Marsa Ala – das authentische Ägypten entdecken

Im Sommerflugplan 2020 von Salzburg nach Marsa Alam / Express Travel International (ETI) bietet tolle Reispakete an /Salzburger und Bayern „fliegen“ auf Traumurlaub am Roten Meer / SA 4.4. 2020 Start Vollcharter ETI ganzes Jahr

Marsa Ala – das authentische Ägypten entdecken

Wer träumt nicht von Komfort, Abenteuern, Spaß und Abwechslung und das alles ohne großem Massentourismus? Romantische Nächte in der Wüste, eine packende und fast unberührte Unterwasserwelt, erstklassiger Service in luxuriösen Strandhotels und das ganze Jahr Sonne pur – das bietet Marsa Alam am Roten Meer. Knapp 270 Kilometer südlich von Hurghada liegt dieses ehemalige Fischerdorf, das noch vieles vom authentischen Ägypten wiederspiegelt. Diese Region rund um Marsa Alam wird auch Red Sea Riviera genannt und ist ab Salzburg mit einem knapp vierstündigen Flug direkt erreichbar. „Für Salzburger und Bayern ist es nicht nur wichtig, dass die Wirtschaft und der Tourismus in der eigenen Region angekurbelt wird, sondern insbesondere auch, dass Flugmöglichkeiten ab Salzburg angeboten werden, um fremde Länder zu entdecken und dabei einfach die Seele baumeln zu lassen. Es freut mich, dass die Fluggäste ab Salzburg mit unserem langjährigen Partner ETI ab 4. April 2020 jeden Samstag in die malerische ägyptische Urlaubsregion Marsa Alam fliegen können – und das ganzjährig,“ so Christopher Losmann, Bereichsleiter Aviation & Sales.

Klein, fein und überschaubar ist der in der Nähe von Port Ghalib liegende Flughafen. Marsa Alam International Airport, der 2001 eröffnet wurde, liegt rund 60 Kilometer von der Kleinstadt Marsa Alam entfernt. Für die schnelle Einreise benötigt man lediglich einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat. Wichtig: Kinder brauchen einen entsprechenden Kinderausweis mit möglichst aktuellem Bild. Einträge im Pass der Eltern werden nicht mehr als Reisedokumente akzeptiert. Zusätzlich wird ein Touristenvisum, das direkt am Flughafen ausgestellt wird und $ 25 kostet, benötigt.

Marsa Alam hat während der letzten drei Jahre einen starken Aufschwung erlebt und entwickelte sich neben Hurghada zu der beliebtesten Region am Roten Meer. Es ist die faszinierende Unterwasserwelt und die einmalige Lage unserer Hotels in Port Ghalib, die von unseren Kunden geschätzt wird. Die benachbarte Marina mit ihrem Yachthafen, den gepflegten Cafes, Restaurants und dem Bazarviertel bieten Unterhaltung und laden zu einem Bummel ein. Ich freue mich, dass wir unseren ETI Gästen mit Beginn der Osterferien diese wunderbare Destination ab Salzburg anbieten können“, so Martin Hafner, Geschäftsführer ETI Österreich.

Vom Fischerdorf zur Urlaubsregion am Roten Meer

Das ursprüngliche Fischerdorf Marsa Alam im Süden Ägyptens, ist besonders für Erholungsuchende und Taucher bestens geeignet. Hier gibt es noch viele unberührte Tauchplätze, die seltene Schätze des Roten Meeres offenbaren. Mit einer eindrucksvollen Bergkulisse im Hintergrund, traumhaften Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und großartigen Korallenriffen sind alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis geschaffen.

Schnorcheln und Tauchen in Port Ghalib
Port Ghalib gilt als einer der beliebtesten Plätze für grandiose Tauchgänge und steht anderen Destinationen wie Bali oder Thailand um nichts nach. Egal ob Tauchprofi oder Anfänger, die Tauchschulen rund um die Hotels entlang der Strandpromenade sind sehr gut ausgerüstet und bieten für jedes Taucherlevel spezielle Kurse an. Die nahezu unberührten Unterwasserwelten laden Taucher und Schnorchler mit ihren unzähligen und farbenfrohen Korallen und Tierarten zum abtauchen ein.

RED SEA HOTELS in Port Ghalib
Drei der schönsten RED SEA HOTELS befinden sich direkt am Strand der Ferienregion Port Ghalib. Das 5*The Palace Port Ghalib liegt neben den beiden Schwesterhotels 4*+ Siva Port Ghalib und 4*+ Port Ghalib Resort. Die drei Hotelanlagen sind durch eine Promenade miteinander verbunden und bilden das Herzstück von Port Ghalib.

Mit ETI und Eurowings geht es neben Salzburg auch dreimal pro Woche ab Wien nach Marsa Alam.


2019-11-21 07:26
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 10:21 Meghan: Arbeit in der Suppenküche statt Glamour
heute 10:18 Umweltmonitoring: AIT und Christof Industries bündeln Kräfte
heute 10:18 Neun Verkehrstote in der vergangenen Woche
heute 10:18 Tag der Schokolade: Confiserie Heindl versüßt dem Samariterbund die Arbeit
heute 10:18 SpectrumLeaf Cannadips jetzt in 7 europäischen Regionen eingeführt
heute 10:18 Hotel Warmbaderhof mit dem Gütesiegel Leading Spa Resort ausgezeichnet!
heute 10:18 Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien
heute 10:18 Verlautbarung Klassenlotterie
heute 10:18 Urlaub vor der Haustür: mit Badner Bahn und Bus zum Badespaß
heute 10:18 REICHLUNDPARTNER bringt Gold vom German Brand Award mit
heute 10:18 Anschober: Großes österreichweites Screeningprogramm für potenzielle Risikobereiche gestartet
heute 10:18 Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
heute 10:18 AK: Gestundete Mieten – Hilfsfonds nötig!
heute 10:16 Gemeinde Enzersdorf: ÖBB spielt "Katz und Maus". Bezüglich der geplanten Bahnspange vom Flughafen Wien nach Bruck a.d. Leitha haben Gemeindevertreter von Enzersdorf an der Fischa (Bezirk Bruck) gegenüber der ÖBB schwere Vorwürfe erhoben.
heute 10:09 Starkes Finish für WAC Millionen wert
heute 10:06 Gedanken Caritas Tirol startet Sommersammlung für Burkina Faso und Mali.
heute 10:06 Gedanken Kirchliche Brückenbauer
heute 10:06 Autokonzert Die Old School Basterds gaben zwei "Car-Concerts".
heute 10:06 Hospizbewegung Die Sparkasse Schwaz als treuer Begleiter der Hospizbewegung im Bezirk
heute 10:06 Endlich wieder was los im Stadtzentrum Blues riss Neustadts Hauptplatz aus dem Corona-Schlaf
heute 10:06 Glückwünsche zum 90. Geburtstag
heute 10:06 Personalia Annemarie Rutzenholzer aus Mannswörth feiert 100er
heute 10:06 Konzert am Ort der Begegnung Musikverein Bad Blumau präsentierte sich in neuer Tracht
heute 10:06 Schwertberg Neue Chefs bei Fahrzeuglogistiker Hödlmayr
heute 10:06 Handwerkliches Ausbildungscenter Gloggnitz Werkstättenbesichtigung im hAc Gloggnitz
heute 10:06 KernTec Des einen Müll ist des anderen Schatz
heute 10:06 Bestes Pferde-Heu Österreichs kommt aus Strengberg
heute 10:06 HAK/HAS Kitzbühel Ab in die Ferien für KitzHAK und KitzHAS
heute 10:06 Erfolge für Hartberger Volleyball-Nachwuchs
heute 10:06 Nach Corona-Zwangspause Erstes Vorbereitungsspiel der ASKÖ Ohlsdorf gegen SV Bad Ischl
heute 10:06 Lilienfelds Läufer nehmen wieder Fahrt auf
heute 10:06 Derby gegen Regionalligist Neusiedl als erstes Highlight SC Eisenstadt startet Vorbereitung für Saison 2021
heute 10:06 Karate Erstes Karate-Turnier nach der Corona Krise
heute 10:06 Land Tirol MitarbeiterInnen in den Gesundheits- und Pflegeberufen bekommen 500 Euro-Bonus
heute 10:06 Auf die Räder – fertig – los: Das war die „GEHmeindeRADsitzung“ in Mistelbach
heute 10:06 Corona-Budget Gräben im Gerasdorfer Gemeinderat
heute 10:06 Gesundheitsministerium Erster Tierschutzgipfel
heute 10:06 Rechnungsabschluss 2019 Ist Ottakring finanziell am Ende?
heute 10:06 Ein eigener Platz zum Jubiläum Siegfried Singer feierte 90. Geburtstag
heute 10:06 Nach Dachstuhlabriss Fünf Falkennestlinge gerettet
heute 10:06 Covid-19 Montag: Aktuell sind 26 Personen positiv auf das Coronavirus getestet
heute 10:06 Vor Gericht Opfer bestritt sexuelle Übergriffe des Stiefvaters
heute 10:06 Helga und Peter Markuzy Döblinger Unternehmerpaar feiert Diamantene Hochzeit
heute 10:06 "Freiraum Europa" Haussammlungen für Bedürftige
heute 09:15 COBIN claims: Verein analysiert Insolvenz heimischer Wirecard-Tochter und arbeitet an neuer Anzeige – neue Aspekte im Fall
heute 09:15 Bahnprojekt Flughafenspange: erneute Falschinformation der ÖBB
heute 09:15 Studierende stellen Privatuniversitäten ein sehr gutes Zeugnis aus
heute 09:15 Wohnbaustadträtin Gaal und Wiener Rauchfangkehrer warnen vor Lebensgefahr bei der Benützung mobiler Klimageräte
heute 09:15 SINOMED® schließt letzte Patientennachuntersuchung der US-amerikanischen und japanischen Zulassungsstudie PIONEER-III für den arzneimittelfreisetzenden Koronarstent BuMA Supreme® ab
heute 09:15 100 Donauturm-hohe Windräder im Waldviertel geplant
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook