Österreich und Deutschland fixieren den Nordzulauf des BBT

Nach sechsjähriger Diskussion haben die Deutsche Bahn und die Österreichischen Bundesbahnen eine Trasse für den Nordzulauf des Brenner-Basistunnels fixiert. Dabei handelt es sich um die aufwendigste der zuletzt diskutierten Varianten mit drei langen Tunneln. Hier Details, Stellungnahmen und eine Grafik.

Nach sechsjähriger Diskussion haben die Deutsche Bahn (DB) und Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) eine Trasse für den Nordzulauf des Brenner-Basistunnel (BBT) fixiert. Dabei handelt es sich um die aufwendigste von vier bis zuletzt verfolgten Varianten mit drei langen Tunneln. Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) erwartete nun, dass sich Bayerns Politik ganz hinter das Megaprojekt BBT stellt.

Es gehe bei der Realisierung des Brenner-Nordzulaufs...
quelle: Industrie Magazin

2021-04-13 20:01
Neuesten nachrichten aus Austria
heute 20:29 Eine - längst überfällige - Klarstellung Warum wir "Katzen fangen"
heute 20:29 Corona Zahlen und Fakten ... Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ. Die neuen Daten und Zahlen bis 11.5.2021
heute 20:29 DJ Ostkurve Der neue Mix: Weil i no an Engerl glaub
heute 20:28 Besuch im Pflegewohnheim Erika Horn "Kinder, wenn dann will ich daher!"
heute 20:28 Corona im Bezirk Imst Gemeinde Umhausen steht vor der Abriegelung
heute 20:28 100 Jahre Burgenland Der Bezirk Oberpullendorf anno dazumal
heute 20:28 Glasfaserausbau Görtschitztal Schnelles Internet für neun Gemeinden
heute 20:28 Keine weiteren Hinweise Bärenspuren im Gemeindegebiet von Serfaus entdeckt
heute 20:27 Annette Leja Kontrollen bei Antigen-Testanbietern starten noch diese Woche
heute 20:27 Ab Herbst Startschuss für Pilot-Projekt Community Nurses
heute 20:21 Bremsfaktoren der dritten CoV-Welle
heute 19:58 Motorradfahrer kam bei Verkehrsunfall ums Leben. Biker (38) verunfallte auf der B 19 in St. Christophen im Gemeindegebiet von Altlengbach. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
heute 19:37 Rechnungshofausschuss diskutiert Berichte zum Bahnprojekt Brenner Basistunnel und zur E-Mobilität
heute 19:37 Grüne/Ribo zum Tag der Pflege: Pflege muss bessere Rahmenbedingungen bekommen
heute 19:37 Jetzt wird abserviert: PepsiCo schickt klare Botschaft per Himmelsschreiber an die Konkurrenz in Berlin
heute 19:37 Zentrale Ansprechstellen sollen Situation für Menschen mit Behinderung verbessern
heute 19:37 Finanzausschuss: Minister Blümel spricht sich für globales Modell in Sachen Digitalsteuer aus
heute 19:37 FMA zieht positive Zwischenbilanz zur Corona-Krise: Österreichischer Finanzmarkt stabil
heute 19:31 Deutschland will seine Schiffbauindustrie gegen Asiens Konkurrenz stärken
heute 19:31 Neuer KV: Zwei Prozent mehr Lohn in der Holzindustrie
heute 19:28 China produziert erstmals mehr Abgase als alle Industrieländer zusammen
heute 19:18 Der Naturverein Raab pflanzt Vogelhecke Erneuerungen beim Reitschulteich
heute 19:18 Grenzüberschreitend Start des Interreg Projekts Regional Cooperation Slowakei und Österreich
heute 19:18 Bauprojekt Burnout-Zentrum siedelt nach Paternion
heute 19:18 Laufevent in Lassee Rainer Predl am Start des 72-Stunden-Laufs
heute 19:18 Archiv ... Damals & Heute: MÖDLING: Firma Krawany Herzog Straße 1 von 1842 bis 2021
heute 19:18 Schifffahrt Wienerlied schön langsam lebt es wieder auf Wienerlied mit Erich Zib und seinen KünstlerInnen.
heute 19:18 Nur auf beschilderten Wegen Radclub Eibiswald appelliert an Mountainbiker
heute 19:17 Corona Testaktion für den guten Zweck Groß-Enzersdorf unterstützt Rotes Kreuz und Feuerwehr
heute 19:17 Corona-konform Florianimesse in Hauskirchen
heute 19:17 Tier und Pflanze wird gezählt Beobachtungstipps für die Woche der Artenvielfalt
heute 19:17 Umfrageergebnis Kritik an Freizeitwohnsitzen in Tirol wächst – Umfrage der Woche
heute 19:17 Berufsfeuerwehr Wien Großeinsatz in der Klinik Landstraße und in Favoriten
heute 19:11 China unter Zugzwang
heute 19:03 Bayern-Star David Alaba kauft zwei Prozent der Wiener Austria
heute 18:50 Dombrowski gewinnt 4. Giro-Etappe. Der US-Amerikaner Joe Dombrowski hat den sehr widrigen Wetterbedingungen getrotzt und die vierte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Nach 187 Kilometern von Piacenza nach Sestola setzte sich der 29-Jährige am Dienstag vor dem Italiener Alessandro de Marchi (+0:13 Minuten) und dessen Landsmann Filippo Fiorelli (+0:27) durch. In der Gesamtwertung übernahm De Marchi die Führung, 22 Sekunden beträgt sein Vorsprung auf den Tageschnellsten Dombrowski.
heute 18:28 Mückstein zum Tag der Pflege: Community Nurses Pilot startet im Herbst
heute 18:28 eXXpress: OMV-Leaks - nun gibt es weitere Details zum Mega-Vertrag
heute 18:28 Neuer Meilenstein für die OTC Markets Group: OTCQX-Markt erreicht 500 Unternehmen
heute 18:28 Zhang Yuzhuo, Chairman von Sinopec: Beschleunigung des Aufbaus einer Weltklasse-Marke, um die qualitativ hochwertige Entwicklung des Unternehmens besser zu unterstützen
heute 18:28 EANS-Adhoc: Oberbank AG / Änderung im Vorsitz des Aufsichtsrates und Verlängerung des Vorstandsvorsitzenden
heute 18:11 FF Ruden Kommandantenwahl, Bilanz, Neuaufnahmen und Ehrungen
heute 18:10 Tourismus-Comeback „Stimmung bei den Betrieben ist gut“
heute 18:10 Forschung Strukturwandel Wenig Tourismus: Geringer Beschäftigungseinbruch im Bezirk Gänserndorf
heute 18:10 S 7 Marathon Auf der Fürstenfelder Schnellstraße im Laufschritt nach Tokio
heute 18:10 Stocksport – Damen-Staatsliga Autalerinnen wollen Führung verteidigen
heute 18:10 Ivica Osim: Bescheidener Virtuose inmitten der Weltelite
heute 18:10 Abbruch der Fußballmeisterschaft Der dritte Versuch startet etwas früher
heute 18:10 In meiner Kindheit gab es viele Kastanienbäume und Maikäfer
heute 18:10 Sonnenaufgang Der Sonnenaufgang
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook