Nachrichten Aktuell

Industrie Magazin

Kollektivverträge: Drei Prozent mehr für Beschäftigte der Energiewirtschaft
Einigung bei den Verhandlungen zum KV der Energiewirtschaft: Die Beschäftigten bekommen ab Februar um 3,4 Prozent mehr Lohn. Sowohl der Branchenverband Oesterreichs Energie als auch die Gewerkschaft betonen die konstruktive Stimmung bei den Gesprächen. ...
gestern 23:15 open_in_new
Begehrte Marke Dacia bei Renault Österreich

Die Renault Gruppe in Österreich freut sich über ein besonders starkes Jahr für die Marke Dacia. Sie legte 2018 um sechs Prozent auf 10.387 Zulassungen zu. Insbesondere der SUV Dacia Duster war gefragt, er lag mit 3.510 Zulassungen um 36 Prozent über dem Vorjahresergebnis. ...

2019-01-18 19:00 open_in_new
Paris macht Druck: Renault auf der Suche nach neuem Chef
Renault sucht nun doch einen Nachfolger für seinen in Japan inhaftierten Konzernchef Carlos Ghosn. Bei den Verkaufszahlen liefert sich der Konzern ein sehr knappes Rennen mit dem Erzrivalen PSA Peugeot Citroen, zu dem auch Opel gehört. Auch im Fall Ghosn gibt es Neues. ...
2019-01-18 16:54 open_in_new
Entwicklung beim Diesel und WLTP machen Polytec zu schaffen
Der oberösterreichische Zulieferer Polytec hat seine Gewinnnerwartung für heuer nochmals gesenkt und nennt die Rückgänge bei Dieselmotoren und WLTP als Grund. Trotzdem heißt es bei Polytec: "Jetzt wird es schrittweise wieder besser". ...
2019-01-18 16:54 open_in_new
Vier ehemalige hochrangige Manager von Audi in den USA angeklagt
Volkswagen und Audi haben in den USA viele Milliarden gezahlt, um den Dieselskandal beizulegen. Jetzt wird in dem Land wieder ein ehemaliger Technikvorstand und drei frühere Motorenentwickler von Audi angeklagt. ...
2019-01-18 16:54 open_in_new
Putin in Belgrad: Serbien vereinbart große Projekte bei Bahnbau und Energie
Beim Besuch russischer Regierungsvertreter in Belgrad haben Russland und Serbien 21 Abkommen vereinbart - unter anderem die Modernisierung der Eisenbahn des Landes, den Ausbau des Energiesektors und den Verlauf von Gazproms neuer Gasröhre Turkish Stream durch Serbien. ...
2019-01-18 15:51 open_in_new
Kollektivverträge: Drei Prozent mehr für Beschäftigte der Elektroindustrie
Einigung bei den Verhandlungen zum KV der Energiewirtschaft: Die Beschäftigten bekommen ab Februar um 3,4 Prozent mehr Lohn. Sowohl der Branchenverband Oesterreichs Energie als auch die Gewerkschaft betonen die konstruktive Stimmung bei den Gesprächen. ...
2019-01-18 15:51 open_in_new
Klaus Schierhackl verlässt nach 20 Jahren die Asfinag
Klaus Schierhackl war 20 Jahre für die Autobahngesellschaft tätig, seit elf Jahren im Vorstand - jetzt wird sein Vertrag "einvernehmlich" aufgelöst. Schierhackl war zuletzt mit unterschiedlichen Vorwürfen konfrontiert. Vor wenigen Wochen trat im Vorstand der Asfinag auch Karin Zipperer zurück. ...
2019-01-18 15:51 open_in_new
Tesla will 3.000 Arbeitsplätze streichen: "Keine andere Wahl"
Elektroautohersteller Tesla will tausende seiner Mitarbeiter nach Hause schicken - und die Produktion des Massenmodells "Model 3" trotzdem hochfahren. "Der Weg ist sehr schwierig", meint Firmenchef Elon Musk. Aber man habe keine andere Wahl, so der Milliardär. ...
2019-01-18 15:51 open_in_new
Gazprom baut Gasleitung durch Serbien - Baustart in wenigen Tagen
Der Bau der neuen Gasröhre Turkish Stream durch Serbien soll in wenigen Tagen starten, so der russische Gasriese Gazprom. Beim Besuch von Putin in Belgrad haben Serbien und Russland insgesamt 21 große Projekte vereinbart, darunter auch im Bahnbau. ...
2019-01-18 15:51 open_in_new
Begehrte Marke Dacia: Renault Österreich legt stark zu

Die Renault Gruppe in Österreich freut sich über ein besonders starkes Jahr für die Marke Dacia. Sie legte 2018 um sechs Prozent auf 10.387 Zulassungen zu. Insbesondere der SUV Dacia Duster war gefragt, er lag mit 3.510 Zulassungen um 36 Prozent über dem Vorjahresergebnis. ...

2019-01-18 15:51 open_in_new
Klaus Schierhackl verlässt die Asfinag "einvernehmlich"
Klaus Schierhackl war 20 Jahre für die Autobahngesellschaft tätig, seit elf Jahren im Vorstand - jetzt wird sein Vertrag "einvernehmlich" aufgelöst. Schierhackl war zuletzt mit unterschiedlichen Vorwürfen konfrontiert. Vor wenigen Wochen trat im Vorstand der Asfinag auch Karin Zipperer zurück. ...
2019-01-18 14:48 open_in_new
Alpla leitet mit neuem Finanzchef den Generationenwechsel ein
Beim größten Vorarlberger Industriebetrieb übernimmt Philipp Lehner, der Sohn des Vorstands Günther Lehner, das Finanzressort. Dies sei ein "wichtiger Schritt für den geplanten Generationenwechsel", erklärt das Unternehmen. ...
2019-01-18 14:48 open_in_new
Voest mit Gewinneinbruch: Belastungen in den USA - und wieder ein Kartellprozess
Die Voestalpine erwartet um ein gutes Drittel weniger Gewinn als zuletzt, weil sich die Konjunktur eintrübt und weil die Donau heuer zu wenig Wasser geführt hat. Auch mit dem Ausbau in den USA haben es die Linzer offenbar übertrieben. Und nun kommt ein neues Kartellverfahren dazu. ...
2019-01-17 17:48 open_in_new
Voestalpine zum Brexit: "Wir müssen nehmen, was kommt"
Die Voestalpine hat eine Mannschaft abbestellt, die sich nur um die Folgen des Brexit kümmern soll. Derzeit gibt man sich in Linz trotzdem gelassen - schließlich gehe es "nur" um zwei Prozent des Konzernumsatzes. ...
2019-01-17 17:48 open_in_new
Österreichs Betriebe wappnen sich für Chaos beim Brexit
Für österreichische Firmen in Großbritannien ist das Chaos rund um den Brexit inzwischen nichts Neues mehr, so der Wirtschaftsdelegierte Christian Kesberg. Große Niederlassungen haben etwa AVL, Voestalpine, Lenzing, Wienerberger, Zumtobel, Blum und Egger. ...
2019-01-17 17:48 open_in_new
Umsatzplus: FACC arbeitet "mit Hochdruck" an neuen Projekten
Der oberösterreichische Luftfahrtzulieferer meldet in allein drei Konzernsparten einen Zuwachs - und zum ersten Mal auch bei der Belieferung des chinesischen Fliegers C919. Derzeit arbeitet FACC an der "Implementierung von Neuprojekten". Hier die Details. ...
2019-01-17 17:48 open_in_new
Höhere Strompreise: Verbund erwartet einen viel höheren Gewinn
Österreichs größter Stromversorger hebt seine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 stark an. Grund sind höhere Strompreise. Der Verbund erwartet nun ein Konzernergebnis von 430 Millionen Euro statt wie bisher 340 Millionen Euro. ...
2019-01-17 10:27 open_in_new
OMV plant Milliardeninvestitionen in Norwegen
Ein Konsortium unter Beteiligung der OMV will bis zu sechs Milliarden Euro in Norwegen investieren, um die Ausbeutung des nördlichsten Ölfeldes des Landes zu erhöhen. Schätzungen zufolge lässt sich dort Erdöl für 440 Millionen Fass aus der Erde holen. ...
2019-01-17 10:27 open_in_new
Europa fixiert Schutzzölle auf Stahl - Kritik von der Autoindustrie
Die EU will mit neuen Zöllen die Stahlhersteller Europas gegen die gravierende Schieflage am Weltmarkt schützen. Schon Anfang Februar greifen die Änderungen. Kritik kommt vom europäischen Autoindustrieverband Acea. ...
2019-01-17 10:27 open_in_new
Brüssel prüft Fusion bei Siemens und Alstom - mit Warnung aus Paris
Die milliardenschwere Zusammenlegung der Bahnsparten von Siemens und Alstom ist in diesen Tagen Thema der EU-Kommission und des Kartellamts. Gleichzeitig plädiert die Regierung Frankreichs vehement für die Fusion: Ein Verbot wäre "ein schwerer wirtschaftlicher und politischer Fehler". ...
2019-01-17 10:27 open_in_new