Nachrichten Aktuell

ORF

China will globales QR-Code-System
Noch befinden sich viele Länder aufgrund der Pandemie in einem Ausnahmezustand. Doch mit den ebenfalls zunehmenden positiven Nachrichten mehrerer Impfstoffentwickler stellt sich auch die Frage, wie Reisen auf CoV-taugliche Art und Weise organisiert werden kann. China, das derzeit offiziell kaum aktive CoV-Fälle verzeichnet, will über QR-Codes den internationalen Reiseverkehr wieder forcieren. ...
heute 21:42 open_in_new
Komiker Karl Dall ist tot
Der deutsche Komiker und Schauspieler Karl Dall ist am Montag im Alter von 79 Jahren gestorben, wie seine Familie mitteilte. Dall habe sich von einem Schlaganfall, den er vor zwölf Tagen erlitten hatte, nicht mehr erholt. Bis zuletzt war er vor der Kamera aktiv. ...
heute 20:39 open_in_new
Biden besetzt erste Schlüsselposten
Der designierte US-Präsident Joe Biden will den erfahrenen Diplomaten Antony Blinken zum Außenminister machen. Das teilte Bidens Übergangsteam am Montag mit. Blinken beriet den Demokraten während seines Wahlkampfs gegen US-Präsident Donald Trump in außenpolitischen Fragen. Ein Ex-Außenminister wird wiederum ein Comeback feiern: John Kerry soll Klimabeauftragter werden. ...
heute 19:36 open_in_new
Rapid-Ärger über eigene „Dummheit“
Nach der unerwarteten 1:3-Niederlage von Red Bull Salzburg daheim gegen Sturm Graz am Samstag hätte am Sonntag in der tipico-Bundesliga eine kurzfristige Wachablöse an der Tabellenspitze stattfinden können. Doch Rapid konnte die Gunst der Stunde mit einer 3:4-Niederlage bei Aufsteiger SV Guntamatic Ried nicht nutzen. Entsprechend groß war der Frust bei den Wienern. „Das ist einfach dumm“, fasste Verteidiger Maximilian Hofmann die Gefühlslage zusammen. ...
heute 19:36 open_in_new
Treibhausgase weiter auf Rekordniveau

Das Ausmaß klimaschädlicher Emissionen wie von Kohlendioxid (CO2) sei in diesem Jahr zwar zurückgegangen. Die Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre verändere das aber weniger, als jedes Jahr übliche natürliche Fluktuationen dies täten, schrieb die WMO am Montag in ihrem jährlichen ...

heute 19:36 open_in_new
Tourismus hofft auf Weihnachtswunder
Der Start der heurigen Wintersaison ist angesichts der Coronavirus-Krise weiterhin unsicher. Zwar herrscht die Hoffnung, dass die Infektionszahlen bis Weihnachten deutlich sinken, unklar ist aber, ob dann auch Skigäste aus dem Ausland kommen können. Italien plädiert auf EU-Ebene bereits für die Öffnung der Skipisten erst ab Ende Jänner. Der Tourismus wartet unterdessen auf ein Weihnachtswunder. ...
heute 17:30 open_in_new
Digitale Gesichtserkennung bei 931 Straftaten
Bei der Aufklärung von Straftaten setzt die Polizei verstärkt auf eine Gesichtserkennungssoftware, die seit Dezember 2019 in Betrieb steht. Diese wurde laut Innenministerium bei 931 Straftaten eingesetzt. Unter anderem, um einen Juwelierüberfall in der Brigittenau zu klären. ...
heute 16:27 open_in_new
Anwälte klagen wegen Schulschließungen
Die Schulschließungen werden ein juristisches Nachspiel vor dem Höchstgericht haben. Zwei Innsbrucker Rechtsanwälte wollen am Montag im Namen ihrer Kinder einen Individualantrag wegen der Umstellung auf Distance-Learning beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) einbringen. Verfassungsjurist Heinz Mayer räumte dem gute Chancen auf Erfolg ein. ...
heute 15:24 open_in_new
Frauen stemmen Krise, gedankt wird es nicht
Die Pandemie wirkt in vielen gesellschaftlichen Bereichen wie ein Brennglas: Vorhandene Trends werden deutlicher oder gar noch einmal verschärft. So auch die Lage für Frauen in systemrelevanten Berufen. Oft sind sie diejenigen, die die Krise schultern. Ihre Arbeitszeiten sind unregelmäßig, der Lohn gering, wie der aktuelle Arbeitsklimaindex der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) zeigt. ...
heute 14:21 open_in_new
„Harter Fight“ ohne Happy End für Thiem
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge hat Dominic Thiem am Sonntag Abschied von der O2-Arena in London genommen. Auch in seinem zweiten Endspiel in Folge bei den prestigeträchtigen ATP-Finals hat es für den 27-Jährigen mit dem Triumph nicht geklappt. Der US-Open-Sieger verpasste seinen zweiten ganz großen Titel am Sonntag gegen Daniil Medwedew trotz erneut starker Leistung. Insgesamt bilanzierte er allerdings zufrieden. ...
heute 13:18 open_in_new
Nur „schrittweise“ aus dem Lockdown
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat am Montag versucht, die Bevölkerung weiter zur Einhaltung der Regeln zu motivieren. Es gebe erste Tendenzen der Besserung, so Anschober sehr vorsichtig. Parallel wird an der Zeit danach gearbeitet: Klar ist, dass es ab 7. Dezember nur eine „schrittweise“ Öffnung geben wird. Eine Bedingung dafür ist, dass die Reproduktionszahl (R) bis dahin auf 0,9 oder darunter gedrückt werden kann. ...
heute 12:15 open_in_new
Auch AstraZeneca-Impfstoff gut wirksam
Mit dem britisch-schwedischen Pharmakonzern AstraZeneca hat ein weiteres Unternehmen positive Daten zu einem Coronavirus-Impfstoff vorgelegt. Das Vakzin verhindere mit im Mittel 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit eine Erkrankung an Covid-19, teilte das Unternehmen am Montag mit. ...
heute 12:15 open_in_new
Skiindustrie: Blizzard stellt Produktion vorläufig ein
Die CoV-Krise trifft die heimische Skiindustrie hart. Skihersteller Blizzard in Mittersill (Pinzgau) stellt ab nächster Woche die Produktion vorläufig ein. Die Nachfrage sei um rund 25 Prozent eingebrochen, heißt es. Beim Konkurrenten Atomic sei die Situation nicht ganz so dramatisch. ...
heute 12:15 open_in_new
Liensberger bereit für Schritt nach ganz oben
Katharina Liensberger hat sich als stärkste Kraft in Österreichs kompaktem Slalom-Team bestätigt. Die Vorarlbergerin, Dritte der Disziplinenwertung in der vergangenen Saison hinter Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin, landete am Wochenende in Levi auch zweimal als Dritte auf dem Podest. „Nun hat man ein Gefühl, wo man zur Zeit steht, das zeigt, dass die Richtung stimmt, da muss man jetzt weiterarbeiten“, sagte die 23-Jährige vor den beiden Heimrennen in Lech/Zürs in dieser Woche. Sie ist bereit für ihren ersten Weltcup-Sieg. ...
heute 10:09 open_in_new
Herausforderung beginnt erst danach
Die gesamte Bevölkerung – all jene, die sich freiwillig melden – vor Weihnachten und nach Neujahr einem Schnelltest zu unterziehen ist bereits eine logistische Herausforderung. Doch das dürfte noch vergleichsweise leicht zu bewerkstelligen sein. Der wahre Engpass droht danach: bei den nachfolgenden PCR-Tests bei positiv Getesteten und dem anschließenden Contact-Tracing. ...
heute 09:06 open_in_new
Pandemie drängt Menschen in Sozialmärkte
Immer mehr Menschen sind in der Coronavirus-Pandemie auf günstige Lebensmittel angewiesen. Die Betreiber reagieren darauf. Anfang November hat das Hilfswerk eine neue Filiale eröffnet, heute startet der sechste Sozialmarkt des Vereins Start-Up. ...
heute 09:06 open_in_new
Strategien und ihre Erfolgsbilanzen
Nach fast einem Jahr Pandemie hat sich gezeigt, dass es so etwas wie eine globale Strategie zur Eindämmung des Coronavirus nicht gibt. So unterschiedlich wie die demo- und geografischen Voraussetzungen sind auch die Maßnahmen der einzelnen Staaten. Gerne als Erfolgsbeispiel zitiert werden Australien und Neuseeland, denen man durch ihre Insellage Vorteile zuschreibt. Mit reiner Abschottung ist es aber auch nicht getan, wie die verschiedenen Strategien und ihre Erfolgsbilanzen zeigen. ...
heute 07:00 open_in_new
Ultimatum in eskalierendem Konflikt
Drei Wochen nachdem das äthiopische Militär eine Offensive gegen die abtrünnige Region Tigray gestartet hat, bahnt sich eine neue Eskalation des Konflikts an. Am Sonntag drohte die Armee mit einem Großangriff auf die Regionalhauptstadt von Tigray, um die Aufständischen zur Kapitulation zu zwingen. Dazu stellte sie ein Ultimatum. ...
heute 00:42 open_in_new
NEOS und FPÖ: Nikolaus-Brauch ermöglichen
NEOS Tirol hat am Sonntag mit einer ungewöhnlichen Forderung aufhorchen lassen. Der Nikolaus soll heuer trotz Ausgangsbeschränkungen sich zumindest zeigen und Geschenke verteilen dürfen. Auch die Tiroler FPÖ verlangt eine Lösung für den Brauch. ...
heute 23:39 open_in_new
Proteste gegen Roms CoV-Weihnachtspläne
Im Rahmen der Coronavirus-Maßnahmen für die Weihnachtszeit will die italienische Regierung die Schulen bis zum 7. Jänner geschlossen halten. Fast alle Schulen – mit Ausnahme von Volksschulen – sowie die Universitäten sollen bis dahin auf Fernunterricht setzen. Bei Eltern, Schülern und der Bildungsministerin Lucia Azzolina sorgte das für Unmut – nicht zuletzt, weil für Handel und Lokale andere Regeln gelten sollen. ...
gestern 21:33 open_in_new
USA hoffen auf Impfstart Mitte Dezember
In den USA wächst die Zuversicht für einen raschen Beginn der Coronavirus-Impfungen. Laut dem Chef des US-Impfprogramms, Moncef Slaoui, könnten diese in weniger als drei Wochen starten. „Unser Plan ist es, die Impfstoffe innerhalb von 24 Stunden nach Zulassung an die Impfzentren zu liefern“, sagte Slaoui in einem Interview mit CNN. Er rechne daher damit, dass bereits am 11. oder 12. Dezember mit den Impfungen begonnen werden könne. Voraussetzung ist eine Notfallzulassung des Impfstoffs. ...
gestern 19:27 open_in_new