Leitartikel "An den Grenzen des Machbaren" vom 24. Januar 2021 von Liane Pircher

Innsbruck (OTS) - Wer in der Corona-Krise die größte Last trägt, ist schwer zu sagen. Fakt ist, dass die Lage der Familien zu wenig gesehen wird.

Ja, es geht darum, die Infektionszahlen schleunigst zu senken. Deshalb spielt es auch eine Rolle, wie viele Kinder bis 14 Jahren zur Betreuung in die Schule kommen. Dass es mancherorts zu viele sind, muss aus epidemiologischer Sicht kritisch betrachtet werden. Wenn nun aber die Verantwortung dafür den Eltern zugeschoben wird, dann ist...
quelle: OTS

2021-01-23 23:21
Neuesten nachrichten aus OTS
heute 20:12 „Meghan und Harry bei Oprah – Das Interview“ am Montag, dem 8. März, in ORF 1
heute 20:12 MedAlliance erhält vierte FDA Breakthrough Device Designation für den medikamentenbeschichteten Sirolimus-Ballon zur Behandlung von De-Novo-Koronarläsionen
heute 19:09 Corona-Schutzmaßnahmen im Handel – WKÖ-Trefelik: „FFP2-Maske muss Alternative zur Testung bleiben“
heute 18:06 ICHOM und LOGEX unterzeichnen eine Vereinbarung, um die Umsetzung der wertorientierten Gesundheitsversorgung weltweit zu beschleunigen
heute 18:06 AVISO: Morgiger medienöffentlicher Termin der Bundesregierung im Bundeskanzleramt
heute 18:06 A Genetic Method to Predict the Effects of Personalized Treatments for Sexual Dysfunction in Women
heute 18:06 Österreich wird wichtiger Standort für die Corona-Impfstoffproduktion
heute 18:06 C2FO unterstützt Unternehmen bei kurzfristigen Instabilitäten in der globalen Supply Chain Finance-Branche
heute 17:03 VSStÖ präsentiert Wahlprogramm für die ÖH-Wahl 2021
heute 17:03 ORF trauert um Klaus Emmerich
heute 17:03 Empfehlung des ORF-Publikumsrats
heute 17:03 Andreas Oberascher wird neuer Generaldirektor von Ford Austria (FOTO)
heute 17:03 Medizinischer Experte warnt, dass Tausende durch die von Covid-19 unterbrochene HPV-Programm sterben könnten
heute 16:00 Zehn Lehrberufe im Angebot, ein Drittel der Plätze weiblich besetzt, Tendenz steigend:
heute 16:00 Neue Trends und gravierender Wandel im Influencer Marketing
heute 16:00 BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe beim Erwerb von Fresh Eight
heute 16:00 Corona-Wohnzimmertests aus Apotheken finden reißenden Absatz
heute 16:00 Bilanz Weinmarkt Österreich 2020
heute 16:00 Kärnten: Ausreisetests für Hermagor ab kommender Woche nötig
heute 16:00 Grüne: Lebensmittelverschwendung ist sozialer und ökologischer Wahnsinn
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 20:12 „Meghan und Harry bei Oprah – Das Interview“ am Montag, dem 8. März, in ORF 1
heute 20:12 MedAlliance erhält vierte FDA Breakthrough Device Designation für den medikamentenbeschichteten Sirolimus-Ballon zur Behandlung von De-Novo-Koronarläsionen
heute 20:06 17 Prozent aller Lebensmittel weltweit landen im Müll
heute 19:45 Damen Skisprung Spinger-Gold für junge Gailtalerin
heute 19:45 Wiederöffnung vom s.Oliver Store zum s.Oliver Multilabel Store Horn
heute 19:45 Flohmarkt Iduna Jennersdorf
heute 19:45 Coronavirus Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ Daten und Zahlen bis 4.3.2021 " NEU "
heute 19:45 Eine schöne Runde auf der Gnadenalm in Obertauern Riesige Eiszapfen vom Johannes Wasserfall
heute 19:45 Traiskirchen startet am 16. März mit Impfstraße
heute 19:45 Österreich-Überblick Die wichtigsten Nachrichten des Tages
heute 19:45 Seebad Mörbisch Polit-Streit um Schrankenanlage
heute 19:45 Österreich-Überblick Die wichtigsten Nachrichten des Tages
heute 19:09 Corona-Schutzmaßnahmen im Handel – WKÖ-Trefelik: „FFP2-Maske muss Alternative zur Testung bleiben“
heute 19:03 Johannes Lamparter: Durch Gold schon einer der Großen. Österreichs Wintersport scheint wieder einen ganz Großen zu haben. Mit 19 Jahren stürmte Johannes Lamparter am Donnerstag nicht einmal drei Wochen nach Gewinn von Junioren-WM-Gold zum WM-Titel in der Nordischen Kombination. Ein Titel-Double dieser Art hatte es davor erst einmal gegeben, der Norweger Trond Einar Elden hatte 1989 in Lahti gar vor seinem 19. Geburtstag triumphiert. Lamparter wurde am 8. November 19 Jahre alt, sein erster Sieg in der Elite war gleich Gold wert.
heute 19:03 Spuckattacken von Maskenverweigerern gegen Polizisten. Seit Beginn der Corona Pandemie sind in Österreich 52 Spuckattacken auf Polizistinnen und Polizisten verübt worden - oft begleitet mit dem Satz "Ich habe Corona und jetzt hast du es auch". "Vielfach kam es zu diesen Vorfällen bei Kontrollen von Maskenverweigerern bzw. Auflösung von illegalen Zusammenkünften", berichtete das Innenministerium (BMI) am Donnerstagabend. Ressortchef Karl Nehammer (ÖVP) bezeichnete diese Attacken als "widerwärtig".
heute 19:03 Schmalspur-Berlinale mit großen Filmen
heute 19:03 Enge Kooperation bei Impfstoffen vereinbart
heute 18:42 Kraig Die Tennisbälle fliegen wieder
heute 18:42 Feuerwehr Laakirchen im Einsatz Böschungsbrand in Laakirchen
heute 18:42 Archiv Damals & Heute: Baden Hotel Ebruster und Cafe Josefsplatz um 1900 - 2021
heute 18:42 HLW Freistadt: Alle Preise abegesahnt
heute 18:42 Amphibienwanderung Wienerwald ... Amphibien-Schutzverein Gemeinde Wienerwald sucht freiwillige Helfer
heute 18:42 Kurz auf Visite bei Netanjahu Österreich, Israel und Dänemark gründen Impfstiftung
heute 18:42 SPÖ-Geschäftsführer Brockmeyer "Krise ist Chance für Sozialdemokratie"
heute 18:42 Mutters Freizeitwohnsitze in der Oppositions-Kritik
heute 18:42 Grasl-Abbruch stimmt Hans Böck wehmütig
heute 18:42 Online-Infotag und neue Vortragsreihe Schüler besuchen die Montanuniversität virtuell
heute 18:42 Corona-Ampel Rote Laterne für Bezirke Wr. Neustadt, Waidhofen und Mistelbach
heute 18:42 Probleme der Frauen haben sich intensiviert "Undine" in Zeiten der Pandemie
heute 18:42 Gleichstellungsindex Nur 9 Prozent der Bürgermeister in Österreich weiblich
heute 18:42 Tierschutz Streunerkatzen jetzt kastrieren
heute 18:42 Neunkirchen, Flurreinigung Flurreinigung für eine saubere Stadt
heute 18:42 Förderpaket 13 Millionen Euro für Kunst und Kultur in Oberösterreich
heute 18:15 Neues Gesetz: Ausgangssperren künftig noch leichter möglich
heute 18:06 ICHOM und LOGEX unterzeichnen eine Vereinbarung, um die Umsetzung der wertorientierten Gesundheitsversorgung weltweit zu beschleunigen
heute 18:06 AVISO: Morgiger medienöffentlicher Termin der Bundesregierung im Bundeskanzleramt
heute 18:06 A Genetic Method to Predict the Effects of Personalized Treatments for Sexual Dysfunction in Women
heute 18:06 Österreich wird wichtiger Standort für die Corona-Impfstoffproduktion
heute 18:06 C2FO unterstützt Unternehmen bei kurzfristigen Instabilitäten in der globalen Supply Chain Finance-Branche
heute 18:00 Norwegische Langläuferinnen gewinnen WM-Staffel. Norwegens Langläuferinnen haben sich am Donnerstag in Oberstdorf den WM-Staffeltitel zurückgeholt. Therese Johaug und Co. gewannen über 4 x 5 Kilometer deutlich vor den Russinnen. Bronze ging an Finnland. Vor zwei Jahren in Seefeld hatte sich die Norwegerinnen noch dem Erzrivalen Schweden geschlagen geben müssen. Die Titelverteidigerinnen um Charlotte Kalla kamen diesmal nicht über Rang sechs hinaus.
heute 17:39 "Regional wirkt"-Gutscheine übergeben
heute 17:39 Wirtschaft Corona-Unterstützungspaket für Tullner Betriebe beschlossen
heute 17:39 Mülldeponie Der "Schandfleck" beginnt schon wieder zu wachsen!
heute 17:39 Mauthausen: Sanierung des Tennis-Areals vor finaler Woche!
heute 17:39 Reindling Backen
heute 17:39 Passions-krippe Krippe in Feldkirchen
heute 17:39 UFI-Kommission Stefan Kaineder einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt
heute 17:39 Irreführung von FFP2-Masken? FFP2-Masken aus ausländischer Produktion?
heute 17:39 Einsatz in Leonding Polizisten traten Tür ein
heute 17:39 Wirtschaftskammer Frauen sind am Vormarsch
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook