Alland: Fliegen statt Pestizide. Allander Firma züchtet Insekten zur biologischen Bekämpfung von Schädlingen auf Feld und im Garten.

Allander Firma züchtet Insekten zur biologischen Bekämpfung von Schädlingen auf Feld und im Garten.

Ein junges engagiertes Team beschäftigt sich in Alland bei der Firma Insect Laboratories Research GmbH mit der industriellen Aufzucht von heimischen Nützlingen, vor allem der Grünen Florfliege.

Davon machte sich jetzt bei einem Betriebsbesuch auch Niederösterreichs Landwirtschaftskammervizepräsident Lorenz Mayr ein Bild.

Geschäftsführer Florian Mayer berichtet: „Die Schädlingsbekämpfung mit Nützlingen findet auch in Österreich immer größere Anwendungsgebiete, da...
quelle: NÖN

2021-04-11 04:22
Neuesten nachrichten aus NÖN
heute 04:00 Ab Herbst kann Hausbau in Wiesener Siedlung starten. Mit der NÖN besuchte SPÖ-Bürgermeister Thomas Speigner die Baustelle in Spillern.
heute 04:00 Standler am Retzer Genussmarkt genießen Kontakt. NÖN-Lokalaugenschein, bevor endlich auch wieder mit Touristen gerechnet werden darf.
heute 04:00 Zwei Denkmäler in horn saniert. Der Röschitzer Künstler Ludwig Weber restauriert zwei Objekte beim Museum.
heute 02:52 Grillzeit in Pyhra ist eröffnet. Manuel Khun rät Grillbegeisterten, bei der Auswahl des Holzes auf Buche statt auf die leicht brennbare Fichte zu setzen.
heute 00:39 Muttertag – und dann?. Weihbischof Stephan Turnovszky über die Selbstlosigkeit der Mütter als Urbild allen gesellschaftlichen Zusammenhaltes.
gestern 21:06 Tausende bei pro-palästinensischen Demos. In mehreren Städten Europas sind am Samstag Tausende Menschen aus Solidarität mit den Palästinensern im Konflikt mit Israel auf die Straßen gegangen, auch in Wien. In Berlin kam es zu Ausschreitungen. In London forderten Demonstranten die britische Regierung auf, sich für ein Ende der israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen einzusetzen. In Madrid beteiligten sich laut Polizei 2.500 Menschen. In Paris fanden trotz Verbots Demos statt.
gestern 21:06 Rund vier Stunden Wartezeit am Grenzübergang. Verzögerungen hat es am Samstagabend am Grenzübergang Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See gegeben.
gestern 19:57 Pro- und anti-israelische Kundgebungen in Wien. Vor dem Hintergrund der Eskalation im Nahen Osten haben sich einige hundert Menschen am Samstagnachmittag im Zentrum Wiens versammelt. Neben der Staatsoper trafen jüdische Studenten zusammen. Ein Aufmarsch pro-palästinensischer Aktivisten in der Nähe war kurzfristig untersagt worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot präsent, um ein Aufeinandertreffen der gegnerischen Gruppierungen zu verhindern.
gestern 18:47 Extinction Rebellion-Aktivisten blockierten Fahrbahn. Klima-Aktivisten von Extinction Rebellion (XR) haben am Samstagnachmittag in der Wiener Innenstadt beim Ministerium für Umwelt und Klimaschutz mit Holzpaletten und einem großen Schild mit einem "X" - das Symbol der Gruppe - die Fahrbahn blockiert.
gestern 18:47 Nadal erster Finalist bei Masters-Turnier in Rom. Rafael Nadal ist in das Endspiel des Tennis-Masters-Turniers in Rom eingezogen. Der neunfache Sieger aus Spanien schlug den Überraschungs-Halbfinalisten Reilly Opelka aus den USA am Samstag 6:4,6:4. Im anderen Halbfinale stehen sich am Abend Titelverteidiger Novak Djokovic aus Serbien und der Italiener Lorenzo Sonego gegenüber.
gestern 17:40 Weiter heftige Kämpfe zwischen Israel & Palästinensern. Die Gewalt-Eskalation im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern findet kein Ende. Bei einem Raketenangriff militanter Palästinenser im Gazastreifen auf den Großraum Tel Aviv wurde am Samstag mindestens ein Mensch getötet. Eine Rakete schlug nahe der österreichischen Botschaft im Tel Aviver Vorort Ramat Gan ein, das Botschaftspersonal blieb jedoch unverletzt. Die israelische Armee griff unterdessen beim Beschuss des Gazastreifens ein Gebäude internationaler Medien an.
gestern 16:14 Einige Hundert demonstrierten gegen Corona-Maßnahmen. Gegner der Corona-Maßnahmen haben für Samstagnachmittag erneut zu einer Großkundgebung in Wien aufgerufen. Nach einer Kundgebung im Resselpark beim Karlsplatz soll es einen Demozug über den Ring Richtung Augarten geben, zusätzlich sind weitere kleinere Aktionen angekündigt. Gegen 15.00 Uhr hatten sich zur als "Großdemonstration" beworbenen Veranstaltung nach Polizeischätzung nur einige hundert Personen eingefunden.
gestern 15:05 Djokovic zieht in sein 12. Rom-Halbfinale ein. Der Serbe Novak Djokovic und der Italiener Lorenzo Sonego sind Samstagmittag beim Masters-1000-Tennisturnier in Rom in das Halbfinale eingezogen. Der topgesetzte Djokovic drehte die am Vortag wegen Regens unterbrochene Partie gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas zum 4:6,7:5,7:5-Erfolg. Der ungesetzte Sonego schaltete nach Dominic Thiem (4) mit dem Russen Andrej Rublew (7) durch ein 3:6,6:4,6:3 den nächsten Favoriten aus. Die beiden Sieger trafen noch am Samstag aufeinander.
gestern 14:00 USA starten offiziellen Vermittlungsversuch. Die USA bemühen sich intensiv um Deeskalation im Gaza-Konflikt. Wie die US-Botschaft in Israel am Freitagabend mitteilte, landete der Spitzendiplomat Hady Amr auf dem Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv. US-Außenminister Antony Blinken hatte ihn gebeten, sich mit Vertretern beider Seiten zu treffen. Die heftigen Kämpfe zwischen der radikal-islamischen Hamas und der israelischen Armee gingen unterdessen die fünfte Nacht in Folge weiter.
gestern 14:00 Grüne weiter zurückhaltend. Die Grüne üben sich hinsichtlich der Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Verdachts der Falschaussage im U-Ausschuss weiter in Zurückhaltung. Auch Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein enthielt sich am Samstag in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast" jeglicher Kritik oder Forderung. Jetzt müsse einmal die Justiz prüfen und es sei "nicht Zeit über irgendwas zu spekulieren", sagte er zur Frage, ob der Kanzler im Fall einer Anklage zurücktreten sollte.
gestern 13:59 Kundgebung: Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. Rund ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll: Eine Gruppe von engagierten Jugendlichen hat die Passanten am Herzogenburger Rathausplatz auf das „Foodsharing“ aufmerksam gemacht.
gestern 12:51 Feuerwehreinsatz in Pflegewohnhaus. Am Samstagvormittag ist es in einem Pflegewohnhaus in der Arbeitergasse in Wien-Margareten zu einem Feuerwehr-Großeinsatz gekommen. Es brannte ein Bett in einem der Zimmer der Einrichtung. "Der Bewohner ist sehr schwer verletzt worden", berichtete ein Sprecher der Berufsfeuerwehr am Samstag der APA. Die Ursache für den Brand sei noch Gegenstand von Ermittlungen hieß es.
gestern 11:42 Van der Bellen: Sorgfalt mit Demokratie-Fundamenten. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Samstag den "sorgfältigen Umgang mit den Fundamenten unserer Demokratie" eingemahnt. Am 66. Jahrestag der Unterzeichnung würdigte er auf digitalem Weg die Väter des Staatsvertrages.
gestern 11:40 Ältester Giraffenbulle Europas mit 28 gestorben. Am 22. Juni wäre "Kimbar" stolze 28 Jahre alt geworden: Doch der älteste Giraffenbulle Europas hat an so starken Schmerzen gelitten, dass keine Medikamente diese mehr linderten. Am Freitag wurde "Kimbar", der große Probleme mit den Gelenken hatte, im Tiergarten Schönbrunn "leider eingeschläfert", wie der Zoo mitteilte. Bis zum letzten Tag sei er liebevoll gepflegt worden.
gestern 11:40 Hofer kritisiert Hissen der israelischen Fahne. FPÖ-Obmann Norbert Hofer hat das Hissen der israelischen Fahne auf dem Bundeskanzleramt und dem Außenministerium kritisiert. In einer Aussendung verwies er am Samstag auf die Neutralität Österreichs und betonte: "Es ist gerade jetzt wichtig, diese Neutralität zu bewahren und auch in den Vordergrund zu stellen." Heftige Kritik an israelischen Fahnen über österreichischen Regierungsgebäuden kam auch vom iranischen Chefverhandler in den Wiener Atom-Gesprächen, Abbas Araghchi.
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 04:28 Installations- & Gebäudetechniker Eine Lehre mit sehr vielen Möglichkeiten
heute 04:28 "Einstellen statt auslagern" Löffler sucht Verstärkung
heute 04:00 Ab Herbst kann Hausbau in Wiesener Siedlung starten. Mit der NÖN besuchte SPÖ-Bürgermeister Thomas Speigner die Baustelle in Spillern.
heute 04:00 Standler am Retzer Genussmarkt genießen Kontakt. NÖN-Lokalaugenschein, bevor endlich auch wieder mit Touristen gerechnet werden darf.
heute 04:00 Zwei Denkmäler in horn saniert. Der Röschitzer Künstler Ludwig Weber restauriert zwei Objekte beim Museum.
heute 02:52 Grillzeit in Pyhra ist eröffnet. Manuel Khun rät Grillbegeisterten, bei der Auswahl des Holzes auf Buche statt auf die leicht brennbare Fichte zu setzen.
heute 02:04 Bezirk Neunkirchen/Wiener Neustadt Kulinarisch-musikalische Reise ist in Planung
heute 02:04 Neunkirchen Vandalismus beim Bahnhof
heute 02:04 Gloggnitz Alpenstadt startet mit "Back2Live" durch
heute 00:39 Muttertag – und dann?. Weihbischof Stephan Turnovszky über die Selbstlosigkeit der Mütter als Urbild allen gesellschaftlichen Zusammenhaltes.
heute 00:36 Aus für Ausgangsbeschränkung
heute 23:39 Petunien lieber kombinieren, für sich allein bieten sie Bienen und Hummeln kaum Nahrung Mischen possible
heute 23:39 Umfrage der Woche Was macht für Sie eine gute Beratung aus?
gestern 22:59 Israel-Palästina-Konflikt eskaliert: Die Entwicklungen des Samstags im Detail
gestern 22:47 Acht Publikumspreise für den ORF bei der „ROMY 2021“
gestern 22:47 Leitartikel "Schritt für Schritt zur Normalität" vom 16. Mai 2021 von Mario Zenhäusern
gestern 22:31 Sportschützen Gernot und Stefan Rumpler schaffen die EM-Qualifikation
gestern 22:31 Die Heilige Bernadette ... BESUCH DER LOURDES - GROTTE HEILIGENKREUZ - Teil 2 - Mai 2021
gestern 22:31 Polizeimeldung Pinzgau Verkehrsunfall mit Verletzung
gestern 22:30 Unbekannter feuerte mit Schreckschusspistole: Fahndung läuft
gestern 22:12 Romy 2021: Preise für Happel und Moretti
gestern 22:12 Biden sprach mit Abbas und Netanjahu
gestern 21:32 Vorläufige Bilanz zu den Versammlungen
gestern 21:23 Ab 19. Mai Badespaß im Freizeitzentrum Axams
gestern 21:20 Corona Zahlen und Fakten ... Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ. Die neuen Daten und Zahlen bis 15.5.2021
gestern 21:20 Praishöfe Kleinod noch immer von fleißigen Menschen bewirtschaftet.
gestern 21:20 Spargelgewächs Den vielblütigen SALOMONSIEGEL im besten LICHT erwischt.
gestern 21:20 Archiv ... Damals & Heute: UNTERWALTERSDORF: Pfarrkirche - Kirchen Komplex - Wehrkirchhof - Nepomukkapelle 9. Jh. bis 2021
gestern 21:20 Bei St. Andrä Sohn griff ein und verhinderte Unfall
gestern 21:06 Tausende bei pro-palästinensischen Demos. In mehreren Städten Europas sind am Samstag Tausende Menschen aus Solidarität mit den Palästinensern im Konflikt mit Israel auf die Straßen gegangen, auch in Wien. In Berlin kam es zu Ausschreitungen. In London forderten Demonstranten die britische Regierung auf, sich für ein Ende der israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen einzusetzen. In Madrid beteiligten sich laut Polizei 2.500 Menschen. In Paris fanden trotz Verbots Demos statt.
gestern 21:06 Rund vier Stunden Wartezeit am Grenzübergang. Verzögerungen hat es am Samstagabend am Grenzübergang Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See gegeben.
gestern 21:04 Leicester gewinnt erstmals den FA-Cup
gestern 20:24 JVP-Bundestag: Claudia Plakolm zur neuen Bundesobfrau der Jungen ÖVP gewählt
gestern 20:12 Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten Impressionen aus Berndorf Mai 2021
gestern 20:12 Spaziergang zwischen den Tropfen, in Rust am See
gestern 20:12 Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten TRIBUSWINKEL: Sanierung der Mühlbach Brücke (1977) Mai 2021
gestern 20:12 Elefantenpark 2.1 in Ansfelden „Spaß soll nicht zu kurz kommen“
gestern 20:12 Rettungshubschrauber im Einsatz Zwei verletzte E-Biker in Eggerding
gestern 20:12 Veranstaltung Kunst mit Material aus Indonesien erobert Millstatt
gestern 20:12 Intensivstation hat neue Stationsleiterin
gestern 20:12 Rad-Initiative Freie Fahrt am Innradweg
gestern 20:12 Ohne Grenzen Tourismusregionen Nauders und Reschenpass stärken Zusammenarbeit
gestern 20:12 Studie So hat Corona die Hobbys von Österreichs Singles verändert
gestern 19:57 Pro- und anti-israelische Kundgebungen in Wien. Vor dem Hintergrund der Eskalation im Nahen Osten haben sich einige hundert Menschen am Samstagnachmittag im Zentrum Wiens versammelt. Neben der Staatsoper trafen jüdische Studenten zusammen. Ein Aufmarsch pro-palästinensischer Aktivisten in der Nähe war kurzfristig untersagt worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot präsent, um ein Aufeinandertreffen der gegnerischen Gruppierungen zu verhindern.
gestern 19:52 St. Pölten muss auf Relegation hoffen
gestern 19:52 Die Neuvermessung der USA
gestern 19:18 GPA-Teiber: Bonus für Pflegekräfte endlich auf dem Weg!
gestern 19:05 19. Mai 2021 Gastro: Hoffnungsvoll aber auch voller Skepsis
gestern 19:05 Klinikum Rohrbach Kaum abgesagte Operationen trotz Pandemie
gestern 19:05 Auffahrunfall Drei leicht Verletze auf der B 127 in Ottensheim
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook