Mit "Four and More" durch den Ballabend. Die FF Eichgraben lud zu ihrem Ball in den Lengbachhof in Altlengbach ein. Kommandant Gerhard Svatek freute sich über den guten Besuch und über die tolle Stimmung bei der Ballveranstaltung.

Die FF Eichgraben lud zu ihrem Ball in den Lengbachhof in Altlengbach ein. Kommandant Gerhard Svatek freute sich über den guten Besuch und über die tolle Stimmung bei der Ballveranstaltung.

Zur Tanzmusik von „Four and More“ wurde beim Ball der FF Eichgraben fleißig das Tanzbein im Lengbachhof geschwungen. Kommandant Gerhard Svatek konnte auch einige Abordnungen befreundeter Feuerwehren begrüßen.

Die Gäste genossen die gediegene Atmosphäre, das gute Essen in geselliger Runde. Es gab eine Damenspende, eine Vinothek, eine Discobar, die Tombola und einen Juxbasar.


quelle: NÖN
2020-02-16 19:06
Neuesten nachrichten aus NÖN
heute 15:09 Aufschubpräsenzdienst für 2.316 Soldaten startet morgen. Für 2.316 Soldaten beginnt mit dem morgigen Tag der zwei monatige Aufschubpräsenzdienst. Anders als beim außerordentlichen Zivildienst hat es diese Maßnahme schon einmal in Österreich gegeben und zwar während der Tschechien-Krise 1968. Der Zweck des Aufschubpräsenzdienstes ist es, die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres sicherzustellen und eine zeitlich begrenzte personelle Entlastung sicherzustellen.
heute 15:09 3.500 außerordentliche Zivildiener ab morgen im Dienst. Am Mittwoch treten rund 3.500 außerordentliche Zivildiener ihren Dienst an. 2.000 davon sind ehemalige Zivildiener, die sich freiwillig gemeldet haben. 1.500 weitere sind Aktive, die verlängert werden. Diese Maßnahme wird zum ersten Mal in der Zweiten Republik angewandt. Für 2.316 Soldaten beginnt am Dienstag unterdessen der zweimonatige Aufschubpräsenzdienst.
heute 10:57 Von Corona genesen: "Ich hab's Gott sei Dank geschafft". Mit Stand 31.3., 10 Uhr, gibt es im Bezirk Amstetten 178 Coronavirus-Infektionen plus 19 in Waidhofen an der Ybbs. In Haag gibt es insgesamt zwei Fälle, eine der beiden Personen ist leider gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer im Bezirk auf vier (zwei in Waidhofen an der Ybbs, eines in Amstetten, eines in Haag). Die gute Nachricht kommt aus Ardagger: Dort gab es keine neuen Infektionen. 35 Menschen sind insgesamt erkrankt, acht aber bereits wieder genesen. Und sie machen den Betroffenen Mut: Nachfolgend ein Interview mit einer Frau (im Interview F.), die wieder gesund ist.
heute 09:54 Coronavirus: 1.579 Fälle in Niederösterreich. Die Zahl der in Niederösterreich mit dem Coronavirus infizierten Personen ist bis Dienstagfrüh auf 1.579 gestiegen.
heute 07:48 Appelle für weniger Druck beim Heimunterricht. Mit den Schulschließungen haben Österreichs Lehrer ihren Unterricht vielfach mit viel Kreativität und Engagement auf Fernlehre und digitale Kommunikation umgestellt. Für viele Familien bedeutet die Beschulung daheim allerdings eine große Belastung - vor allem für jene, die ohnehin schon weniger Ressourcen und damit schlechtere Bildungschancen haben. Experten plädieren dafür, Druck rauszunehmen.
gestern 19:12 FF-Kameraden rückten mit Atemschutzmaske aus. Pkw kam von Fahrbahn ab. Lenker blieb unverletzt und rief selbst die Einsatzkräfte.
gestern 17:06 Urlaube im Waldviertel zu gewinnen!. Gewinnspiel: Wir verlosen 3 Urlaube für je 3 Nächte gültig für 2 Personen inkl. Vollpension.
gestern 17:06 SPÖ tauscht Regionalleiter im Zentralraum. Der 36-jährige Klaus Seltenheim folgt in der Leitung der Geschäftsstelle auf Vizebürgermeister Harald Ludwig.
gestern 15:00 Raxgebiet bleibt Corona-Hotspot im Bezirk Neunkirchen. Die Infektionszahlen jener Personen, die sich mit Covid-19 angesteckt haben, sind in den bisher schon sehr belasteten Gemeinden Reichenau und Payerbach weiter nach oben geklettert.
gestern 09:45 Coronavirus: 1.399 Infizierte in Niederösterreich. In Niederösterreich hat sich die Zahl der Corona-Infizierten bis Montagfrüh auf 1.399 erhöht.
2020-03-29 14:48 Gemeinde Ebergassing schießt Geld für Einkäufe vor. Personen, die den Hilfsdienst der Gemeinde für Einkäufe in Anspruch nehmen, müssen erst später bezahlen.
2020-03-29 14:48 Bezirk Mistelbach: 74 Covid-19-Infizierte gemeldet. Die Zahl der Covid-19-Infizierten im Bezirk Mistelbach steigt weiter: Sonntag Mittag waren 74 Personen auf das Coronavirus positiv getestet. Am Tag zuvor waren es 62 gewesen.
2020-03-29 14:48 Frontalcrash auf der B 20. Sonntagvormittag, die B 20 in Traisen ist gesperrt. Der Grund: ein schwerer Verkehrsunfall bei der Abzweigung zur Hainfelder Straße.
2020-03-29 13:45 NÖN-Gottesdienste zum Nachsehen. Die Ausgangsbeschränkungen haben auch für Gläubige die Gewohnheiten komplett verändert. Die Gottesdienste im ganzen Land finden ohne Gemeinde statt – und das auch zu den Osterfeiertagen. Auf den Gottesdienst verzichten muss ab sofort niemand mehr:
2020-03-29 13:45 4.000 Pädagogen haben sich für Betreuung gemeldet. Für die Schüler, die zu Hause nicht betreut werden können, bleiben die Schulen auch in den Osterferien geöffnet. Die Betreuung erfolgt durch Pädagoginnen und Pädagogen, die dies freiwillig tun.
2020-03-29 11:39 Coronavirus: 1.276 bestätigte Fälle in Niederösterreich. Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle ist in Niederösterreich Sonntagfrüh auf 1.276 gestiegen.
2020-03-29 00:33 Nächster NÖN-Gottesdienst live heute Sonntag. Die Ausgangsbeschränkungen haben auch für Gläubige die Gewohnheiten komplett verändert. Die Gottesdienste im ganzen Land finden ohne Gemeinde statt – und das auch zu den Osterfeiertagen. Auf den Gottesdienst verzichten muss ab sofort niemand mehr:
2020-03-28 21:24 Vier bestätigte Fälle in Moosbrunn. Aktuell gibt es in der Gemeinde Moosbrunn vier Personen, die am Coronavirus erkrankt sind. Bürgermeister Paul Frühling (VP) ruft dazu auf, sich weiterhin an die Maßnahmen zu halten.
2020-03-28 21:24 Wie Kinder in einer virtuellen Klasse lernen. Schulleiterin Claudia Gantner hält täglich Unterricht - und das kommt bei ihren Schüler und deren Eltern gut an, erzählt sie.
2020-03-28 21:24 Fehlalarm in Purkersdorf wegen Nebelmaschine. Vermeintlicher Brandeinsatz für die FF Purkersdorf.
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 15:15 OeNB erwartet drastischen Einbruch auch bei moderaten Szenarien
heute 15:15 Gründer und Start-ups haben bisher keinen Anspruch auf Corona-Hilfe
heute 15:12 FPÖ – Schmiedlechner: Rettungsschirm für die Landwirtschaft dringend notwendig
heute 15:12 AVISO – Morgen, Mittwoch, 11.00 Uhr: Online-PK mit Georg Dornauer und Philip Kucher
heute 15:12 WKÖ-Kühnel: Ausbildungs-Fahrplan in der Lehre kann trotz Corona aufrecht erhalten bleiben
heute 15:12 "Auf verschlungenen Pfaden – Pannonisches Pilgern" - Ein "Unterwegs in Österreich" aus dem Landesstudio Burgenland
heute 15:12 Silvan: Schulterschluss gilt nicht für ÖVP-Großspender
heute 15:12 FPÖ – Brückl: Was hat Bildungsminister Faßmann die letzten Wochen gemacht?
heute 15:12 Guide Infrared beliefert die lokalen Behörden mit Thermografie-Systemen, um ein erneutes Wiederauftreten der Krankheit in Wuhan zu verhindern
heute 15:12 Coronavirus zeigt: Risikomanagement schützt bei Krisen (FOTO)
heute 15:12 AK Kärnten: Regierung muss sofort Risikogruppen genau definieren
heute 15:12 Management in Zeiten der Krise
heute 15:12 AUGE/UG-Paiha/Taibl: Neues Angebot der Arbeitgeber im Sozial- und Gesundheitsbereich unannehmbar
heute 15:12 Löchriges Netz Härtefallfonds: Untaugliche Unter- und Obergrenze, Gründer_innen, Patchworkeinkommen
heute 15:12 FPÖ – Ries zu Asyl: ÖVP Innenminister Nehammer sorgt für Chaos
heute 15:12 Home Schooling für Flüchtlingskinder: Ohne Unterstützung geht es nicht
heute 15:12 FPÖ – Pisec: Viele KMU werden Shutdown nicht überleben
heute 15:12 Nutzung von Handydaten als Gratwanderung
heute 15:09 Aufschubpräsenzdienst für 2.316 Soldaten startet morgen. Für 2.316 Soldaten beginnt mit dem morgigen Tag der zwei monatige Aufschubpräsenzdienst. Anders als beim außerordentlichen Zivildienst hat es diese Maßnahme schon einmal in Österreich gegeben und zwar während der Tschechien-Krise 1968. Der Zweck des Aufschubpräsenzdienstes ist es, die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres sicherzustellen und eine zeitlich begrenzte personelle Entlastung sicherzustellen.
heute 15:09 3.500 außerordentliche Zivildiener ab morgen im Dienst. Am Mittwoch treten rund 3.500 außerordentliche Zivildiener ihren Dienst an. 2.000 davon sind ehemalige Zivildiener, die sich freiwillig gemeldet haben. 1.500 weitere sind Aktive, die verlängert werden. Diese Maßnahme wird zum ersten Mal in der Zweiten Republik angewandt. Für 2.316 Soldaten beginnt am Dienstag unterdessen der zweimonatige Aufschubpräsenzdienst.
heute 15:06 Coronavirus-Stichprobentest: Nur der Zufall entscheidet
heute 14:57 nachgefragt, nachgefragt ... Coronaviruskrise - Verschärfte Maßnahmen und weitere Einschränkungen durch die Bundesregierung. Wer kennt sich noch aus?
heute 14:57 Das schlimmste steht uns noch bevor Jetzt haben die G'scheiten das Wort
heute 14:57 Online-Gottesdienst in Zeiten von Covid-19 Gottesdienste trotz Corona-Krise
heute 14:57 Wie Promis die Isolation nutzen
heute 14:57 Virtuelle Fotoreise mit Wolfgang Fuchs
heute 14:57 Das påck må! Der Osterhase kauft regional in Kärnten ein
heute 14:57 Fußball im Pinzgau Johannes Schützinger: "Möchten als gutes Beispiel voran gehen"
heute 14:57 Corona-Virus Aktuelle Zahlen zum Coronavirus
heute 14:57 Corona-Virus 18.000 Mal Mund- und Nasenschutz für Kärntner Feuerwehren
heute 14:57 Zimmerbrand durch weggeworfene Zigarette?
heute 14:57 Achtung Hundebesitzer Giftköder wurde in Allhaming ausgelegt
heute 14:57 Infektionen erstmals rückläufig Tirol bekommt mehr Schutzausrüstung
heute 14:57 multiaugustinum Eine Vorschau aus heutiger Sicht auf den Herbst 2020
heute 14:57 150.000-Euro-Topf Welser Solidaritätsfonds ist nun fix
heute 14:57 Aufruf Bankbesuche zum Monatsersten meiden
heute 14:15 Wuhan post Corona: Weit weg vom normalen Leben
heute 14:12 Kampf gegen Corona: Wie der Auftragsfertiger Wild Komponenten für Blutanalysegeräte produziert
heute 14:12 Heinzel: Produktion trotz Corona-Virus aufrecht
heute 14:12 Kapitalerhöhung bei AMS: Staatsfonds von Singapur macht mit
heute 14:12 Infineon liefert 38 Millionen Chips für Beatmungsgeräte
heute 14:12 Zumtobel: Werk in Frankreich sperrt zu - Kurzarbeit in Dornbirn
heute 14:12 Magna: "Hohe geschäftliche Unsicherheit"
heute 14:12 Hannes Ametsreiter: "Größter Auftrieb aller Zeiten für Digitalisierung"
heute 14:12 BMW: Kurzarbeit in Deutschland - Produktion in China wieder gestartet
heute 14:09 Land Niederösterreich und St. Pölten schnürten Sportinfrastrukturpaket
heute 14:09 Coronavirus – FPÖ-Darmann: Kärnten braucht dringend Lösung, um Kollaps der 24-Stunden-Betreuung abzuwenden
heute 14:09 Coronavirus – Hammerschmid: Faßmann vergrößert leider Unsicherheit bei den Eltern
heute 14:09 Corona und Diabetes: Entscheidet bitte nicht über unsere Köpfe hinweg
heute 14:09 NÖ Landesregierung beschließt umfangreiches Entlastungspaket für Wohnbau
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook