auch schon vergessen.“ ...
heute 09:48 open_in_new
Trump bringt EU in Dilemma
Hunderte IS-Kämpfer befinden sich im von den USA mit kontrollierten Gebiet im Norden Syriens in Gefangenschaft. US-Präsident Donald Trump will nun, dass die EU-Staaten diese Kämpfer zurücknehmen. Das bringt die EU in ein Dilemma, das bereits am Montag ein Thema sein dürfte. ...
heute 08:45 open_in_new
Der unaufhaltsame Run auf die AHS
80.000 Kindern der vierten Klasse Volksschule steht derzeit die Anmeldung an AHS oder NMS bevor – und damit die Entscheidung über den weiteren Bildungsweg. Noch wechseln knapp zwei von drei Volksschulkindern in eine NMS, doch der Drang zum Gymnasium ist so stark wie nie. ...
heute 06:39 open_in_new
Mildes Februar-Wetter lädt ins Freie
Das frühlingshafte Wetter der letzten Tage hält auch in der neuen Woche an: Am Montag werden laut ORF-Wetterredaktion stellenweise bis zu 16 Grad erwartet. Bis zur Wochenmitte hält das milde Wetter noch an. Zum Wochenende hin wird es unfreundlicher als zuletzt – die Temperaturen bleiben aber immer noch mild. ...
heute 00:21 open_in_new
London gegen US-Linie zu Huawei
Großbritannien teilt die Bedenken der USA zum chinesischen Netzausrüster und Handyhersteller Huawei offenbar nicht. Wie die „Financial Times“ („FT“) am Sonntag berichtete, werde Huawei von der Regierung in London als „überschaubares Risiko“ beim 5G-Netzausbau eingestuft. Das könnte eine richtungsweisende Entscheidung für andere Staaten sein. ...
gestern 22:15 open_in_new
Hirscher verspürt große Genugtuung
Bei seiner „wahrscheinlich letzten WM“ hat Marcel Hirscher den Sektkorken noch einmal knallen lassen. Mit Gold im abschließenden Slalom sorgte der 29-Jährige auf den letzten Drücker für den ersten Titel der ÖSV-Mannschaft in Aare. Zugleich durfte er sich das WM-Siegerpodest mit zwei Teamkollegen teilen – ein Novum für den Slalom in der ÖSV-Geschichte. ...
gestern 21:12 open_in_new
Rapid nach Torfestival im Halbfinale
Der SK Rapid Wien hat am Sonntag das Halbfinale des Uniqa-ÖFB-Cups komplettiert. Die Hütteldorfer setzten sich daheim gegen Liga-Konkurrent TSV Prolactal Hartberg in einem Torfestival mit 5:2 (1:0) durch. Eröffnet und abgeschlossen wurde der Schlagabtausch im Allianz Stadion von Thomas Murg. ...
gestern 20:09 open_in_new
Iran sieht USA „pathologisch besessen“
Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat den USA „pathologische Besessenheit“ gegenüber Teheran vorgeworfen und zugleich den Vorwurf zurückgewiesen, seine Regierung plane einen neuen Holocaust. Das sei „lachhaft, aber gleichzeitig auch sehr, sehr gefährlich“, sagte Sarif am Sonntag auf der Münchner Sicherheitskonferenz. ...
gestern 20:09 open_in_new
Zwist um Statistik Austria geht weiter
Die Ungereimtheiten rund um die Statistik Austria gehen weiter. Am Sonntag bekräftigte die Opposition die Forderung, die Unabhängigkeit der Institution sicherzustellen, indem sie direkt dem Nationalrat unterstellt werden sollte. Das Kanzleramt äußerte sich dazu nicht, jedoch erklärte ÖVP-Klubobmann August Wöginger, er halte nichts vom Vorschlag der Opposition. ...
gestern 19:06 open_in_new
Trump fordert von Europa Aufnahme
US-Präsident Donald Trump hat die europäischen Verbündeten zur Aufnahme und Verurteilung von Hunderten von gefangenen IS-Kämpfern aufgerufen. Andernfalls wären die USA gezwungen, diese auf freien Fuß zu setzen, twitterte Trump in der Nacht auf Sonntag. ...
gestern 12:48 open_in_new
Wien als Metropole des Grauens
David Schalko traut sich in große Fußstapfen zu treten: Er hat für ORF eins Fritz Langs Klassiker „M – eine Stadt sucht einen Mörder“ aus dem Jahr 1931 als Miniserie neu verfilmt. Eine bemerkenswerte Schauspielerriege stand ihm zur Seite. Herausgekommen ist dabei ein „Twin Peaks“ für das postdemokratische Österreich. ...
gestern 09:39 open_in_new
Ein Hirscher kann nicht alles retten
Der Druck vor dem abschließenden Herren-Slalom am Sonntag (11.00 bzw 14.30 Uhr, live in ORF eins und im Livestream) ist groß. Erstmals seit Crans-Montana vor 32 Jahren könnte das ÖSV-Team aus Aare ohne WM-Gold die Heimreise antreten. Die Hoffnungen auf den einzigen Weltmeistertitel ruhen einmal mehr auf Superstar Marcel Hirscher. ...
gestern 08:36 open_in_new
Die Wende in der Kosmetikbranche
Die Kosmetikkonzerne haben traditionell den Großteil ihres Geschäfts mit Make-up und anderen Schminkutensilien gemacht. Das galt insbesondere für Luxusmarken. Doch im vergangenen Jahr gab es eine Trendwende. ...
gestern 08:36 open_in_new
Tauziehen um Hilfslieferungen
Im Machtkampf zwischen der Regierung und der Opposition in Venezuela haben Tausende freiwillige Helfer und Helferinnen ihren Einsatz für die humanitäre Hilfe versprochen und sich damit hinter den selbst ernannten Interimspräsident Juan Guaido gestellt. Präsident Nicolas Maduro ist jedoch weiterhin fest entschlossen, die Hilfslieferungen zu verhindern. ...
gestern 00:12 open_in_new