Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung 160 Corona-Infizierte, 18 Neuinfektionen im Bezirk Urfahr-Umgebung

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

Mit Stand 11. April, 17 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 160 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen. Das sind genauso viele „aktive“ Fälle wie vor 24 Stunden. Der Bezirk hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,3 Infizierten.

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind  18...
quelle: Meinbezirk

2021-04-11 22:17
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 13:35 Krankenpflegerin startet Petition für Frauenhaus. Monika Novak-Schuh aus Gänserndorf sieht täglich, mit welchen Problemen Frauen täglich zu tun haben. Gewalt an Frauen ist ein großes Thema. Darum fordert sie nun, mehr Geld in Gewaltprävention zu investieren. Und: Ein eigenes Frauenhaus für den Bezirk Gänserndorf.
heute 13:35 EU-Kauf von bis zu 1,8 Mrd. Biontech-Impfdosen fix. Der EU-Vertrag zum Kauf von bis zu 1,8 Milliarden weiteren Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer ist unter Dach und Fach. Die Menge soll bis 2023 geliefert werden, teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Samstag auf Twitter mit. 900 Millionen Dosen sollen fest bestellt werden, weitere 900 Millionen Dosen sind eine Option. Damit sollen Impfungen von Erwachsenen aufgefrischt und die 70 bis 80 Millionen Kinder in der EU gegen das Coronavirus immunisiert werden.
heute 13:35 Mehr als zwei Mio. erhielten erste Corona-Impf-Dosis. Bisher haben mehr als zwei Millionen Österreicher bzw. 29,4 Prozent der Bevölkerung die erste Dosis einer Corona-Impfung erhalten. Bis zum Samstag hatten 2.617.262 Impfwillige den ersten Stich bekommen. Fast eine Millionen Menschen in Österreich (946.805) sind bereits vollimmunisiert, das sind 10,6 Prozent der Bevölkerung. Am Freitag gab es laut Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) einen Tagesrekord mit fast 100.000 Impfungen.
heute 13:34 Wiener erlitt kurz nach Impfung allergischen Schock. Ein etwa Mitte 50 Jahre alter Mann hat in Wien-Floridsdorf Freitagabend kurz nach einer Impfung mit dem Corona-Vakzin BioNTech/Pfizer einen allergischen Schock erlitten. Der Mann habe sich laut Wiener Ärztekammer in "akuter Lebensgefahr" befunden.
heute 13:23 FPÖ – Stefan zu Zadic: Klarere Worte zu ÖVP-Finanzminister Blümel wären angebracht gewesen!
heute 13:23 SPÖ-Bundesbildungskonferenz – Gerhard Schmid mit 97,8 Prozent als Bundesbildungsvorsitzender wiedergewählt
heute 12:51 WOCHE Südoststeiermark Unsere Aloisia Leber sagt leise "Servus"
heute 12:51 Altlengbachs Senioren Muttertagswünsche - coronabedingt leider nur in die Postkästen!
heute 12:51 Politik FPÖ sponsert Straßenschilder für bessere Aufmerksamkeit
heute 12:51 Zwei lebende Maibäume in Bad Vöslau
heute 12:51 Kleine Box mit großer Wirkung gegen Corona
heute 12:51 Riegersburg Adeliger Bärenjäger weist die Vorwürfe zurück
heute 12:50 Bike the Lake Neue Mountainbike Info-Beschilderung am Wolfgangsee
heute 12:50 Rotenturm Burgen- und Schlösser-Kombiticket als ideale Ergänzung
heute 12:50 Erbin verteilt Vermögen Marlene Engelhorn: "Für mein künftiges Erbe nichts geleistet"
heute 12:31 Architekt Wolf D. Prix: "Es entstehen grundhässliche, banale Gebäude"
heute 12:10 ÖAAB: Klar ist: Nur gemeinsam können wir es schaffen!
heute 12:10 FPÖ – Belakowitsch: Auch Mahrer will den arbeitslosen Menschen weniger Geld geben!
heute 12:10 Wirtschaftsbund ad SPÖ: Sozial ist, was Arbeit schafft
heute 12:10 Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
heute 12:10 Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien
heute 12:10 IGGÖ ad Anti-Terror-Paket: Irritation über den Alleingang der Bundesregierung
heute 12:10 Kurz & Winzig zum Europatag: „Österreich nimmt Brückenfunktion ein“
heute 12:10 Wien: Ärztin rettet Mann nach Impfung das Leben
heute 11:43 ODF- Weiz Baufortschritt April 2021
heute 11:42 Dahoam in Schardenberg Sandkistenaktion in Schardenberg
heute 11:42 Eisenberg/Burg Verletzter bei Motorradunfall
heute 11:42 Ruheoasen mitten im Wienerwald Schleichende Zerstörung durch Parzellierung
heute 11:42 Weitra Fassadenförderung für die Altstadt
heute 11:42 Der Leuchtturm von Klagenfurt
heute 11:42 Erfolgreiche Bilanz REGIS-Mitglieder trafen sich zur Generalversammlung
heute 11:42 Horn: Lesung Aurelius Polzer am 19.5.2021
heute 11:42 Kleinreifling Nackter Mann lag neben den Bahngleisen
heute 11:42 Hoffnungsvoll Nur mehr knapp über 3.000 aktiv Corona-Infizierte in der Steiermark
heute 11:41 Am 13. Mai startet das Hexenwasser in die Sommersaison
heute 11:40 Parkpickerl: Wiener Umland sucht Lösungen
heute 11:40 Doppelte Chance für Bayern auf Krönung
heute 11:15 Mehr als 4.000 Corona-Tote an einem Tag . In Indien sind erstmals mehr als 4.000 Corona-Tote binnen 24 Stunden gezählt worden. Wie das Gesundheitsministerium am Samstag in Neu Delhi mitteilte, wurden 4.187 Todesopfer im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gemeldet, so viele wie noch nie an einem einzigen Tag. Zudem wurden bereits zum vierten Mal in einer Woche mehr als 400.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden registriert.
heute 11:02 younion-Kattnig: Jetzt Europa besser und zukunftsfitter machen!
heute 11:02 Deutsch zu Wirtschaftsbund-Mahrer: Die Menschen brauchen Chancen und Zuversicht – keine Bestrafungen!
heute 11:02 SPÖ-Schatz am Tag der Befreiung: „Mit aller Kraft gegen Diskriminierung, Hass und Hetze!”
heute 11:02 Hang(er) zur Autokratie?
heute 11:02 SPÖ-Laimer zu Defender Europe 21: Neutralitätsfragen müssen gemeinsam diskutiert werden
heute 11:02 Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands wird gestärkt
heute 11:01 Europatag – LH Kaiser fordert Stärkere Einbindung der Regionen
heute 11:01 Vana zum Europatag: EU-Reformprozess erfordert echte Bürger*innenbeteiligung
heute 11:01 „Starmania 21“: Anna Buchegger singt sich im großen Finale zum Sieg
heute 10:29 Verkehrsunfall Kollision in Zirl
heute 10:29 Riegersburg Adeliger Bärenjäger weist die Vorwürfe zurück
heute 10:29 FF Zirl im Einsatz Brand in Zirl
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook