Nachrichten Aktuell

Eisenstadter BVZ

Kiga Pinkafeld: "Download gegen Langeweile". Der städtische Kindergarten Pinkafeld gibt auf der Homepage Tipps zur Beschäftigung.

Beschäftigung für die Kleinsten ist derzeit Auf der der Homepage des städtischen Kindergartens gibt es nun einen Menüpunkt „Download gegen Langeweile“. Er wird täglich mit neuen Links und Hinweisen für Eltern gefüllt. "Ich sehe es derzeit als einzige Plattform, um mit den Eltern ...

heute 10:33 open_in_new
Online-Unterricht am BORG und der iNOVA Jennersdorf. Virtueller Unterricht nach eigenem Stundenplan.

Ab dem 16. März 2020 sind die Schulen geschlossen, aber der Unterricht geht (in etwas reduzierter Form) mit einem eigenen Stundenplan weiter und das BORG und die iNOVA Wirtschaftsschule in Jennersdorf sind sehr gut darauf vorbereitet.

Nachdem die Entscheidung getroffen worden war, welche ...

heute 10:33 open_in_new
"Normaler" Unterricht am BORG und der iNOVA Jennersdorf. In Zeiten der Coronakrise geht der Unterricht nahezu unverändert weiter.

Im Unterschied zu manchen anderen Schulen hat man sich am BORG und der iNOVA Wirtschaftsschule in Jennersdorf dazu entschieden den Unterricht nahezu unverändert, nur etwas reduziert (keine Sport-/Musik-/Zeichnen-/ und Religionsstunden usw.), online weiterzuführen. Das notwendige Know-how und ...

heute 10:33 open_in_new
Deutlich strengere Maßnahmen in Österreich notwendig. Die Prognosen der Wissenschafter, die die Basis für die heutige Entscheidung der Regierung für die weitere Vorgangsweise in Österreich zur Eindämmung der Corona-Pandemie bilden, geben keinen Anlass zur Hoffnung auf Lockerung der Maßnahmen - im Gegenteil.
Die Prognosen der Wissenschafter, die die Basis für die heutige Entscheidung der Regierung für die weitere Vorgangsweise in Österreich zur Eindämmung der Corona-Pandemie bilden, geben keinen Anlass zur Hoffnung auf Lockerung der Maßnahmen - im Gegenteil. ...
heute 10:33 open_in_new
Püspök Group stellt Auto für "Gols hilft" zur Verfügung. Der Lieferdienst, den die Gemeinde Gols für die Corona-Risikogruppen ins Leben gerufen hat, kann ab sofort mit einem E-Auto des heimischen Windparkbetreibers erledigt werden.

Seit mehr als einer Woche bietet die Gemeinde Gols einen kostenlosen Einkaufs- und Bringdienst für Ältere und besonders gefährdete Golserinnen und Golser an. Nun hat sich die PÜSPÖK Group Windpark Management GmbH bereit erklärt, für den eingerichteten Lieferdienst ein Elektroauto ...

heute 10:33 open_in_new
Liveticker: "Die große Burgenland Tour" abgesagt.

10.28 Uhr: Das Land Burgenland schnürt ein Maßnahmenpaket für den Bereich Wohnen, um Härtefällen infolge der Corona-Krise vorzubeugen.

...

heute 10:33 open_in_new
Keine Absicherung von Gutscheinen bei Pauschalreisen. Der Verein für Konsumenteninformation meint, dass das Insolvenzrisiko nicht den Konsumenten angelastet werden darf.

Das Außenministerium empfiehlt derzeit von allen nicht notwendigen Reisen abzusehen. Für viele Länder bestehen Reisewarnungen, einige Staaten haben ihre Grenzen geschlossen und für mehrere Regionen gelten Quarantänebestimmungen.

Konsumenten, die eine Pauschalreise bei einem ...

heute 09:30 open_in_new
Versorgungssicherheit und Mobilität sichergestellt. Das Ziel der Asfinag ist klar: Mobilität muss für alle, die jetzt für unsere Gesellschaft im Einsatz sind, weiterhin möglich sein. Das gilt insbesondere für den Lkw-Verkehr. Für Ruhepausen stehen den ganz besonders geforderten Lenkerinnen und Lenkern des Schwerverkehrs an den Autobahnen und Schnellstraßen mehr als 7.000 Lkw-Stellplätze zur Verfügung.
Das Ziel der Asfinag ist klar: Mobilität muss für alle, die jetzt für unsere Gesellschaft im Einsatz sind, weiterhin möglich sein. Das gilt insbesondere für den Lkw-Verkehr. Für Ruhepausen stehen den ganz besonders geforderten Lenkerinnen und Lenkern des Schwerverkehrs an den Autobahnen und Schnellstraßen mehr als 7.000 Lkw-Stellplätze zur Verfügung. ...
heute 09:30 open_in_new
Auch in Krisenzeiten nicht auf Zivilcourage vergessen. Trotz Ansteckungsgefahr ist Hilfeleistung Pflicht, erinnert ÖAMTC-Verkehrspsychologin Marion Seidenberger.

Verkehrsunfälle passieren leider auch in Zeiten des Coronavirus. "Derzeit sind wesentlich weniger Menschen unterwegs. Daher ist es umso wichtiger zu helfen, wenn man einen Unfall beobachtet oder selbst daran beteiligt ist", stellt die ÖAMTC-Verkehrspsychologin klar. "Zumindest einen Notruf ...

heute 09:30 open_in_new
SPÖ fordert Verfassungs-Ausschuss zu Big Data. Alarmiert durch die Ankündigungen von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bezüglich der Nutzung von Big Data im Kampf gegen das Coronavirus fordert der Vorsitzende des Verfassungsausschusses im Parlament, Jörg Leichtfried (SPÖ), eine Ausschusssitzung. Miteinbezogen werden sollen Verfassungsrechtler, Datenschutzbehörden und Datenschutzexperten.
Alarmiert durch die Ankündigungen von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bezüglich der Nutzung von Big Data im Kampf gegen das Coronavirus fordert der Vorsitzende des Verfassungsausschusses im Parlament, Jörg Leichtfried (SPÖ), eine Ausschusssitzung. Miteinbezogen werden sollen Verfassungsrechtler, Datenschutzbehörden und Datenschutzexperten. ...
heute 09:30 open_in_new
Streamingdienste: Datenschutzinfos großteils unklar. Netflix, Spotify und Co wurden hinsichtlich DSVGO unter die Lupe genommen - Beschwerde nach Datenschutzgrundverordnung geplant!

Da Kinos und Konzerthäuser zur Eindämmung des Coronavirus aktuell geschlossen sind, nutzen viele Österreicher Streamingdienste wie Netflix oder Spotify. Viele der Anbieter machen allerdings keine klaren Angaben darüber, was mit den Daten der Nutzern passiert. Die Arbeiterkammer Wien plant ...

heute 09:30 open_in_new
ÖGB-Chef Katzian fordert höheres Arbeitslosengeld. ÖGB-Chef Wolfgang Katzian hat angesichts der stark gestiegenen Arbeitslosenzahlen eine Anhebung des Arbeitslosengelds gefordert. Die Nettoersatzrate von 55 Prozent des letzten Einkommens sei zu niedrig. "Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, das Arbeitslosengeld anzuheben, weil die Leute keine Chance haben einen neuen Job zu finden", sagte er am Sonntag in der ORF-Pressestunde.
ÖGB-Chef Wolfgang Katzian hat angesichts der stark gestiegenen Arbeitslosenzahlen eine Anhebung des Arbeitslosengelds gefordert. Die Nettoersatzrate von 55 Prozent des letzten Einkommens sei zu niedrig. "Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, das Arbeitslosengeld anzuheben, weil die Leute keine Chance haben einen neuen Job zu finden", sagte er am Sonntag in der ORF-Pressestunde. ...
heute 08:27 open_in_new
"Die große Burgenland Tour" im Mai ist abgesagt. Aufgrund der derzeitigen Lage rund um COVID-19 und der von der Bundesregierung diesbezüglich geforderten Maßnahmen, hat sich der ORF Burgenland entschlossen, die für Mai 2020 geplante Publikumswanderung "Die große Burgenland Tour" abzusagen.
Aufgrund der derzeitigen Lage rund um COVID-19 und der von der Bundesregierung diesbezüglich geforderten Maßnahmen, hat sich der ORF Burgenland entschlossen, die für Mai 2020 geplante Publikumswanderung "Die große Burgenland Tour" abzusagen. ...
heute 08:27 open_in_new
Schwerkranke Patienten lange auf Intensivstationen. Etwa drei Prozent der Covid-19-Patienten müssen intensivmedizinisch betreut werden. Ihr Zustand ist oft ernst. Sie bleiben auch zu einem Großteil lange auf der Intensivstation. Dies erklärten der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), Klaus Markstaller (MedUni Wien/AKH) und Walter Hasibeder (Krankenhaus Zams/Tirol).
Etwa drei Prozent der Covid-19-Patienten müssen intensivmedizinisch betreut werden. Ihr Zustand ist oft ernst. Sie bleiben auch zu einem Großteil lange auf der Intensivstation. Dies erklärten der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), Klaus Markstaller (MedUni Wien/AKH) und Walter Hasibeder (Krankenhaus Zams/Tirol). ...
heute 07:24 open_in_new
Rendi-Wagner fordert Übersicht, Planung, Steuerung. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mahnt in der Coronakrise eine "zentrale Übersicht, Planung und Steuerung von Ressourcen" ein. Um die Kontrolle zu bekommen, müssten Ressourcen wie medizinisches Personal, Spitalsbetten, Tests und Beatmungsgeräte aus den Bundesländern zentral erfasst und mit den Corona-Infektionsdaten aus dem elektronischen Meldesystem des Gesundheitsministeriums verknüpft werden.
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mahnt in der Coronakrise eine "zentrale Übersicht, Planung und Steuerung von Ressourcen" ein. Um die Kontrolle zu bekommen, müssten Ressourcen wie medizinisches Personal, Spitalsbetten, Tests und Beatmungsgeräte aus den Bundesländern zentral erfasst und mit den Corona-Infektionsdaten aus dem elektronischen Meldesystem des Gesundheitsministeriums verknüpft werden. ...
heute 07:24 open_in_new
Liveticker: Alle Beiträge vom 27. März.

20.15 Uhr: Aktuelle Zahlen für das Burgenland

...

heute 07:24 open_in_new
Liveticker: Alle Beiträge vom 26. März.

21.26 Uhr: Zahl der Corona-Erkrankten im Burgenland auf 117 gestiegen

...

heute 07:24 open_in_new
Maul- und Klauenseuche: Der Stillstand damals. Vor 47 Jahren wurde der Spielbetrieb im Burgenland unterbrochen, Zeitzeugen erinnern sich daran.

Vorweg – dieser Artikel hat kaum im Entferntesten mit der heutigen Lage auf der Welt zu tun. Er kann aber erinnern, mahnen, helfen – denn: im Frühjahr 1973 wurde (Ost)Österreich von einer Seuche heimgesucht. Eine, die den Menschen direkt nicht wehtat, jedoch dem, was wir üblicherweise ...

heute 06:21 open_in_new
Fieberhafte Suche nach weiteren Leichenteilen. Im Raum der Ruster Bucht ist am Dienstag die Suche nach Leichenteilen fortgesetzt worden. Während die Ermittler akribisch an dem Fall arbeiten, brodelt bereits die Gerüchteküche.

So könnte laut Medienberichten ein ungarisches TV-Starlet die Tote sein, deren Torso am Freitag im See entdeckt wurde. Man könne dies weder bestätigen noch dementieren, hieß es dazu von der Staatsanwaltschaft Eisenstadt.

"Bislang gibt es keine weiteren Ergebnisse der Suche", stellte ...

heute 04:15 open_in_new
Zahl der bestätigten Fälle im Burgenland stieg auf 169. Im Burgenland ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle am Sonntag auf 169 angewachsen.

Verglichen mit Samstagabend wurden damit 17 zusätzliche Erkrankungen registriert. Wie der Koordinationsstab Coronavirus mitteilte, waren im Bundesland 659 Personen unter behördlicher Quarantäne. Tags zuvor waren es noch 761 gewesen.

Der am stärksten betroffene Bezirk blieb Oberwart, wo ...

gestern 21:57 open_in_new
Schwere Fälle in Österreich weiter im Steigen begriffen. 8.536 Infektionen mit SARS-CoV-2 hat das Gesundheitsministerium am Sonntagnachmittag (Stand: 15.00 Uhr) ausgewiesen.

Der Krisenstab im Innenministerium kommunizierte allerdings schon um 10.20 Uhr per Presseaussendung 8.552 positive Testergebnisse. Während offenbar der Überblick über die Infektionszahlen allmählich verloren geht, ist gesichert, dass die schweren Fälle im Steigen begriffen ...

gestern 17:45 open_in_new