Nachrichten Aktuell

Wiener Zeitung

Rapid ging in Hartberg 0:3 unter

Hartberg. Für Rapid hat es am Samstag in der Fußball-Bundesliga einen blamable Niederlage gesetzt. Die Hütteldorfer gingen auswärts gegen den TSV Hartberg durch Treffer von Florian Sittsam (9.), Dario Tadic (17.) und Florian Flecker (65.) mit 0:3 unter und verpassten den ...

gestern 22:12 open_in_new
Bayern beendet Sieglos-Serie

Wolfsburg/Stuttgart. Bayern München hat die Ergebniswende geschafft. Die Münchner siegten am Samstag in der 8. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga in Wolfsburg 3:1 und beendeten ihre vier Spiele andauernde Sieglos-Serie. Vier Punkte vor den Bayern an der Tabellenspitze liegt ...

gestern 20:06 open_in_new
Angst vor dem CSU-Schicksal

Bozen. (red/apa) Ein derartiges Aufgebot an hochrangigen nationalen und österreichischen Politikern hat es vor einer Südtiroler Landtagswahl selten gegeben. Gleich mehrere Mitglieder der österreichischen Bundesregierung besuchten Bozen in den vergangenen Tagen und Wochen. Den ...

gestern 19:03 open_in_new
Zurück zum Krawall

Nachdem Cloud Nothings auf ihrem Album "Life Without Sound" erst im Vorjahr musikalisch auf die Bremse gestiegen waren und auch mit popaffinen Klängen überrascht hatten, lässt es das Quartett aus Cleveland, Ohio auf "Last Building Burning" nun wieder ordentlich krachen.

Mit ...

gestern 18:00 open_in_new
Zuschanden vermietete Schönheit

Bereits in mehreren Publikationen durfte der Autor dieser Zeilen dartun, weshalb die österreichische Gesetzgebung zum Mietrecht nichts anderes als eine Enteignung der Grundeigentümer darstellt. Aber was hat das Mietrecht mit einer Verschandelung der Städte und deren historischer ...

gestern 18:00 open_in_new
Die Agenten fürs Grobe

Moskau. Ein meterhoher Zaun aus Metallstäben umgibt das Gelände. Hinter dem asphaltierten Patrouillenstreifen erhebt sich eine gelbliche Betonmauer als Sichtschutz. Kameras, Flutlichter, verspiegelte Fenster. Eine Hochsicherheitsanlage mitten in einem Moskauer Wohngebiet. Ein ...

gestern 18:00 open_in_new
"Ein Menü ist wie eine Oper"

"Wiener Zeitung": Herr Natmessnig, warum sind Sie Koch geworden?

Max Natmessnig: Das war ein Kindheitstraum. Niemals wäre für mich ein anderer Beruf in Frage gekommen. Also besuchte ich nach der Matura die Wiener Tourismusschule "Modul". Mein Glaube, dort ...

gestern 16:57 open_in_new
"Ein Menü ist wie eine Oper"

"Wiener Zeitung": Herr Natmessnig, warum sind Sie Koch geworden?

Max Natmessnig: Das war ein Kindheitstraum. Niemals wäre für mich ein anderer Beruf in Frage gekommen. Also besuchte ich nach der Matura die Wiener Tourismusschule "Modul". Mein Glaube, dort ...

gestern 16:57 open_in_new
Letzter Frühling eines Poeten

Der tragische Tod der noch nicht einmal neunzehnjährigen Lili Schnitzer am 26. Juli 1928 ist Ausgangspunkt eines Schnitzler-Romans über die letzten drei Lebensjahre des Wiener Dichters, der am 21. Oktober 1931 starb.

Die aufgeweckte, frühreife Lili, die einst Vätern, ...

gestern 15:54 open_in_new
Kickl sieht sich entlastet

Wien. Die Vorwürfe gegen ihn, das Ministerium und gegen einzelne seiner Mitarbeiter hätten sich in Luft aufgelöst, sagte er am Samstag in der Ö1-Radioreihe "Im Journal zu Gast". Er wolle den Verfassungsschutz so aufstellen, "dass er international ein Schmuckkasterl ...

gestern 15:54 open_in_new
Marsch für zweite Brexit-Abstimmung

London. Zehntausende Demonstranten haben auf einem Marsch mitten in London ein zweites Brexit-Referendum gefordert. Nach ihrem Willen sollen die Bürger in Großbritannien über ein finales Abkommen zum EU-Austritt abstimmen dürfen. Der Protestzug der Kampagne "People's Vote" ...

gestern 15:54 open_in_new
Zweifel an Riads Version von Kashoggis Tod

Istanbul/Berlin/Wien/Washington. Der regimekritische Journalist Jamal Kashoggi ist tot. Was schon seit einigen Tagen vermutet wurde, steht seit der Nacht auf Samstag fest. In Österreich, Deutschland und den USA gibt es kritische Stimmen über die offizielle Version des saudischen ...

gestern 14:51 open_in_new
Ein Stamperl von der Streuobstwiese

Rechtzeitig zum Ende des Sommers lädt mich ein Freund in sein kleines Voralpenhäuschen ein, auf dem "ad rem", also "auf der Sache", ein altes "Maria-Theresien-Privileg" liegt. Dies ist ein Sammelbegriff für eine Fülle von Einzelbegünstigungen aus jener Zeit, u.a. eben ...

gestern 13:48 open_in_new
Ein Stamperl von der Streuobstwiese

Rechtzeitig zum Ende des Sommers lädt mich ein Freund in sein kleines Voralpenhäuschen ein, auf dem "ad rem", also "auf der Sache", ein altes "Maria-Theresien-Privileg" liegt. Dies ist ein Sammelbegriff für eine Fülle von Einzelbegünstigungen aus jener Zeit, u.a. eben ...

gestern 13:48 open_in_new
Hippiefrauen und ihre Vampire

Kleider sind in diesem Roman nicht einfach rot oder grün, sondern kirschenrot und algengrün ; dass die Schriftstellerin Amaryllis Sommerer aus der Filmbranche kommt, ist ihren bildreichen Geschichten anzumerken. Auch ihr neuester Wurf, "Lieblinge der Götter", profitiert von der ...

gestern 10:39 open_in_new
Minimalismus

Dem Namen zum Trotz bekommt man es hier nicht mit der Nachfolgerin von Chrysta Bell als neueste Muse des US-Regisseurs David Lynch zu tun. Nein. Hinter Lady Lynch versteckt sich in Form eines Wiener Quartetts sogar eine ganze Band, die uns nun mit ihrem formenstreng minimalistischen ...

gestern 10:39 open_in_new
Chaos bei Wahl in Afghanistan

Kabul. Mehrere Explosionen haben am Samstag Wahllokale in der afghanischen Hauptstadt Kabul erschüttert. Wähler flohen nach einer Explosion aus einer Schule im Norden der Stadt, in der sie ihre Stimme für die mehrmals verschobene Parlamentswahl abgeben wollten, wie ein ...

gestern 10:39 open_in_new
Die Sprache der Moral

Als Leonard Bernstein im Zuge seiner Harvard-Vorlesungen auf Karl Kraus zu sprechen kam, erntete er von den amerikanischen Studenten Blicke der Ahnungslosigkeit. Wäre es in Österreich heute anders?Gewiss: Karl Kraus ist dem Namen nach ein Begriff. Aber selbst viele von denen, die sich ...

gestern 09:36 open_in_new
Gemeinsamkeiten und Brüche

Es ist mittlerweile Teil eines Narrativs geworden, Österreicher und Tschechen als ein Volk mit zwei Sprachen zu bezeichnen. Auch wenn dahinter das Bemühen steht, das des Öfteren getrübte nachbarschaftliche Verhältnis rund um die Themen "Bene" und "Temelin" zu ...

gestern 09:36 open_in_new
Gemeinsamkeiten und Brüche

Es ist mittlerweile Teil eines Narrativs geworden, Österreicher und Tschechen als ein Volk mit zwei Sprachen zu bezeichnen. Auch wenn dahinter das Bemühen steht, das des Öfteren getrübte nachbarschaftliche Verhältnis rund um die Themen "Bene" und "Temelin" zu ...

gestern 09:36 open_in_new
"Man müsste Putin in Den Haag anklagen"

Moskau. Roman Dobrochotow war noch Student, als er mit Aktionen die Politik des Kremls anprangerte. Mittlerweile ist der 35-jährige Moskauer Chef des Online-Portals "The Insider". Zusammen mit den britischen Investigativjournalisten von "Bellingcat" trug er dazu bei, russische ...

gestern 09:36 open_in_new